[Vorstellung] NoteBook FanControl (NBFC)

Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2
#61
Super, das wäre toll!

@Traxx83 Ich hab ein Bisschen rumprobiert. Das Beschriebene Register #147 sprang bei jedem höheren Wert wieder auf "14" und erst danach haben die eingaben ins nächste Register #148 (write register) eine Veränderung der Drehzahl bewirkt.

Ich hab einfach auf gut Glück in alle in Frage kommenden Register den höchstwert FF eingegeben und #147 sprang auf 14 und das nächste Register hat dann mit FF den Lüfter gestoppt.
Von 255 Werten auf Anhieb den Richtigen zu treffen wäre schon sehr unwahrscheinlich :D
 
Zuletzt bearbeitet: (Tippfehler)

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.280
#62
@Traxx83

also bei mir isses so dass wenn ich in das 0x97 ständig "0" schreibe der Fan abgewürgt wird :D
 

der_senf

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
55
#63
Hallo,

ich habe ein Dell Studio 1747 für den ihr ja noch keine config habt oder?
Deswegen wollte ich mir selber eine erstellen, doch wenn ich Read & Write starte hängt sich mein Notebook auf! Es geht gar nichts mehr, weder dieses Wartezeichen von der Maus dreht sich noch kann ich sie bewegen. Auch mit der Tastatur kann man nichts mehr bewirken. Es hilft nur noch "Stecker ziehen".
Gibts da noch eine andere Möglichkeit dieses Config-File zu erstellen oder könnte das jemand für mich machen?

Danke
LG
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.524
#64
Das hört sich nicht gut an.
Wenn Read & Write nicht startet, dann kanns gut sein, dass NBFC auch nicht läuft.

Du kannst ja mal probieren im Abgesicherten Modus zu starten und dann Read & Write auszuführen.
 

der_senf

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
55
#65
Dann werde ich das vielleicht einmal versuchen.

Vor allem will ich das Programm ja nicht nur haben damit das mit der Lüftersteuerung bisschen individueller wird, sondern ich brauche es wirklich dringend! Denn mein Notebook stürzt manchmal in Spielen aufgrund von überhitzung ab, obwohl der Lüfter noch gar nicht voll dreht! Es ist wahrscheinlich der Sensor der die Situation 'unterbewertet' und deswegen den Lüfter nicht voll drehen lässt. Deswegen wollte ich es mit dem Programm versuchen, dass es den Lüfter ab einer bestimmten Temperatur voll drehen lässt.

Sorry das war jetzt bisschen offtopic. Nur ist das für mich der einzige Lösungsweg nach zahlreichen Versuchen und Telefonaten.

Wenn es vielleicht jemand geschafft hat für mein Notebook eine Config zu schreiben wäre es nett wenn sie auch veröffentlicht werden könnte.
Danke
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
740
#66
...das ist etwas ungewöhnlich...Lüfter und Wärmetauscher gereinigt und WLP schon getauscht?


Grüße,
stolpi
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.524
#67
So, neue Version ist fertig.
Die Einstellungsmöglichkeiten wurden nochmal stark erweitert und sind jetzt auch komplett über den Config Dialog konfigurierbar, d.h. kein manuelles rumbasteln mehr an den .config files.
Die Anleitung habe ich natürlich dementsprechend ergänzt.
Weitere Änderungen stehen wie immer im Changelog.

@stolperstein
Scheint ein Hardwarefehler zu sein.
der_senf hat dazu schon nen extra Thread aufgemacht: klick
 
Zuletzt bearbeitet:

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.524
#69
@Sonnengelb
Ich hab dir ne Debug Version geschickt.
Evtl. lässt sich der Fehler ja ausmerzen.

@all
Noch eine kleine Anmerkung zur neuen Version.
Solltet ihr eure alte Settingsdatei weiterverwenden kann es sein, dass die Temperatur im Systemtray nicht mehr richtig dargestellt wird.
Lösung: Einfach im Tray-Kontextmenü per "Change tray text font" ne passende Font umstellen. (Standard ist: Tahoma, 8)
 

der_senf

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
55
#71
ja bei mir ist es auch ein Hardwareproblem, wahrscheinlich ein Sensor. Das Problem ist eben, dass der Lüfter nicht hoch genug dreht und das könnte ich ja vielleicht mit so einem Tool nachträglich verbessern, eben dass er sozusagen dazu gezwungen wird.

Kann es sein, dass es mit der neuen Version auch bei mir funktioniert?

