von 4gb pärchen nur 3.25 erkannt

Jagdpanther53

Lieutenant
Registriert
Juni 2007
Beiträge
658
habe mir heute noch ein Pärchen teamgroup extrem dark gekaut und eingebaut und im Bios steht das es 4Gb sind aber als ich vista 64 dann installierte stand da das nur 3.25 gb verfügbar sind. was kann die ursache sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
CTRL+F1 drücken, kommen dann evtl. mehr Einstellungen.

Ist natürlich immer gut ohne Mainboardangabe...:rolleyes:


Biosupdate?! Handbuch?!Google?!
 
Jetway I35P-SG ein geiles intel P35 Board um nur 80€ :D
Vielleicht doch nicht so geil (konnt ich mir jetzt nicht verkneifen) ;)

Hier ein Link in perfektem Niederländisch, wenn ich die Altavista-Übersetzung richtig lese, dann brauchst du ein BIOS-Update.
 
wie in der sig steht habe ich ein jetway Ip35 mit P35 chipsatz , im handbuch steht nichts darüber und ich habe ein realtiv neues bios vom september es gibt zwar 2 neuere aber die probleme habe ich nicht

ich muss noch dazu sagen das ich vergessen habe vor dem rameinbau auf den standart takt runterzugehen
 
Irgendwie so war auch das Fazit in meinem verklinkten, niederländischen Review. Bei den Negativpunkten ist halt aufgeführt, dass es kein WinFlash-Tool für das BIOS oder einen BIOS-Updater direkt im BIOS gibt. Daher musst du wohl den guten alten Weg per DOS gehen, was aber eh sicherer ist.
 
Es steht nur im Artikel, dass er ein neues BIOS geflasht hat, aber nicht welche Version. Allerdings würde ich - wenn ich schon ein BIOS-Update machen muss - immer die aktuellste Version benutzen.
 
Jetzt versteh ich auch den folgenden Satz aus der Altavista-Übersetzung des Niederländischen Reviews:

To update your bios you must therefore make opstartdiskette, make up a diskette with the new bios there and an empty diskette at the hand to keep to keep the old bios

Er hat eine Startdiskette gemacht, eine Diskette mit dem BIOS und noch eine weitere Diskette verwendet, um das alte BIOS zu sichern, also insgesamt 3 Disketten. Wenn du auf die Sicherung verzichtest, dann reichen dir zwei Disketten.
 
Man muss die Funktion boot from usb im bios aktivieren und halt Bei der Bootreihen folge Das USB-Device auf den ersten platz setzen.
 
also wenn man das über den disketten weg macht
muss man zuerst eine leere startdiskette machen
danach eine 2. einschieben mit flashtool und bios?
 
Zurück
Oben