Vsynch geht an ,obwolh ich es ueberall ausgeschaltet habe.

Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
#1
Hallo erstmal,
Ich hab eine MSI GTX 1050 2GB und einen Intel Pentium g4560.
Bei mir geht Vsynch in fast allen spielen einfach irgendwann mal an und beim naechsten mal ist es wieder an.Das stoert mich sehr da ich bei spielen wie Rainbow Six SIege, Rocket League oder auch Fortntie den Input Lag deutlich spuere.Und ja, Ich bin mir recht sicher dass es an Vsynch liegt da sobald dieser Input Lag verschwunden ist ich auch leichtes Screentearing habe(was mich aber nicht stoert).Im Nvidia Control Panel habe ich vsynch aus und in den einzelnen Spielen ebenfalls .Mich nervt dieses Problem seit einem halben Jahr und Ich weiss ehrlich nicht was ich noch versuchen koennte.Meine treiber sind aktuell.
LG
Ergänzung ()

Uebrigens ist die Karte von mir Uebertaktet(falls das als Information wichtig ist ).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.162
#2
Spielst du auch im exklusiven Vollbild, oder im rahmenlosen Fenster? Ansonsten kommt eine automatische Sync über Windows zustande, die sich nicht wirklich abschalten lässt.
 
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
236
#5
Einfach den Treiber mit DDU deinstallieren und neuinstallieren, vielleicht hilft das
 
Zuletzt bearbeitet:

Spiritwolf007

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
#6

Cupra 280

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
354
#8
Ist evtl. " GeForce Experience " installiert, der Dir deine Einstellungen vermurkst ?
 

Anhänge

ShowOff

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
91
#10
dasselbe habe ich in Rocket League, Problem konnte ich bisher nie lösen.
Fühlt sich RL bei dir " träge" - verzögert an ?
 
Top