Wandhalterung für TV - aber welche?

melemakar

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
658
Hallo zusammen!

Ich möchte vorausschicken, dass ich mich bisher noch nie mit dem Thema Wandhalterungen befasst habe, dementsprechend eigentlich keine Ahnung habe, was es bei diesen alles wichtiges zu beachten oder wissen gibt - dafür bin ich jetzt hier ;)


Also - ich spiele mit dem Gedanken, meinen TV an die Wand zu hängen, habe aber keine Ahnung, womit, also mit welcher Wandhalterung.
Schaut man einfach mal bei Geizhals rein, was es so alles gibt, wird man ja förmlich mit Produkten erschlagen, angefangen bei 10€, hochgehend bis >400€.


Mein TV ist aktuell ein "etwas älterer" Samsung UE46D6200.
Lochabstand gemessen und komme für beide Richtungen auf 40cm - gehe also mal davon aus, dass es sich um VESA 400x400 handelt - richtig?
Gewicht liegt bei ca. 14KG.
Allerdings soll sie in X Jahren auch für einen potentiell neuen TV genutzt werden können, 55"+...sollte also auch mit der Größe und dem Gewicht (20-25kg) zurecht kommen können.
Die entsprechende Wand besteht aus Ytong - sollte also robust&stabil genug sein.


Was soll sie können?
Nun, eigentlich wird der TV nur genutzt, wenn mehr oder weniger frontal davor gesessen wird - nach links/rechts schwenkbar ist eigentlich unnötig.
Nach vorne gezogen werden (herausziehen?) muss er (TV) eigentlich auch nicht, ein fester Abstand zur Wand sollte mMn ausreichen.
Jetzt habe ich gesehen, dass einige auch nach oben/unten neigbar sind - ist das wichtig/sinnvoll? Oder doch egal, wenn man eh immer auf den selben Positionen auf Couch/Sessel sitzt? (Und der TV auf der richtigen Höhe angebracht wurde...)
Gibt es sonst noch Funktionen/Wissenswertes über solche Halterungen, das mir entgangen ist?


Preislich?
Will keinen Ramsch haben, muss aber keinesfalls das beste Profi-Teil sein - P/L ist hier das Stichwort.
Habe keine Ahnung, was eine vernünftige kostet, aber da ich ja scheinbar auf einige Funktionen verzichten kann, sollte doch ein zweistelliger Betrag ausreichend sein? ;)


Bin für jeden Tipp und Ratschlag sehr dankbar!

Grüße
 

pintness

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.750
Ich spiele auch schon länger mit dem Gedanken, mir eine Halterung anzuschaffen.
Habe mir bis jetzt diese hier ausgesucht, die kann alles, ist sehr günstig und hat durchweg positive Bewertungen.

MfG


edit: in dem Preisbereich gibt es mittlerweile wohl viel mehr Auswahl, größtenteils auch mit sehr guten Bewertungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.710
Benutze bei meinem LG 55UB830V die Ricoo TV Wandhalterung N2944. Lediglich das festschrauben unten hinterm TV ist etwas schwierig. Ansonsten P/L wirklich top.
 

StokeD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
976
kann die ricoo halterungen ohne einschränkungen empfehlen - auch die günstigen varianten !
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.760

DonnyDepp

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.498
ich hab damals auch so eine ricoo halterung für max 30 euro gekauft für einen 55 zoller.
der nachteil ist echt die verarbeitung. die integrierte wasserwaage kannst eigentlich wegschmeissen, falls die nicht von alleine schon rausfällt.
integrierte libelle zeigt waagerecht an, aber der fernseher ist schief.

beim zweiten versuch dann die alte wasserwaage oben drauf gelegt.
schon besser, aber die auflagefläche oben ist nicht komplett eben. und auch die mulden der einhänge-haken sind nicht gleich tief.
aber mit justierung der 6 schrauben und nem stück pappe hängt der fernseher nun 100% waagerecht.
 
G

Green Mamba

Gast
An dem Teil hängt bei mir ein 64" Plasma, bin bis heute zufrieden. Ich habe mich in ausgestrecktem Zustand zum Testen mal mit meinen 78KG auf die TV-Halterung gesetzt. Das Teil ist also wirklich äußerst Stabil. :D
 

melemakar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
658
Huhu!

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

Erfreulich zu sehen, dass praktisch alle einer Meinung sind :)
Die Ricoo aus dem Amazon-Link schaut sehr gut aus - mehr Features als eigentlich gebraucht werden (aber wer weiß, was die Zukunft bringt?), aber der Preis ist niedriger als befürchtet und auch die Rezensionen (1,5k!) geben ein sehr positives Bild wieder.

Wenn ich nächste Woche endlich mit meiner Seminararbeit fertig bin, werde ich mir das Teil wohl besorgen und dann berichten :)

Grüße
 
Top