News Update für Nero 8 und Nero Linux 3

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.332
Auf der derzeit stattfindenden CeBIT in Hannover hat die Nero AG – bekannt für ihre Brennsoftware – ein neues Update für ihre aktuelle Nero Suite 8 sowie Nero Linux in der Version 3 auf 3.5 angekündigt, welche den Funktionsumfang weiter verbessern sollen.

Zur News: Update für Nero 8 und Nero Linux 3
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.498
Ach, wird Nero Linux jetzt brauchbar?
Ich habs damals mal ausprobiert. Er konnte (warum auch immer) nicht brennen und unübersichtlich und häßlich sah es auch irgendwie aus.

Brasero finde ich immernoch besser.


Btw, wieviel Schnickschnack kommt jetzt eigentlich dazu? Nero kann ja mittlerweile viel mehr als nur Brennen. Den Funktionsumfang kann man schon als Overkill einstufen.
 

ebird

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
326
Ich habe aufgehört Nero (Windows) zu nutzen, nachdem dieses ganze Vision, Media??? und ähnliches Zeug hinzugefügt wurde. Ich hätte mir Nero für Linux gewünscht, als es noch keine brauchbare Software für Linux gab. Nero 1.0 Linux war ein Witz. Die 3.0 Version sah so aus wie das gute alte Nero, war jedoch nicht mehr nötig, da es genügend OpenSource alternativen gab. Jetzt unterstütze ich lieber OpenSource Projekte.
 
B

brainscan

Gast
Was ich immer noch nicht verstehen kann, ist, dass beim Reinholen von MP3 Nero nicht sortiert. Manuell sortieren ist auch nicht immer einfach, weil Nero nicht den Dateinamen, sondern den Tracknamen vom ID-Tag holt. Es ist mir schon sehr oft passiert, dass ich dann die Audio-CD brannte mit der falschen Reihenfolge der Tracks.

Bei der Freeware CDBurnerXP oder bei anderen Brennprogz ist das überhaupt kein Thema.

Nero8 bringt zwar Updates, aber die beziehen sich wahrscheinlich auf die 99 anderen Tools von Nero. Ich hab manchmal den Eindruck, dass das eigentliche Nero Burning ROM nur noch die Beilage ist :freak:
 

Pegatron

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
135
Mittlerweile ist Nero in Version 8 ein total überladenes und auch teilweise verbugtes Prog.
Die Beste Version war Nero 6.6 - die hatte viel brauchbares an Board und war trotzdem nicht total überladen.
Back to the Roots.

Ciao
 

Skully

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
561
Eierlegende Wollmilchsau
 

Req2000

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
74
Für´s normale Brennen reicht mir Nero 8 vollkommen aus. Komme damit gut zurecht und will ehrlich gesagt auch kein anderes Programm Testen... die anderen Tool nutze ich nicht. Das Update aus der News hört sich ganz gut an auch wenn für mich dies noch nicht zu gebrauchen ist.

MFG Req2000
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
18.494
Jedesmal die gleiche dämliche Leier... Mimimi, Nero zu viele Funktion! Mimimi!
Der Installer hat eine Auswahlmöglichkeit, was ihr Installieren wollt und was nicht... Und wer wirklich nur die Brennengine (Also Nero Burning Rom selbst) braucht, der kauft halt Nero Essentials, das gibts schon für paar Euro überall nachgeschmissen...
 

Inamori

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
323
Bei der Installation kann mann zwar einiges weg klicken, trotzdem komme ich auf paar hundert MB´s. Der installiert noch irgendwelche Schnick schnack mit.

Benutzt lieber wenn es Nero sein soll, die Versionen Nero 8 Lite (ist glaub mit Vision) oder nur Nero 8 Micro (was ich schon lange benutze) der hat nichts anderes und mit installation belegt er ca. 30MB oder so.
 
G

Greyson

Gast
Nero 8 ist mir zu überfrachtet. Ich nutze noch immer Nero 7 Lite. Das reicht. Außerdem gibt es für mich keinen triftigen Grund, auf Nero 8 zu wechseln.
 

lexisdark

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
64
tja da hat roxio mit der cd creator edition eindeutig die nase vorn die bieten eine media suite 10 genauso fett wie nero und doch was für leute die nur brennen möchten. das wird nero kunden kosten
 

GrambleX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.512
@Falcon: Warum ein Programm kaufen, wo man nur nen Bruchteil braucht. Bei Essentials fehlen jedoch einige Tools. Des weiteren kann man bei so viel Zusatzfunktionen einfach kein schlankes, schnelles, einfaches, unverbuggtes Nero mehr aufm Computer haben.

Warum es Nero Linux gibt weiß ich nicht. Da gibbet doch genug kostenlose Sachen, die genauso gut sind.
 

mpx1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
74
Und wer benutzt die ganzen Tools eigentlich? Das normale reicht doch locker.
 
J

^Jefferson^

Gast
naja also mir persönlich reicht Nero 6 volkommen... ich komme damit gut zurecht und vermisse auch keine funktion, ich würde mich aber über eine gute open source alternative freuen ;-)
 

LHB

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
393
würde es NERO RECODE einzeln zu kaufen geben, würde ich es kaufen. aber NERO das brennprogramm benutze ich nicht mehr. gibt auch freeware-brennprogramme, die tuns auch !
 
Top