Von XP auf Win 8

Deynyx

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
6
:evillol: Hallöchen,

Ich habe mir ein neuen PC zugelegt. mit Win 8 64Bit / 1T / 12Gb Ram/ 2Gb Grafik
aber ich komme mit dem System überhaupt nicht Klar. (vorher XP Pro)
Frage 1) wie Öffne ich Arbeitsplatz
2) Warum kann ich nicht die DVD vom Comp.Bild Öffnen und die Software laden?
Nur der Installierte Film lauft.

Bin Dankbar für alle ratschläge
Deynyx
 

perfectsam

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.424

VoodooMax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
453
Was den Arbeitsplatz angeht...

Auf den Desktop gehen, rechtsklick, Anpassen --> an der linken Seite Desktopsymbole anpassen, Haken bei Computer rein, fettich
 

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.346
[Windows-Taste]+X

und dann "Explorer" oder was Du sonst machen möchtest.

Damit hast Du Zugang zu "Computer" und damit auch zum DVD-Laufwerk

Anonsten: Classicshell installieren.
 

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.752
1.) [Windows-Taste] + [E]
2.) Greif doch mal direkt auf das DVD-LW zu

Informier Dich im Internet über Windows 8, schau Dir Videos an! Video2Brain ist ne gute Plattforn, da kannste Dir Lernvideos kaufen, hab auch ein paar, die sind echt gut. Gibts auch zu Windows 8...
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.986
alternativ zu classicshell von Stardock das Start8. Kostet zwar etwas, ist aber deutlichbesser und Win 8 fühlt sich hinterher fast komplett wie win 7 an an den relevanten stellen.
 

Raptorchicken

Banned
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
696
bevor du dir irgend so nen classic shell tartbuttonersatzprogramm zeugs installierst versuch diech lieber mal mit windows 8 auseinanderzusetzen, lässt sich viel einfacher bedienen
 

O._.O

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.460
So ist es.

Klar, der Schock beim Umstieg auf Win 8 ist erst einmal groß und da greift man schnell zur classic shell.

Mit dem neuen Startscreen lässt sich Windows allerdings tatsächlich schneller bedienen als mit dem alten Startmenü - insb. wenn man noch eine Mausgestensteuerung installiert und sich dadurch den Weg in die Ecke zum Umschalten auf den Startscreen erspart:

http://www.youtube.com/watch?v=32XIAASO3_A
 

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.346
Mit dem neuen Startscreen lässt sich Windows allerdings tatsächlich schneller bedienen als mit dem alten Startmenü - insb. wenn man noch eine Mausgestensteuerung installiert und sich dadurch den Weg in die Ecke zum Umschalten auf den Startscreen erspart:
Selbst den Startscreen brauchst Du nicht. Einfach die 5 benötigten Programme als Icons auf die Taskleiste ziehen. Das ist dann wirklich schnell.

Wozu überhaupt irgendein Startscreen/Startmenü? Alles viel zu umständlich!?
 

O._.O

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.460
Ich setze aber mehr als 5 Programme ein. Das sind eher so 40 Programme plus diverse Ordner, Files und Weblinks. Das würde ich in der Leiste nicht unterkriegen und es wäre zudem total unübersichtlich. Deshalb gibt es ja jetzt den Startscreen - damit man Ordnung hat und die Sachen schnell starten/öffnen kann.
 

klink

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
721
So ist es.

Klar, der Schock beim Umstieg auf Win 8 ist erst einmal groß und da greift man schnell zur classic shell.

Mit dem neuen Startscreen lässt sich Windows allerdings tatsächlich schneller bedienen als mit dem alten Startmenü - insb. wenn man noch eine Mausgestensteuerung installiert und sich dadurch den Weg in die Ecke zum Umschalten auf den Startscreen erspart:
Immer noch am Missionieren für den Metro-Dreck?! Wieso hast du die Kommentare und Bewertung bei dem Video abgeschaltet, hast wohl Angst zu viel Positive Rückmeldung zu erhalten?

Zu dem TE: Installiere dir einfach Classicshell, Start8 oder andere aus dieser Gruppe und schon hast du alles beim altbewährten.
 

O._.O

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.460
Top