Update-Programme im Taskmanager durch Deinstallation von Microsoft Teams

K

Korvin007

Gast
Als ich Microsoft Teams von meinem System löschte, sind zwei Update-Programme, deren Dateipfad ich nicht ansehen kann, im Autostart-Verzeichnis des Taskmanagers aufgetaucht. GIbt es eine Technik, mit der man solche Programme aus dem Verzeichnis gelöscht bekommt?
 

Anhänge

  • Screenshot (13).png
    Screenshot (13).png
    25,1 KB · Aufrufe: 155

BFF

¯\_(ツ)_/¯
Moderator
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
16.823
An den Orten wo Autostarteintraege angelegt werden nachsehen.
Also Autostartordner des Benutzers, des Default-Users, Registry...

BFF
 
K

Korvin007

Gast
An den Orten wo Autostarteintraege angelegt werden nachsehen.
Also Autostartordner des Benutzers, des Default-Users, Registry...

BFF
Bei mir werden im Autostart-Ordner überhaupt keine Anwendungen angezeigt. In der Registry wiederum nur ein paar meiner Autostart-Programme, jedoch nicht die beiden Anwendungen, die ich suche.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
13.691
Bemühe AutoRuns von SysInternals.

CN8
 
Top