News Viel Zubehör für die Creative X-Fi

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.361
Creative bringt ein umfassendes Angebot an Zubehörprodukten und Tune-Ups für die Sound Blaster X-Fi-Soundkarten auf den Markt. Damit ergeben sich zahlreiche zusätzliche Möglichkeiten zur Nutzung von X-Fi-PCs. Anwender können Ihren Rechner nun nahtlos in ihre Home-Entertainment-Umgebung integrieren.

Zur News: Viel Zubehör für die Creative X-Fi
 

w33bey

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
489
klasse :D wollte mir später dieses jahr eh nen wohnzimmer pc mit X-fi basteln ^^ kann ich nur gut finden dasses mehr zubehör gibt
wenn ich allerdings im meinen geldbeutel schaue... :freak:
 

TSHM

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.370
Für Käufer der X-FI Elite Pro Version (Ich z.B.:) hat dies natürlich wenig Sinn. Remote Controll und das I/O Modul sind ohnehin mit dabei.
Die X-FI Karte unterstützt auch DTS Steam Output. Die Home-Cinema Anlage schließ ich an dem I/O Modul an, also brauche ich das DTS Connect Modul auch nicht.
Also wenn ich schon das Zubehör will, würde ich mir gleich die Elite-Pro Version kaufen. Natürlich nur wenn man das nötige "Kleingeld" hat oder eine super Soundkarte für HIFI Geräte benötigt wird. Außer man kauft nur die Fernbedienung bzw. das HomeCinema Kabel alleine.
/EDIT: Der IR-Empfänger ist bei der I/O Konsole integriert, ein zusätzlicher IR-Empfänger ist nicht nötig.
So long
 
Zuletzt bearbeitet:

Sannyboy111985

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.819
Auf jedenfall Klasse!!! So kann man immer noch erweitern, wenn man plötzlich was braucht und das nicht hat!
Sowas ist auf jedenfall viel Wert für die Kunden. Meinen Dank an Creative

Werde mir das Digital I/O Module kaufen weil ich nen optischen Anschluß brauch.

Aber die Einschübe und die Fernbedinung bekommt man, ausser bei der EE immer dazu und kommt billiger weg...
Wobei wenn man nur die Fernbedinung will kann man sich die besser alleine bestellen als ne teurere Karte zu kaufen.
 

Killer33

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
326
Find ich Klasse denn ich kann noch einiges gebrauchen
 
D

df7nw01

Gast
Ich sag nur LOL:

mal ehrlich, 109,90 Euro für das X-Fi I/O Drive Upgrade Kit, da verkauf ich doch eher meine X-FI ExtremeMusic für 80 Ocken, leg 80 drauf und hol mir die nächste höhere Version, die hat das dann schon mit drin.

Das Zubehör ist voll überteuert, bis auf das Kabel vielleicht mal abgesehen...!
 

Hildebrandt17

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.849
tja, nicht schlecht, was Creative da auf den Markt wirft, schade nur, dass die Franbedienung Ir ist, und nicht Funk!
 
S

[sTm] Duck

Gast
Also 109.90€ für das I/O Drive?! Also bei Alternate kostet die X-Fi Xtreme Music alleine ja schon 109€. Wieso kostet das I/O Drive einzeln soviel? Wenn ich es für 60 Euro mehr bei der X-Fi Platinum auch dabei habe (Alternate 169€).
Seltsame Preispolitik.
 

Midian73

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
43
Creative sollte erst mal die vorhandenen Produkte ordentlich supporten,bevor sie noch mehr neuen Krempel rausbringen. Wann war das letzte Treiberupdate? Oktober 2005? Das ist ein Witz....
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.211
Home Theater Connect DTS-610: GENAU das fehlt mir seit fast 2 Jahren an meiner SB Audigy. Kennt ihr diesen *meins* Effekt? ;) Aber 70 Euro ... happig.
 

#Warhammer#

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
429
Hi

super, das creative sowas rausbringt, aber wer zum teufel braucht sowas?!?!?:freak:

naja, die leute die eh zu viel auf der hohen kante haben....

ich bin mit meiner audigy 2 zs voll zu frieden ... lol

über 100 euro für so ein kabel zeug???? finds total über teuert , kann mich meinem vor- und vor vor redner nur anschließen.;)

mfg

warhammer
 

razer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
71
ich will eigendlich nur endlich wieder 5.1 in Spielen haben, mit meinem Inspire 5.1 Digital 5700 am Digital Eingang.
mit meiner Audigy4 ging das, jetzt hab ich nurnoch 2.1...

jemand ne idee?
 

