Vertex 4 gebraucht empfehlenswert?

M0rpHeU5

Lieutenant
Registriert
Jan. 2011
Beiträge
850
Hallo Zusammen,

ist eine Vertex 4 (128GB) gebraucht für 40 Euro empfehlenswert oder sollte man doch lieber zu einer Neuen greifen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Welcher Preis wäre für eine Vertex 4 angemessen?

30 Euro ?
 
Also ich würd nix zahlen für eine SSD von der Firma mit den drei Buchstaben.

Warum nicht ein paar Euro draufzahlen und was vernünftiges?
 
Höchstens die hälfte vom Neupreis, würde ich dafür zahlen. Ist noch eine Rest-Garantie vorhanden?
 
Coca_Cola schrieb:
Also ich würd nix zahlen für eine SSD von der Firma mit den drei Buchstaben.

Warum nicht ein paar Euro draufzahlen und was vernünftiges?

gähn...
diese aussage ist einfach käse und zeigt leider nur deutliches unwissen, tunnelblick und befähigt nur keine weiteren ratschläge zu geben.

mal abgesehen davon, sind die 40€ etwas zu viel
 
Du weißt sicherlich, dass OCZ sich mit seiner Vertex 2 das Renommee ziemlich angekratzt hat und so manch einer seit dem mit Produkten von OCZ mehr oder minder auf Kriegsfuß steht.

40€ würde ich für 128GB Vertex 4 nicht ausgeben wollen. Eine Crucial m500 mit wesentlich besseren Renommee gibt es neu für knapp an 60€.

Musst du selber wissen ob du die Vertex 4 kaufst. Ob die 5jährige Garantie bei dir noch greift, solltest du vor dem Kauf auf der Webseite von OCZ gucken. Kann sein, dass die Garantie nur dem Erstkäufer gewährt wird.
 
Ich würde generell keine gebrauchte SSD nehmen, da man nie weiß was der Vorbesitzer damit alles angestellt hat.
 
@adok
vertex 2 ist nicht vertex 4 btw. bei der vertex 4 übernimmt toshiba die garantie

aber das herumreiten auf ocz bzw. jetzt ja toshiba ist eigentlich lächerlich
 
Zurück
Oben