von 2600k @4,6 auf i5 8600k oder i7 8700k

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
64.660
#81
Was verstehst Du denn unter Zukunft?
Es wird keinen dickeren Prozessor für das Board mehr geben.
D.h. beim nächstem mal aufrüsten ist wieder neues Board + Prozessor + RAM angesagt.
Und es gibt 5 Jahre alte Software, die der Prozessor (wenn man es drauf anlegt) nicht ausreichend schnell abarbeitet.
D.h. wenn Du sagst, dass Dir das ganze Konglomerat noch 7 Jahre ausreicht, ist das alleine von DEINER Software, von DEINEN Ansprüchen abhängig. Und nix anderes.

Wo also siehst Du die Zukunft?
Ist alles eine Standpunkt-Frage.
Das man das gleich mit Kraftwörtern untermalen muss, sagt doch schon alles. Das passiert nämlich meistens, wenn man keine Argumente mehr hat :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommes

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2002
Beiträge
60
#82
Hallo
Was ich unter zukunkt verstehe.

In 5 Jahren haben unsere Mainboards bestimmt

M.2 Anschlüsse: nicht mehr
3x PCIe 3.0 x16 nicht mehr
DDR 4 nicht mehr
USB 3.1 nicht mehr
Usw usw usw.

Wenn ich dann nach 5 Jahren einen schnelleren Prozessor einsetze, in meinem alten Board, dann fehlen mir alle Erneuerungen der letzten 5 Jahre.
Deswegen heißt es für mich nach dieser Zeit immer Board und CPU tauschen.

Ich glaube das sind ein paar Argumente

Mit freundlichen Grüßen Thomas
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
64.660
#83
Aber PCIe 4.0 ist doch schon unterwegs.
Das fehlt Dir nicht in 5 Jahren, sondern innerhalb der nächsten Monate.

Das lustige ist ja, das sehr viele Leute eher wegen Features aufrüsten, anstatt fehlender CPU-Leistung^^, was Du gerade bestätigst.

Und genau das ist es. Keine Zukunft. Das ist ja der Grund warum Intel jedes Jahr die Boards ändert. Die wollen doch das jedes Jahr neu gekauft wird^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommes

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2002
Beiträge
60
#84
Hallo
Richtig
Deswegen wird es sich auch nie lohnen ein 7 Jahre altes Board mit zb. einen I7 2900 aufzurüsten, wenn es den geben würde.

Aber die Käufer wollen es auch so......

Mit freundlichen Grüßen Thomas
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.610
#85
2019/20/21 ist DDR5 Standard.
Das, was meist vergessen wird ist, dass der PC ein PERSONAL Computer ist.
Ein Persönlicher Computer, der auf einen Zugeschnitten ist. Da gibt es kein Richtig und kein Falsch.
Die Spanne geht von 250-30.000€ wenn man so mag.

Der eine ist Preisbewusst,
Der andere Zukunftsorientiert,
Der eine will Prestige,
Ein anderer will VR, 4K, FHD, 1440p,
Der andere Arbeitet, der andere schneidet, codiert, programmiert, studiert, generiert, konsumiert, variiert.

... Willst du Heute kaufen, Entscheide dich zwischen X und Y oder warte auf Z oder bleib bei A oder Versuch Plan B .....
 
Top