FK73

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
15
Ich kann nicht verstehen warum sich Creative seit Jahren weigert Dolby-Live-Stream-Encoding zu ermöglichen (von mir aus auch DTS).
Und ich meine jetzt nicht das Durchschleifen des DVD-Audio-Streams zu einem externen Encoder, das funzt schon lange, ich weiß.
So langsam scheint auch Creative den Bedarf der Kunden zu erkennen, siehe das "Home Theater Connect DTS-610", ich möchte natürlich so einen Umweg vermeiden.
Was ich will ist die Soundstorm-Funktion des Nforce2 auf einer X-FI onboard!!!.
(Das heißt auch Games und normale Musik wenigstens in 4.1-Live-Stream)

Es macht für mich nämlich keinen Sinn digitale Signale zu analogisieren, und sie dann per 3-fach-Stereo-Klinke an ein
Lautsprecher-System zu senden (mit eventuellen Störgeräuschen oder der Gefahr von 50Hz-Brummschleifen).

Klärt mich bitte auf wenn die X-Fi das doch kann, das Handbuch(PDF) sagt jedenfalls NEIN.
Die einzige Karte mit Dolby-Digital-Live die ich neben N-Force2 kenne ist die neue Terratec 7.1 Dolby-Digital.
(Hat schon jemand Erfahrungen mit der Terratec-Karte?)

Würde nach Jahren gerne mal wieder zu Creative wechseln!
 
Zuletzt bearbeitet:

FragMaster.nsn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
328
Würde gerne wissen wie man den Spdif out und das Micro zur gleichen Zeit nutzen kann. Denn genau diese beiden liegen auf einer Klinkenbuchse...
 

Sunam

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
78
Zitat von FragMaster.nsn:
Würde gerne wissen wie man den Spdif out und das Micro zur gleichen Zeit nutzen kann. Denn genau diese beiden liegen auf einer Klinkenbuchse...
Ich habe einen Adapter gekauft! Da kann ich Micor und SPDIF anschiessen. Die Lösung ist nicht optimal aber was soll man machen, wenn man sich so eine Karte mir diesem BESCHISSENEN Layout kauf. Da hat Creative kräftig Minuspunkte bei mir gesammelt.
Und diese Drives werde ich mir NICHT kaufen!
 

Buchsbaum

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
8
Wann kommt endlich mal ne externe Version, oder ne PCI-X Variante???
Bei den neueren Mainboards kann man schon froh sein, wenn 2 PCI-Slots zugänglich sind...
und für den neuen PCI-Slot kommt gar nix raus!!!
Gruß Jonas
 

Buddy777

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4
Ich finde es eine frecheit das der Digital I/O Adapter nicht direkt bei liegt.
Das angebotene Kabel kan man sich wohl auch Sparen sieht aus wie von der Klasse 1€ Trödelmarkt wie kann man mit den Qualität der Ananlogausgänge werben und dann so ein Kabel anbieten. Wie lang es ist steht natürlich auch nicht dabei. Habe mir gute Kabel für teures Geld bestellt und da der nächste knaller die Buchsen liegen so dicht bei einander das alle stecker größer als Kirmeskabel nicht nebeneinander passen. Womit ein hochwertiger anaolger anschluss an die Hifianlage schon gestorben ist. Wohlgemerkt bei meiner alten ISA AWE64 die die gleiche anzahl von anschlüssen hat passen die Kabel ohne Probleme, also es ginge wenn Sie wollten.
Der DTS-Encoder nette Idee aber wie schon gennant kann ich absolut nicht verstehen warum nicht schon direkt auf der Karte Verbaut. D/A wandeln dann wieder A/D wo liegt da der Sinn. Bestimmt nicht bei hochwertigem Audio vergnügen. Muss leider Sagen bis auf die EAX Effekte und Spiele Performance entäuschend die Karte.
 

stegozilla

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
514
Warum machen die die karte nicht mit optischem Ausgang in der normalen billigversion der Karte`?
 
Top