verzweifelte Suche nach einem Notebook -> maximal 700 €

fella

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
15
Hallo zusammen,

ich bin derzeit am Suchen nach einem neuen Laptop. Mein derzeitiger von Asus wird immer lauter und langsamer, zudem setzt das Bild aus, so dass ich mir einen Neuen zulegen will.

Den Laptop nutze ich hauptsächlich für Office-Anwendungen (Seminararbeiten schreiben, Outlook, Surfen, YouTube etc.) und ab und an für kleinere Spiele.

Hier mal ein paar Wunschkriterien:

- 15 Zoll (Full HD wenn möglich, aber kein KO-Kriterium)
- mattes Display
- i5 oder i7 Prozessor
- 4 GB oder 8 GB Ram Arbeitsspeicher
- min. 300 GB Festplatte
- leisamer Lüfter für ruhiges Arbeiten
- zahlreiche Anschlüsse (eSata oder/und USB 3.0)
- ohne Betriebssystem (könnte über die Uni günstig bekommen) oder mit Win7
- ansprechende, hochwertige Verarbeitung -> mein derzeitiges ist eine Plastikbombe :(

Da viele Bekannte von dem ThinkPad schwärmen, ist das derzeit mein Favorit: http://www.cyberport.de/notebook-und-tablet/notebooks/1C30-348/lenovo-thinkpad-edge-e520-nz3gvge-s---i5-2450m-8gb-750gb-hd6630m-win7-pro.html

Aber ich bin mir überhaupt nicht sicher, ob es nicht bessere Alternativen gibt oder ob das geeignet ist, zudem liegt das Thinkpad mit den 700 € am obersten Ende meiner Preisvorstellung.

Oder vllt. das hier? http://www.cyberport.de/notebook-und-tablet/notebooks/1C30-32V/lenovo-thinkpad-l520-nwb5vge---i3-2350m-8gb-500gb-dos.html und Win7 würde ich mir dann über die Uni günstig holen?!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Danke & Gruß,
Eugen
 

Sterntaste

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.984
lote doch erstmal die verfügbaren Alternativen aus, nimm den Preisvergleich hier, lege Deine Kriterien fest, sortiere nach Preis und voilà, da wird sich schon was finden, dann kommt nur noch das Einholen von Berichten, falls die darüber nicht auch noch zu finden sind.
 

fella

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
15
Das hatte ich ja gemacht, Favoriten waren dann einer aus der HP ProBook 4530s-Reihe, Lenovo Thinkpad Edge 520-Reihe oder Samsung RC530/Samsung RF511.

Nur jetzt bin ich mir aber nicht sicher, was ich machen soll? Ist eine AMD Graka wirklich für meine Bedürfnisse wichtig? Die Version "nur" mit Intel HD 3000 würde mich 610 € kosten. Oder lohnt sich da der Aufpreis von 80 € doch?

Hoffe mir kann weitergeholfen werden.

Gruß
 

fella

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
15
anscheinend war das ein Doppelpost. Sorry, bitte um Schließung des Threads hier. Danke!
 
Top