Danke.
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.524
#72
Probieren geht über studieren ;)

Das Problem ist nur, dass du dir keine Config erstellen kannst, weil R&W nicht läuft.
Du kannst ja mal alle vorhandenen Configs durchprobieren, evtl. hast du Glück.
 

der_senf

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
55
#73
Es funktioniert natürlich nicht.. :(

Kann ich also nur darauf hoffen, dass ein anderer Nutzer des Dell Studio 1747 es schafft eine Config zu schreiben..
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.524
#75
@der_senf
Oder du lässt dein Notebook reparieren. Nen Hardwarefehler über Software auszubügeln ist meist nicht die beste Idee. Wenn ein Temperatursensor kaputt ist, dann wird auch NBFC ne falsche Temperatur auslesen und deswegen den Lüfter evtl. zu langsam drehen lassen, außer du stellst auf manuell.

@noay11
"Läuft nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Was läuft nicht?
Startet NBFC nicht?
Bekommst du keine Config gebacken?
Welches Notebookmodell hast du? (Es gibt unzählige verschiedene Elitebooks)
 

der_senf

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
55
#76
Ich hatte schon mit Dell telefoniert und die sagten mir, dass der ausgegebene Fehlercode auf ein Sensor welcher auf dem Mainboard liegt zusammenhängt, also ganzes Mainboard wechseln was insgesamt 480€ wären und das ist er nicht mehr wert. Aber das ist offtopic ;)
Wie gesagt: Ein Versuch wäre es wert gewesen mit NBFC
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.524
#77
Ich wollte kurz mitteilen, dass ich ab jetzt einen Monat lang eher selten in diesen Thread schauen werde. Außerdem werde ich auch nicht an NBFC weiterarbeiten können.
Grund ist folgender: Bei mir stehen einige Klausuren an, deswegen möchte ich mich in nächster Zeit aufs Lernen konzentrieren.

Ich denke aber, die aktuelle Version von NBFC läuft sehr stabil, deswegen werden (hoffentlich) alle User auch einen Monat ohne Update auskommen ;)

Zitat von der_senf:
Wie gesagt: Ein Versuch wäre es wert gewesen mit NBFC
Stimmt, hätt ich genauso gemacht.
Schade dass es nicht geklappt hat. Ich hoffe für dich du findest trotzdem noch ne (halbwegs günstige) Lösung für dein Problem.
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
740
#78
Ich wollte kurz mitteilen, dass ich ab jetzt einen Monat lang eher selten in diesen Thread schauen werde. Außerdem werde ich auch nicht an NBFC weiterarbeiten können.
Grund ist folgender: Bei mir stehen einige Klausuren an, deswegen möchte ich mich in nächster Zeit aufs Lernen konzentrieren.

Ich denke aber, die aktuelle Version von NBFC läuft sehr stabil, deswegen werden (hoffentlich) alle User auch einen Monat ohne Update auskommen ;)

.......

Moin Grantig,

drücke Dir die Daumen....alles wird gut!:D
Viel Glück und dann bis später denn.:)


Viele Grüße,
stolpi
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2
#79
Hallo Grantig,

zunächst vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast dieses Tool zu schreiben. Ich kann gut nachvollziehen wie viele Stunden Arbeit da schon drinstecken!

Mit meinem HP 6460b und Windows 7 Pro x64 läuft bei mir die Version 0.11.1.36 ausgezeichnet. Dickes Lob von mir!

Ich möchte nun allerdings Linux als OS einsetzen. Gibt es da schon eine Möglichkeit? Ansonsten würde ich anbieten das Projekt nach Mono zu portieren, falls das für dich in Frage kommen sollte.

Hast du schon mal mit dem Gedanken gespielt das Projekt Opensource zu machen? Ich denke das Tool hat einiges Potential und gemeinsam könnte man da noch einiges draus machen.

Viele Grüße,
Julius
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.524
#80
Zitat von stolperstein:
Moin Grantig,

drücke Dir die Daumen....alles wird gut!
...na das hoff ich doch
Danke! :)


@JuliusF
Für Linux gibts natürlich Möglichkeiten den Lüfter zu steuern.
Hier ist ne recht gute Anleitung dazu: klick

NBFC einfach auf Mono zu portieren wird nicht einfach werden, da der Kernel Mode Treiber komplett neu geschrieben werden müsste.

Ich denke schon länger darüber nach den Sourcecode zu veröffentlichen.
Nach meinen Klausuren werde ich mal versuchen an meiner Uni ein paar Leute aufzutreiben, die mich bei dem Projekt unterstützen, falls ich denn Zeit habe, denn ich habe mir für nächstes Semester noch einige andere Projekte vorgenommen.
Ich kann also nichts versprechen ;)
 
Top