VPN mit Router?

Teimen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
356
Hi,

Ich wollte mit nem Kumpel ne VPN verbindung machen. Aber ich hab da n paar probs.
Wenn ich den server erstell dann zeigts als Geräte nur mein Modem und mein LPT1 an. Meine netzwerkkarte zeigts net an.
Problem 2 ist dass ich n router hab. Macht das was? Muss ich da Ports forwarden?

thx im vorraus

cya Teimen
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Unterstürzt der Router VPN? Forwarden musst du schon auf deinen Rechner.

Gruß

Willüüü
 

Teimen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
356
Ka ob der router das unterstützt. Es is ne Fritz!Box SL Wlan. Welche Ports muss ich da forwarden?
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Mit was willst du die Verbindung denn überhaupt aufbauen: IPSEC, PPTP? Ich habe das schon öfters gemacht, bei 1 MBit ist das total lahm und bricht sofort zusammen.

Gruß

Willüüü
 

Teimen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
356
Ja ich will halt dass ich und mein Kumpel übers internet sozusagen n netzwerk haben. Dass ich ihn in der netzwerkumgebung seh und er mich.... Ich hab gegoogelt und gefunden dass das mit VPN möglich ist... jetzt nur wie mach ich das?
 

kalleberlin

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
851
Zuletzt bearbeitet:

Teimen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
356
so ich hab jetzt zumindest ne verbindung aber wenn die verbindung aufgebaut ist kommt der fehler: Bild unten

http://www.box24.ch/public/tipps/netzwerk/net00003.wct <<< auf der seite steht "Für PPTP muss der Router PPTP-Anfragen durchlassen. Hierzu ist das IP-Protokoll 47 für Zugriffe zu öffnen." jetzt wie mach ich das? wie ich ports freischalt weis ich aber n IP protokoll?
 

Anhänge

Top