News Update KB3033055: Windows RT erhält fast das Startmenü aus Windows 10

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.487
#1
Inhaber eines Tablets mit Windows RT können seit der vergangenen Nacht ein optionales Update installieren, das aus dem Vollbildstartmenü auf Wunsch ein an Windows 10 angelehntes Startmenü macht. Wie im Vorfeld spekuliert, ist das die einzige Funktion von Windows 10, die Windows RT über die Aktualisierung erhält.

Zur News: Update KB3033055: Windows RT erhält fast das Startmenü aus Windows 10
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
753
#3
Jetzt sollen sie dieses Update auch für Windows 8.1 x86 und x86_64 liefern und die Welt wäre in Ordnung. So könnte jeder wählen, ob er ein Starmenü oder eine Startseite haben möchte.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.143
#4
Ähm......wenn Windows 10 Mobile keinen Desktop besitzt, woher kommt dann der Desktop per Continuum-Funktion? Die Smartphones mit Continuum laufen doch mit Windows 10 Mobile oder steh ich gerade auf dem Schlauch?
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.177
#5
Finde ich als Besitzer eines Surface RT eigentlich ziemlich super, dass überhaupt noch was kommt. Werds nachher direkt mal installieren und mit Win 10 vergleichen. Letzteres finde ich an sich für Touch Geräte eher eine Rückentwicklung. Bin auf meinem Surface Pro damit ziemlich unzufrieden. Allein der Wegfall eines ordentlichen Touch-Browsers ist lächerlich. Der Edge ist dafür bisher einfach nicht ausgelegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
793
#6
@CaptainCrazy

Windows 10 Mobile hat auf dem mobilen Gerät keinen Desktop.
Wenn man Continuum nutz, wird ein extra 2. Bildschirm gerendert für den Monitor/TV. Auf dem Smartphone bleibt die gleiche Oberfläche.
 

simons700

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
391
#7
Sau bitter für Windows RT Tablet besitzer.
Die einzige Funktion die auf einem Tablet wirklich keiner Braucht bekommen sie.
Aber von Universal Apps ist nicht die Rede :(
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.143
#9
...
Windows 10 Mobile hat auf dem mobilen Gerät keinen Desktop.
Wenn man Continuum nutz, wird ein extra 2. Bildschirm gerendert für den Monitor/TV. Auf dem Smartphone bleibt die gleiche Oberfläche.
Auch wenn der Desktop nur auf externe Monitore ausgegeben wird muss er dennoch im System vorhanden sein. Technisch wäre eine Ausgabe über den "internen Monitor" damit sicher auch möglich, nur bei kleinen Geräten wie Smartphones einfach nicht sinnvoll. Das hört sich für mich eher so an, als ob Microsoft keine Lust hat eine "Sonder-Lösung" für die paar RT-Geräte zu basteln. Einerseits verständlich, aber adererseits auch schade für die RT-User.
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
753
#10
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
8
#13
Nein, eben nicht. Was den Datenschutz angeht, ist Windows 10 unbenutzbar.
Nur weil manche Websites das so vorkauen stimmt es eben nicht. Ich benutze Windows 10 seit Januar und habe seit Februar ein Windows Handy. Du kannst vom Stand her alle nur möglichen Einstellungen vornehmen um deinem Bedürfnis nach Datenschutz Rechnung zu tragen. Zum einen hast du einen Browser mit privat Funktion...Edge löscht alle Daten nach der Nutzung eines privaten Fensters automatisch. Du kannst in beiden Systemen jeder App nach Kategorien (Kamera, Standort etc.)Berechtigungen entziehen....JEDER.....Das geht nur bei einem gerooteten Android so weit ich weiß. Wenn Du dir das Tool von O&O runterlädst brauchst du nicht mal mit dem Betriebssystem befassen, denn du kannst dann alle Hebel an einem Platz umstellen.......Niemand wird bei Windows 10 zu irgend etwas gezwungen, man wird bei der Einrichtung jedes mal gefragt und muß zustimmen, selbst wenn man bei der Installation Express gewählt hat. Man kann sich immer mit einem lokalen Konto anmelden. Nichts ist irgendein Zwang. Ich hab jetzt schon 6 Rechner für Freunde eingerichtet und ich weiß wovon ich rede. Und selbst waas die Treiberunterstützung angeht finde ich das System für den Start vorbildlich. Bei den 6 Rechnern (Laptops und Netbooks) waren schon gut fünf Jahre, zum Teil lahme Dinger dabei. Alle liefen hinterher flott und ich mußte nur zwei mal spezielle Audiotreiber aus dem Jahr 2012 für Windows 7 installieren, was klaglos geklappt hat.
Ich bin richtig genervt von diesem "ich hab da was gehört". Es kann mit Sicherheit einzelne Probleme geben, die gibt es aber immer bei einem Systemwechsel. Niemand muß jetzt upgraden, es gibt ein Jahr lang das Upgrade kostenlos und wenn jemand jetzt upgraden will, dann kann er sich Hilfe aus dem Bekanntenkreis holen der Fit ist. Das macht sogar meine 75 Jahre alte Tante, die hat ihren Rechner im Computerclub für Renter für Windows 10 fit geacht.
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
5.007
#15
Waren immerhin im Surface Bereich IMO die beliebtesten Geräte, gerade als der Preis dann reduziert wurde.

