Verbesserungsvorschläge für neuen Computer

Jimmyos

Cadet 2nd Year
Registriert
Dez. 2002
Beiträge
17
Hi Leute, ich möchte mir einen neuen Computer kaufen und habe hierfür folgende Komponenten gewählt. Was hält ihr von der Konfiguration, bzw. was würdet Ihr ändern?

CPU: Intel Core Duo E8400 (118€)
RAM: takeMS DIMM 2 GB DDR2-800 (29€ x 2)
Grafik: PowerColor HD4850 (133€)
MB: GigaByte GA-EP45-DS3 (99€)
Netzteil: Corsair CMPSU-450VX (64)
Gehäuse: NZXT HS-001S (89€)
Brenner: LG GH-20NSRB (30€)
HDD: SATA Western Digital WD3200AAKS 320 GB (49€)

Der Computer soll sowohl als Arbeitsrechner (Bild und Videobearbeitung) als auch Spielerechner eingesetzt werden. Dabei sollte er möglichst lautlos und stromsparsam sein.

Um Versandkosten zu sparen möchte ich die Komponenten bei einem Händler bestellen. Derzeit habe ich Alternate im Visier.

Als äußerste Kostengrenze sind 700 € (inkl. Versand) angesetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moin,

gute Zusammenstellung, mir ist (bisher :p) nichts negatives aufgefallen.

CPU: Boxed kaufen

Ganz wichtig, wenn es günstig sein soll NICHT bei Alternate kaufen, viel zu teuer!

Wenn dann HoH (Versandkostenfrei ab ?!), Hardwareversand, Mindfactory (Versandkostenfrei ab 50€).

Mfg

Edit:
4GB 800Mhz DDR2-6400 Ram.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei den aktuellen Speicherpreisen und dem Einsatzgebiet könntest du noch nen GB RAM draufpacken, je nach dem wie professionell du das machst. Wenn du ihn v. a. für prof. Videobearbeitung hernimmst könnte auch ein Quad-Core in Frage kommen.

Bei normalem Gebrauch, wie ihn 90% aller Menschen haben reicht das System völlig und hat keine Schwächen.

Würde vll. ne größere HDD nehmen, so billig wie die Dinger zur Zeit sind.


Nachtrag: Das Gejhäuse ist super! echt leise!

MfG
 
Danke für die Hinweise!
Habe vergessen zu erwähnen, dass die CPU bereits als Boxed-Version vorgesehen ist ;)
Die genannten Onlinehändler werde ich mir mal genauer ansehen.
 
Also Hardwarevesand.de ist echt klasse. Schnelle Bearbeitung, gute Preise. Kann ich nur empfehlen.

Grüsse Pauser
 
Vom Arbeisspeicher werden im Übrigen 2 Stück bestellt; habe die Angabe vergessen. Als Betriebssystem soll vorerst Windows XP zum Einsatz kommen. Im Laufe des Jahres bzw. Anfang nächsten Jahres habe ich jedoch vor auf Vista umzusteigen.
Eine Quad Core CPU ist vom Leistung/Verbrauch Verhältniss noch nicht optimal. Des weiteren werden von den vier Kernen von meinen Hauptprogrammen (Adobe Photoshop und Lightroom) noch nicht effizient genug genutzt.
 
Absolut ncihts zu beanstanden.
 
Jimmyos schrieb:
Eine Quad Core CPU ist vom Leistung/Verbrauch Verhältniss noch nicht optimal. Des weiteren werden von den vier Kernen von meinen Hauptprogrammen (Adobe Photoshop und Lightroom) noch nicht effizient genug genutzt.

Also mit dem Preis-/Leistungsverhältnis: finde sowohl die Älteren ( Q6600) als auch die neueren (Q9450) sind eigentlich recht gut. Das das die Software nicht so gut hinbekommt ist natürlich eine andere Sache. Dann wäre es natürlich Unsinn einen solchen zu nutzen.

4GB Ram erfordern 64-Bit OS!

MfG

badday
 
Soweit so gut, obwohl ich das Cooler Master CM690 als Gehäuse bevorzugen würde.

Beim Speicher mal nach A-Data oder Mushkin ausschau halten. Die laufen in der Regel gut mit Gigabyte Boards.
 
Habe mit MIX Computer und VV Computer auch bereits zwei mal gute Erfahrungen gemacht (allerdings noch keine Rücksendung /Reklamation gehabt) - günstig sind die auf jeden Fall!

Schönes Sys!
 
Solltest dir ne Seagate Festplatte überlegen, da gibts 5 jahre Garantie. Garantiert. Hab seit Jahren nix anderes. Austausch erfolgt im Ernstfall in wenigen Tagen. So ca. 1-2 Tage nachdem man die kaputte Platte zur Post gebracht hat.

http://geizhals.at/deutschland/a341323.html
 
Jimmyos schrieb:
RAM: takeMS DIMM 2 GB DDR2-800
HDD: SATA Western Digital WD3200AAKS 320 GB
gute zusammenstellung, hier noch 2 vorschläge:
-gleich 4 gb RAM (das kostet momentan nicht viel mehr und könnte auch bei der angesprochenen Bild und Videobearbeitung hilfreich sein)
-eine 500GB HDD (WD5000AAKS) kostet wenig mehr und speicehr kann man immer gebrauchen. zudem ist durch die höhere Datendichte die geschwindikeit besser ;)
Aber WD Platten kan ich nur empfehlen - hate schon ein dutzend und alle laufen sie noch (sogar noch die uralte 20gb und die 120gb die schon einen sturz hinter sich hat ;) )
-ein Quad wäre überelgenswert, kommt aber dabei stark auf die verwendeten Programme an, könnte aber evtl was bringen
 
Zuletzt bearbeitet:
Aus dieser Sicht habe ich es noch gar nicht betrachtet. Das mit der Datendichte ist hilfreich :)
 
Mir geht es nicht unbedingt darum die 700 € auszureizen. Ich möchte lediglich das beste Preis-Leistungsverhältniss. Wenn ich die angegebene Konfiguration (zusätzlich WLAN Karte für 20€ und Western Digital Caviar Blue 640GB SATAII 16MB) bei hoh.de zusammenstelle, lande ich inkl. Versand bei ~600€. Dieser Wert sieht für mich bereits sehr gut aus. Weiß jemand zufällig ob man die Liefer-Angaben von hoh.de ernst nehmen kann, oder neigen diese dazu stark abzuweichen? => Versandfertig in 2-3 Werktagen
 
Zuletzt bearbeitet:
versandfertig: 3 Tage Versand 3 Tage dazwischen Wochenende: insgesamt 9 Tage
Ne im Ernst bei mir war das Ding immer in ca. 4 Tagen da.
 
Habe bei der hoh.de Kalkulation das Netzteil vergessen. Hiermit bin ich bei etwa 650€.
 
Zurück
Oben