Virus hat XP zerstoert. Ist Linux meine letzte Hoffnung?

Rick94

Newbie
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2
Hallo Leute,
also erst einmal die Vorgeschichte |
Ich wollte am Abend gegen 22 uhr einen Lizensschluessel fuer mein Kaspersky herunter laden, weil dieses am naechsten Tag auslaeuft. Da ich um diese Uhryeit keine Lust mehr habe, mich bei Computerbild anzumelden um die Schluessel zu laden, suche ich ueber google einen download.
Fand ich auch schnell. Runtergeladen. Ausgefuehrt. Virus drauf. Runtergefahren. Hochgefahren. Alles kaputt... :evillol::rolleyes:

So siehts im moment aus |

ich habe mit einer CD linux betriebssystem auf mein xp gemacht. Nur so kann ich wieder auf den PC zu greifen. Ich wollte jetzt die daten retten. Doch leider finde ich in linux meine daten auf der festplatte nicht. wie kann ich sie sichtbar machen bzw. wo kann ich sie finden und auf meine externe festplatte kopieren?

Danke, Rick
 
:freak::evillol:

Also das Linux über das XP, ja daannn sind die Daten im Eimer.

Zumindest alles was auf Laufwerk C: war. :freak:

Lade dir eine CD-ROM ISO Datei von Ubuntu 9.04 und brenne sie dir auf einen
CD-R Rohling (Bootfähig, später von CD starten) mit der Freeware
Active ISO Burner 2.0.

Versuche über das gebootete Betriebsystem auf die Festplatte zuzugreifen
und die wichtigsten Daten auf z.B.DVD-Rohlinge zu brennen.

Oder auf ne externe (USB) oder andere Festplatte übertragen.

Oder nimm irgendeine Linux Distribution die es auf diversen Heft-CDs gibt und

starte eine LiveCD Version davon.

Wenn du nix findest ist auch nix mehr da. :o
 
die daten sind ja gewissermassen noch da. denn wenn ich auf den reiter dateisysteme klicke dann eigenschaften werden mir hunderte gb an daten angezeigt. ich kann sie aber nicht sehen.
 

Ähnliche Themen

Zurück
Top