News Voll modulare 80Plus-Gold-Netzteile von OCZ

Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
#3
Also ich hab mit immer Gold, voll-modular, voll-passiv und so im Rahmen der 400W gewünscht.. Gibts mittlerweile auch endlich zu kaufen und heißt Seasonic X-Series 400W

Die Dinger hier sind mäßig interessant, evtl. als 500W Version wenn der Preis stimmt. Der Rest ist nur für SLI/CF User interessant IMO.
 

hoosty

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.358
#4
Die Intention bei Käufern von sowas verstehe ich nicht recht. Wenn ich Hardware habe, die sowieso ein riesiges Netzteil erfordert, dann kommts doch auf die recht kleinen Einsparungen durch solche Edelnetzteile nicht mehr an, oder? Wann sollte sich sowas amortisiert haben?
 

Tiba

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
825
#5
Die Effizient bestimmt auch die Abwärme und damit die Belüftung.
Ich verstehe ehrlich gesagt den Sinn von Vollmodular nicht. Wer kommt denn um den 12V 24Pin-Connector oder den 12V 4Pin-Connector herum? Da fließt nun wirklich sehr viel strom durch, und da sind Effizienzverluste durch modulares Design am ärgerlichsten.
 

SeaEagle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
502
#6
es geht auch um Abwärme. Hat das Gerät nur zb 70% Wirkungsgrad, werden 30% als Wärme frei - kannst dir ja ausrechnen, bei 800W ist das ne Menge:)
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.902
#7

hoosty

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.358
#8
Aber die Abwärme kann mir doch auch völlig schnurz sein. Wenn ich Hardware für ein 1000W Netzteil habe, hab ich davon sowieso genug und ein entsprechendes Gehäuse. Und Abwärme die das Netzteil produziert geht ohnehin direkt hinten raus, ohne das Gehäuse zu heizen.

Ich hab mit Hitze aber auch nicht viel zu tun, vielleicht bedenke ich irgendwas nur nicht. Und Leistungswahn, naja, da reden wir besser nicht drüber :)
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.235
#9
Boah 1250W, wer braucht denn sowas, wo doch der Trend eher zu weniger Verbrauch geht. ok Quad-SLI GTX580. ;)
Vollmodular halte ich genauso für overkill. Gewisse Kabel braucht man sowieso immer. Alles in allem nicht so interessant.
 

pp3345

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
630
#11
Weniger Abwärme = Leiseres Netzteil, da eben nicht so viel Wärme da ist, die abtransportiert werden muss. ;) Die kleineren Seasonic X-Series kommen ja dadurch auch komplett ohne Lüfter aus, und werden trotzdem nicht warm.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.235
#12
Naja Halbmodular kann schon den ein oder andern Platz schaffen und man kann auch verschiedene mitgelieferte Kabel-/Anschlusstypen anstecken. Was man eben mehr braucht.
Aber wirklich alle Kabel modular sind overkill. Vielleicht was für Modder?
 

hoosty

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.358
#13
Ich mach mich hier bestimmt grad zum neuen Lieblingsfeind, aber ich frag mal provokant: Wann hast du denn zum letzten mal ein Netzteil gehört? Seit dem es keine 80er Lüfter an der Rückseite mehr gibt, sondern nur noch 120 oder größer unten hab ich kein Netzteil mehr rausgehört, zumindest kann ich mich nicht daran erinnern. Selbst die 18 Euro Teile, die hier ständig durchlaufen (die Leute wollen ja billige Rechner) hört man nur, wenn man mit dem Ohr direkt rangeht. Ich find das alles etwas übertrieben, irgendwie.
 

mrnils3

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
607
#14
Für leute die sleeven ist voll modular sehr interessant aber sonst seh ich keinen sinn dahinter.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
234
#16
Na dann schau doch mal über den Tellerrand, dann siehst du die Leute die noch nicht taub sind:
Es gibt durchaus Menschen, die sich um einen leisen PC bemühen, bei mir geht das bis zur Unhörbarkeit, am Liebsten hätte ich es lautlos. Wenn ich mehr Geld hätte, dann würde ich mir vielleicht ein sehr potentes Spielesystem zulegen und bräuchte so ein starkes netzteil, mit Wasserkühlung ist das ja kein Problem. Möglicherweise sollte das Netzteil dann genauso leise sein wie der Rest?

Abgesehen davon bringt das Alles nix, wenn OCZ wieder stur einen Lüfter mit 1000-2000rpm drin werkeln lässt. Das letzte Netzteil was hier auf CB von OCZ getestet wurde drehte bis 1800 rpm auf und hatte von 20% Last an 1100rpm bis etwa 50%. Nötig ist so etwas nicht...und wenn es bei diesem Netzteil wieder so blöd gelöst ist, bringt die tolle Effizienz dann eben doch nix.
https://www.computerbase.de/2010-09/test-ocz-stealthxstream-2-600w/9/#abschnitt_lautstaerke
 
A

[AC]Jogibär

Gast
#17
Ich finde voll modular sehr interessant, aber nicht mehr als 700W. Mich nerven die Kabel die ich nicht brauche immer sehr. Ich habe es lieber aufgeräumt und nicht ständig so ein Knäul von unnötigen Kabeln rumhängen. Kann in gewissen Gehäusen auch die Luftzirkulation beeinflussen.
 

hoosty

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.358
#18
Ich bin absolut nicht taub, trotz vieler Konzerte von bands, die keine Rücksicht kennen. Die Vibrationen meiner Samsung Platte nehme ich als sehr störend wahr, daher hab ich dafür ein entkoppelndes Gehäuse gekauft und die Seitenteile meines Gehäuses noch mit Teppich beklebt. Ich hör sie immer noch...
Aber die 3 im Gehäuse bei ~1000 rpm werkelnden 120er Lüfter höre ich nur minimalst wenn alle anderen Geräuschquellen aus sind, den Lüfter im Netzteil überhaupt nicht.

Ich will ja nicht sagen, dass man zwischen einem sagen wir 40 Euro Netzteil und einem 150 Euro Netzteil keinen Unterschied hört, aber das spielt sich auf einem Niveau ab, was den riesigen Mehrpreis nicht rechtfertigt.

@jogi: Toller Rechner, rein optisch!

Edit: Nanu, wo ist nun der Link hin?
 
Zuletzt bearbeitet:

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
#20
>850W Gold, >500W Bronze. Hatten andere schon vor 2 Jahren.
 
Top