Ansonsten mal wieder so eine typische MS-Mobile-Aktion. Das, was Sinn macht am Produkt, wird geändert. Ein schlechteres Startmenü und runde Profilb7lder waren die Sorge und wünsche der Nutzer...
Ergänzung ()

Oder anderen aktuellen Produkten aus dem Smartphone & Tabletbereich.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.452
#17
Es geht hier um das Startmenü. Und mir gefällt diese Optik wesentlich besser als bei Windows 10. Es sieht einfach farbenfroher, plastischer und freundlicher, heller aus. Bei Windows 10 ist alles etwas dunkler, langweiliger. Ist mein Eindruck.

Wäre wirklich schön, wenn die das Menü in Wondows 8.1 so gestalten würden. Dem kann Ich nur zustimmen.
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.603
#18
...So lassen sich beliebige Programme oder Ordner im linken oberen Teil des Startmenüs verankern, was den rechten Bereich mit den Kacheln auf Wunsch überflüssig werden lässt. Unter Windows 10 finden sich im linken Bereich immer die am häufigsten aufgerufenen Apps, die nicht auch als Kachel angeheftet sind. Frei belegen lässt sich die Liste nicht...

So hätte ich das Startmenü gerne in Win 10 bzw. auch gerne als Update in Win 8.1 :(
 

simons700

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
391
#19
Ja das schon aber die betroffenen sind eben alle Leute die an MS´s Produkte geglaubt haben.
Und genau ihre "Hardcore" fans vor den Kopf zu stoßen, denen man bei der Vorstellung des Surface 2 noch erzählen wollte dass man nach wie vor an RT fest hällt.
Also wenn ich mir vor einem Jahr für 500€ ein Lumia 2520 gekauft hätte und jetzt bekomme ich auf Ebay noch 150€ dafür und es gibt weder SW Updates noch neue Apps, das währe mein letztes MS Tablet gewesen aber 100%!
 

rob-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.288
#20
Microsoft will alles mit einem OS vereinen, aber irgendwie fragmentieren sie sich doch in tausend Lager (wie Android) :D
Liegt einfach daran das MS nie am Ball bleibt, immer Hü-Hop, alles wollen, nix hinbekommen, launischer als meine Ex... und dann beschweren warum Männer mehr verdienen, obwohl sie "mehr macht"...nur nicht das Richtige :)

Vielleicht bekommt der MS Boss ja Anweisungen von seiner launischen Freundin ;D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top