News Update 3.0 für „SimCity“ angekündigt

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
#1
Rund drei Wochen nach der Verteilung des Updates 2.0 für die Städtebausimulation „SimCity“ haben Maxis und Electronic Arts die nächste umfangreiche Aktualisierung angekündigt. Diese soll nicht nur neue Funktionen integrieren, sondern auch Fehler, die mit Version 2.0 Einzug gehalten haben, wieder entfernen.

Zur News: Update 3.0 für „SimCity“ angekündigt
 

bloodfoot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
291
#2
Hat es den bei SimCity keine Beta-Phase gegeben?
Ich habe den Eindruck, dass SimCity unfertig ausgeliefert wurde und damit meine ich nicht die Serverprobleme am Anfang.
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
#3
Schon sehr traurig was da mit einer ehemals hervorragenden Spieleserie passiert ist.

Vielleicht sind mit Version 5.0 dann die gröbsten Fehler draußen bzw. es wird dann wirklich simuliert.

Dann bleibt nur noch die Stadtgröße übrig, aber dafür wird man wohl nochmal ein Vollpreisspiel nachschieben.
 

hamju63

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.736
#6
Vielleicht sollten sie sich mal den wirklich dringenden Fehlern im Spiel zuwenden

Kein Bewohner hat eine feste Wohnung und einen festen Arbeitsplatz, sondern sucht sich jeden Morgen und jeden Feierabend neu das jeweils nächstgelegene Gebäude aus.
Sollte es nicht gerade die Stärke dieser Glasbox Engine sein, dass jedes Objekt im Spiel (auch die Bewohner) einzeln und gesondert simuliert wird?

Ach ja...
Und wenn es irgendwann mal richtig große Maps gibt, werde ich es mir vielleicht auch kaufen :)
 
J

jaichbins

Gast
#7
Kein Bewohner hat eine feste Wohnung und einen festen Arbeitsplatz, sondern sucht sich jeden Morgen und jeden Feierabend neu das jeweils nächstgelegene Gebäude aus.
Sollte es nicht gerade die Stärke dieser Glasbox Engine sein, dass jedes Objekt im Spiel (auch die Bewohner) einzeln und gesondert simuliert wird?
Läuft doch alles korrekt. Das sind alles Nomaden ;)
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.554
#8
Vielleicht sollten sie sich mal den wirklich dringenden Fehlern im Spiel zuwenden

Kein Bewohner hat eine feste Wohnung und einen festen Arbeitsplatz, sondern sucht sich jeden Morgen und jeden Feierabend neu das jeweils nächstgelegene Gebäude aus.
Sollte es nicht gerade die Stärke dieser Glasbox Engine sein, dass jedes Objekt im Spiel (auch die Bewohner) einzeln und gesondert simuliert wird?

Ach ja...
Und wenn es irgendwann mal richtig große Maps gibt, werde ich es mir vielleicht auch kaufen :)
Kommt mir so bekannt vor, das war doch bei den Sims auch so und selbst da ist es ja nach wie vor und wahrscheinlich auch bei Sims 4, wird man wohl damit leben müssen. Aber wer das Spiel kauft weiß das ja zum Glück mittlerweile :D
 

Wums

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.211
#9
und mit update 6.2 sind wird endlich soweit wie man es beim Launch erwartet hätte....das spiel ist hübsch macht spaß, aber sobald man mal länger als 2 Stunden an einer Stadt spielt geht alles schief...
 

Coomassie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
465
#10
Das zeugt eindeutig von sehr hoher Qualität. 2 Monate nach Release schon Version 3.0 raushauen. Herzlichen Glückwunsch. Gut das ich mir das Game nicht gekauft habe....
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525
#12
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.584
#14
mein Interesse an sim City ist mittlerweile erloschen, cities in Motion 2 legt zwar nen anderen fokus, macht aber genauso spaß, kostet nur ein fünftel und ist offline spielbar.
 

CJay

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.076
#15
Ich kaufe mir das Spiel erst wenn es in der Spiele Pyramide für 10 EUR angeboten wird und VORALLEM ohne Online-Zwang :freak:

Gerade solche Simulationsspiele die man auch mal gerne in den Urlaub nimmt für langweilige schlecht Wetter Tage ein muss.
Verstehe die Publisher nicht aber gut sie müssen auf mein Geld verzichten und andere dürfen sich freuen.
 

Shadow127

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
566
#16
Was mich an SimCity stört sind nur die kleinen Städte und das Kommunistische Bus und Bahnsystem, man sollte dafür auch Fahrtkosten einstellen können, ich ende momentan immer bei unglaublichen Kosten für die Öffentlichen und bekomme nichts mehr rein.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.387
#18
Das Problem mit Beta-Phasen ist doch, dass da kaum noch echte Betatester sind. Jeder Zocker will Betatester sein um früher zocken zu können, aber Fehler melden bzw. überhaupt mal danach suchen tut dann keiner. Bezieht sich übrigens nicht auf SimCity im Besonderen, sondern auf die ganze Branche. Früher musste man meines Wissens für Closed-Betas noch Referenzen vorweisen.
 

deku

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
10
#19
Das ist völlig normal in der Softwarebranche und ist nicht EA-spezifisch. Käufer von 1.0-Versionen werden immer Bugs in der Software haben.
professionelle software (ich denke da an industrie- oder finanzzweige) enthält auch in der 1.0 keine oder minimale bugs. dafür kostet sie auch ein schweinegeld; ausgiebiges bugtesting und -fixing verschlingt einen großen teil des budgets.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.285
#20
Dass jede Software bei der Auslieferung Fehler hat ist jedem klar, aber nicht in dem Umfang wie hier.
Das Problem ist doch, sobald die Verkaufszahlen einigermaßen "einbrechen" wird sich keiner mehr um das Spiel kümmern und es werden auch keine Bugs gefixt.
 
Top