News NZXT bringt fünf „80Plus Gold“-Netzteile ab 550 Watt

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.555
Der Trend zu hocheffizienten Netzteilen ist ungebrochen und immer weitere Hersteller drängen auf den Markt. Diese verwenden dabei zumeist Designs, die schon bei anderen Herstellern gesehen wurden und versehen diese nur mit einem anderen Logo. Heraus kommen für den Kunden jedoch weitere Alternativen.

Zur News: NZXT bringt fünf „80Plus Gold“-Netzteile ab 550 Watt
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.673
Zuletzt bearbeitet:

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Der Hersteller war mit bisher nur für Ufo-Gehäuse bekannt. Die Netzteile ersparen einem dieses Design zum Glück. So oder so glasklar eine gute Nachricht und erste Konkurrenz für Enermax Pro87+ 500W.

Die Hersteller-Website ist auch lobenswert: Wirkungsgrad-Diagramm getrennt für 110 und 230V, beides mit eindeutig mehr als drei Messpunkten – DAS nenne ich mal Information. Alle Netzteile erreichen die Nennleistung alleine über die 12V-Leitung(en).
 
Zuletzt bearbeitet:

Fabian228

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.211
Meines Wissens gibt es nicht viele weiße Netzteile oder irre ich ?

Von daher dürfte es sicher einige geben die das sehr anspricht, sieht ja auch richtig schick aus.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
810
Um 0,96% hat die 750 Watt Variante die 80 Plus Platinum Marke verfehlt (siehe Prüfbericht). Trotzdem eine gute Effizienz..
 
Zuletzt bearbeitet:

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459

-Iwan-

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
841
endlich scheinen die Hersteller/Distributoren zu erkennen, das nicht jeder ein 1.000W-NT braucht und die Kunden immer mehr auf die Effizienz achten :daumen:
jetzt noch ein NT mit 350W und 80+ Platin und ich würde es glatt kaufen
 

OLK

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
86
endlich scheinen die Hersteller/Distributoren zu erkennen, das nicht jeder ein 1.000W-NT braucht und die Kunden immer mehr auf die Effizienz achten :daumen:
jetzt noch ein NT mit 350W und 80+ Platin und ich würde es glatt kaufen

nein würdest du nicht kaufen, da es für ~5€ mehr die 500W version zu kaufen gäbe, die vermutlich einen millimeter effizienter bei gegebener auslastung wäre. halbe wattzahl =/= halber (herstellungs-)preis.


edith: wer das (ab hier) http://extreme.pcgameshardware.de/netzteile-und-gehaeuse/105022-netzteildiskussionsthread-41.html gelesen hat, wird wohl nicht so schnell etwas kaufen was mit super flower in verbindung gebracht wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mastermind89

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
253
Wie kommt es das der Wirkungsgrad bei Modularen NT's leicht sinkt?
 

.fF

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
987
Manche Leute glauben die Mär vom Übergangswiderstand. Hätte da aber auch mal gern Messwerte dazu. Der müsste nämlich schon ordenlich hoch sein, um ernsthafte Auswirkungen auf den Wirkunsgrad zu haben. Sollte bei vernünftigen Steckern aber gerade nicht vorkommen.

Ich glaub eher, dass man beim kleinesten Geräte einfach Kosten sparen wollte...
 
Zuletzt bearbeitet:

Journeym@n

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.782
Es gibt immer mehr Distributoren, die auch auf dem NT-Markt mitmischen. :D Anscheinend ist das ein sehr lukratives Geschäft (das mit 80+ Zertifitierungen). :D
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.673
@.fF

es gibt zwar kontaktwiderstände, diese werden aber erst mit der Zeit steigen zB durch Korrosion der stecker.

KM hat aber auswirkungen auf denn wirkungsgrad, es ist eine zusätzliche Platine für KM, kabel usw.

sieht man auch hier beim Rush Power

http://geizhals.at/deutschland/?fs=rush+power&in=

ohne KM 80+ Bronze
 

.fF

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
987
Bei dem Netzteil hat der Hersteller sich einfach nicht die Mühe gemacht es testen zu lassen, da es sonst zumindest das normale 80+ erhalten hätte. Das ohne KM ist getestet. Daraus nun zu schließen, dass mit KM wäre so weit in der Effizienz gefallen, das es von 80plus Bronze auf gar kein 80plus runterfällt, halte ich für sehr gewagt. Als max. Effizienz gibt der Hersteller übrigens bei beiden Geräten 85% an.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.673
Es kann sein das sharkoon es aus kosten gründen nicht hat testen lassen, oder das es als Enhance model getestet wurde, bzw Intern und man hat gesehen das es in der massen Produktion nicht reicht.

http://www.sharkoon.com/pdf/datenblaetter/Sharkoon_RushPower_M_en.pdf

im PDF steht 80plus

Das Bronze Modell ist auch viel viel später erschienen.

Daraus nun zu schließen, dass mit KM wäre so weit in der Effizienz gefallen,
oh oh also da hast was missverstanden, ich hab nicht davon Schluss gefordert, sondern allgemein gesprochen das ein KM platine denn Wirkungsgrad verringert, es ist schon ein kleiner unterschied ob du da eine zusätzliche Platine hast oder nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

.fF

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
987
Ich glaub wir kommen schon auf einen Nenner. :)

Ich halte nur auf die News bezogen einen Verzicht auf KM beim kleinen Modell aus Preisgründen für wahrscheinlicher als aus Effizienzgründen.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.673
Ich halte nur auf die News bezogen einen Verzicht auf KM beim kleinen Modell aus Preisgründen für wahrscheinlicher als aus Effizienzgründen.
oh ja dann natürlich, KM kostet Geld.

Ist bei kleinen auch Unsinn, was will man denn da mit KM schließ ich eneien Molex an oder nicht XD
 
Top