Wechsel oder Beibehalten von So.1150

DKlekser

Newbie
Registriert
Jan. 2018
Beiträge
1
Hallo,

Momentan besitze ich einen Intel Core i5-4670K auf einem Gigabyte GA-Z87X-OC Mainboard. Mein System wird hauptsächlich für Anwendungen im Gamingbereich benutzt.

Für Mitte/Ende 2018 möchte ich mein System ein wenig aufstocken. Daher stellt sich mir nun die Frage ob sich für die Zukunft ein kompletter Mainboard + Prozessor Tausch lohnen würde, oder beispielsweise das Upgrade auf einen Intel i7-4770K, mit den Zukünftigen Spieleanforderungen reichen würde.
Das ganze sollte etwa für die nächsten 2-3 Jahre gut mithalten können.

Ich bedanke mich im Voraus für eure Hilfe
DKlekser
 
solange du aktuell nix spielst was mit der jetztigen CPU nicht richtig läuft lohnt sich auf keinen fall. da würde ich die kiste eher noch um 400-500 mhz übertakten anstatt was neues zu holen
 
@DKlekser: das einfachste ist, daß du die Fragestellung nochmal an das Forum richtest, wenn der Kaufzeitpunkt so pi mal Daumen zwei oder drei Wochen entfernt ist.

Mitte 2018 wäre Juni / Juli & Ende 2018 wäre November / Dezember. Da passiert noch so viel am Markt. AMD will jetzt im Frühjahr den Ryzen 2 bringen.

Wenn du jetzt was neues willst, dann kauf jetzt und nimm, was vorhanden ist: AMD Ryzen oder Intel Coffee Lake.

Bei dem Zeitraum, den du nennst, beraten wir dich jetzt, dann Mitte des Jahres nochmal und wenn alles schief läuft, dann gegen Ende des Jahres ein drittes Mal.

Muss nicht wirklich sein.
 
Wenn den Sockel behalten willst würde ich eher zum 4790 K raten .
Ansonsten heißt es abwarten ob bis dahin nicht was neues rauskommt , und dann vergleichen.
 
Zurück
Oben