vergessen AHCI mode zu aktivieren

lamda

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
567
Ich habe gerade win7 auf meiner neuen ocz vertex3 ssd installiert und aus Unwissenheit im bios alles auf auto Gelasse.

jetzt höre ich das ich meine ssd damit quasi kaputt gemacht habe den man muss angeblich unbedingt! den ahci und nicht den IDE modus auswählen.

ich habe jetzt die Hoffnung das "auto" vllt. mal das richtige gemacht hat und ahci mode gewählt hat, aber wie finde ich das heraus?

wie soll ich weiter vorgehen? noch wäre es kein großer Aufwand win neu zu installieren aber ist das nötig?
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
Kaputt wird gar nichts.. nur die Leistung kann darunter leiden, sprich deine SSD läuft im IDE Modus vermutlich nicht so schnell wie im AHCI Modus!

Welches Gerät wird im Gerätemanager unter "Speichercontroller" angezeigt?
 

Chriss000

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.029
Ich habe bei mir auch IDE als Gerät... Ist das so schlimm bei einer Samsung 830?
 

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
Stell auf AHCI um und installier Windows halt ein weiteres mal neu... nix schlimmes, is nur halt nen bisl Arbeit. Kann man aber auch nachträglich ändern, wenn mans vorher in der Registry umstellt, ich weiß nur nicht, ob das evtl. Nachteile haben könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

evilbaschdi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.936
das "unbedingt" ist schwachsinn. auch dass du damit deine ssd kaputt gemacht hast. Du kannst AHCI im Übrigen auch nachträglich aktivierne, ohne neu installieren zu müssen.

Dazu als Erstes in der Registry den Wert "Start" unter
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Msahci von "3" auf "0" umstelln.

Nun fährst du Windows herunter, gehst ins BIOS und stellst den Controller auf AHCI um.
 

lamda

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
567
"Speichercontroller" gibt es nicht Geräte-manager :/
es gibt Laufwerke:
--OCZ-vertex3 ATA Device

und es gibt
IDE ATA/ATAPI-Controler:
-ATA Channel 0
-ATA Channel 0
-ATA Channel 0
-ATA Channel 1
-ATA Channel 1
-ATA Channel 1
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
Wird wohl im IDE Mode laufen.

Ganz sicher sagen kannst du es wenn du den von evilbaschdi geposteten Registry Schlüßel überprüfst. Wenn dort eine 3 steht läuft der Controller im IDE Modus.

Dann einfach wie er schreibt von 3 auf 0 umstellen, PC ins Bios booten und dort auf AHCI umstellen. Windows sollte dann ganz normal starten. U.U. brauchst du dann einen weiteren Neustart und du bist endlich im AHCI Modus :)
 

evilbaschdi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.936
@Visceroid:
Ja, der zusätzliche Neustart ist nötig. Hier übernimmt Windows die neuen Treibereinstellungen, da er nach dem letzten Neustart den Controller neu erkannt hat und die Änderungen hierauf anweden will.

@lamada: ja. Wenn du auf "Ändern" gehst, steht hier nur eine "3" dort dann auf "0"
 

z-R-o-

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.320
hatte das selbe dilemma...und es wie folgt behoben..

Du musst in der Registrierung den AHCI-Treiber aktivieren:


"Zur manuellen Behebung des Problems aktivieren Sie den AHCI-Treiber in der
Registrierung, bevor Sie die Einstellungen für den SATA-Modus des Startlaufwerks ändern. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

Beenden Sie alle Windows-basierten Programme.
Klicken Sie auf Start, geben Sie in das Feld Suche starten die Zeichenfolge regedit ein, und drücken Sie anschließend die EINGABETASTE.
Wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung eingeblendet wird, klicken Sie auf Fortsetzen.
Klicken Sie auf einen der folgenden Unterschlüssel in der Registrierung:
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Servic es\Msahci
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Servic es\IastorV
Klicken Sie im rechten Fensterbereich in der Spalte Name mit der rechten Maustaste auf Start, und klicken Sie anschließend auf Ändern.
Geben Sie in das Feld Wert den Wert 0 ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungs-Editor zu beenden."

http://support.microsoft.com/kb/922976
 

Marathon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
330
Stell auf AHCI um und installier Windows halt ein weiteres mal neu... nix schlimmes, is nur halt nen bisl Arbeit.
Neuinstallation ist wegen so eine Lappalie doch völlig unnötig.
Da installiert man lediglich den Treiber, stellt in der Registry einen Wert um und nach einem Neustart mitsamt AHCI-Umstellung im BIOS hat man AHCI im Windows.
 

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
@enzor: doppelt sogar.. ich geh jetzt heim und mach genau das... Windows neu installieren und meine neue SSD endlich in Betrieb nehmen!

@evilbaschdi: Ich weiß ^^ hatte nur das Phänomen einmal keinen Neustart nach dem umstellen zu bekommen, daher habe ich u.U. geschrieben ;)
 

Chriss000

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.029
Bei mir steht im Gerätemanager was von IDE, aber bei AS SSD was von "msahci ok"... Was soll mir das sagen?
 

MikeBe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.502
MICROSOFT AHCI Treiber=msahci

Dieser Text sagt dir dass alles OK ist und die SSD im AHCI Modus läuft, sowie der Microsoft Treiber verwendet wird
 
Zuletzt bearbeitet:
Top