USB-C-Monitor ohne iGPU betreiben?

hiredbrain

Lieutenant
Registriert
März 2002
Beiträge
936
Kurz gefragt: Kann ich den Lenovo ThinkVision m14 (externer Monitor mit ausschließlichem USB-C-Anschluss) an einem Board mit Intel i7-11700F (ohne iGPU) betreiben, so dass das Board sozusagen die Grafik an meine NVIDIA-Karte durchschleift oder geht das nicht und ich brauche ein USB-C- auf HDMI-Kabel zum direkten Anschluss an die Grafikkarte?

Vielen Dank und viele Grüße
 
Vielen Dank!
 
Usb c ist nur der Stecker.
Dahinter kann sich Display port, thunderbolt oder usb+dessen alternate modes wie hdmi verbergen.

Als hdmi Eingang werden jedoch nur hdmi Stecker verwendet, bei Usb-c Eingängen ist dahinter Display port angeschlossen.

Also ja, Kabel auf hdmi
 
Ja, ich weiß; in diesem Fall verbirgt sich dahinter ein DisplayPort.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ray519
Die Antwort auf die Ausgangsfrage lautet "weder noch".

Ein Kabel wie in Beitrag #8 verlinkt ist die einzige Chance.
 
Und selbst mit iGPU liefert ein Desktop Board am USB-C kein Bildsignal.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cvzone
Zurück
Oben