News Weiteres 17"-TFT mit 8 ms (?) von ViewSonic

street walker

Ensign
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
157
so ziemlich jeder hersteller brüstet sich jetzt mit 8ms responsetime, doch die herstellerangaben zu den reaktionszeiten sind IMMER mehr als unbefriedigend....ist wahrscheinlich ein TN-panel drin...reaktionsschnell, aber sehr blickwinkelabhängig...
 

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.250
Also ich habe den Vorgänger .. also den VP171 und der ist schon Spitze.
Der hat auch 16ms (Herstellerangabe) und ist auch mit seinem alten Panel absolut spieletauglich.

Aber das wirklich geniale an dem Monitor sind die vielen Anschlüsse und die verschiedenen Funktionen (neigbar/schwenkbar/höhenverstellbar/PIVOT). Das sucht man bei vielen anderen TFT's vergeblich.

Und mit 399€ ist der saugünstig... meiner hat damals 500€ gekostet.

Mfg
Damokles
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.009
Zuletzt bearbeitet:

Atiist

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.383
Ich finde 399€ eigentlich zeimlich teuer. Zu dem Preis bekomme ich ja schon super 19" Geräte z.B. von Iyama.
 

Castor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
407
dass man bei den herstellernangaben im tft sektor nicht glauben darf, sollte jeder wissen.
meiner meinung nach, werden zu wenig tests über 19" geschrieben.
jede hardwaresite hat diverse tests von x800 bis x850 mit verschiedenen herstellern.
verschiedene hersteller? nein, besser gesagt mit verschiedenen sticker.

wöchentlich kommen neue monitore auf den markt.
neue grafikkarten gibt es halbjährlich.
wo ist den hier das verhältnis?

keine ahnung weshalb wenige tests vorhanden sind, vielleicht geben die einfach mehr arbeit zu testen oder sie werden den magazinen nicht zur verfügung gestellt.
 

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.250
Zitat von Atiist:
Ich finde 399€ eigentlich zeimlich teuer. Zu dem Preis bekomme ich ja schon super 19" Geräte z.B. von Iyama.
Beachte bitte den großen Funktionsumfang. Und dann zeige mir ein Gerät der 19" Klasse zu dem Preis, der all diese Sachen auch kann.

Komisch ist nur ... das die Geräte genauso heißen.
Der neue heißt VP171b und meiner auch. Also nur nen Refresh mit etwas besserer Technik.
Helligkeit macht meiner nur 260 anstatt 300.


Mfg
Damokles
 

Skyline

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
617
Ganz logisch die rechnen die Durchschnittszeit........machen es wie in er Schule.

Im Endeffekt haben sie ja recht, der Durchschnitt von 12 + 4 /2 ist 8......naja, typische Strategie von Herstellern die ihre Lagerbestände loswerden wollen. Für unwissende ein Top-Angebot, für wissende eine Schande :)
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
@Castor

Dann komm zu uns zu Prad.de!

Hier findest du wirklich jeden TFT und eine Menge Tests. Wir sind nicht umsonst die TFT-Profis und wirklich weltweit einzigartig.

Deshalb arbeiten wir gerade an einer englischen Übersetzung der Seite, da wir haufen Anfragen aus Belgien, Holland, Dänemark, UK, USA, ect. haben.
 

Hexer

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
180
Gibts es eigentlich Testprogramme, mit denen man selber die Raktionszeit messen kann?
Rein theoretisch von der logik her doch, oder?
 

Atiist

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.383
Hm also meiner Logik nach nicht. Man könnte es optisch aufnehmen oder so aber dafür brauchts auch spezielle Geräte. Na ja auf jeden fall kann man es nicht per software machen da muß man schon an das Gerät. Oder?

@damokles

na ja ich hab leider noch keinen tft aber ICH würde dieses viel Neigen und Schwenken und drehen usw kaum brauchen und würde fast ausschließlich nach Bildqualität kaufen. wenn du sagst das diese features dir 2" und 50€ wert sind ok. mir wären sie es nicht aber das ist wohl jeden überlassen.

kann man nicht beim E485S auch bissel was drehen usw.?
 

Castor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
407
@The_Jackal

kenn ich natürlich. ;)
die meisten tests sind von usern, was ziemlich aufschlussreich sein kann.
leider haben aber die user keine "standartisierten tests", sie haben nur einen monitor vor den augen.
dem einen erscheinen das ghosting als unproblematisch, dem anderen als störend.
es ist dann einfach schwierig einzuschätzen wie man es selber empfinden würde.
die ganzen tfts selber antesten gibt verdammt viel arbeit und ich wüsste auch nicht mal wo ein so grosses angebot zu besichtigen wäre.

ein direkter vergleich zwischen monitoren zum beispiel.
kann nur mit einem immer gleichen verfahren von magazinen getestet werden.
somit können sie auch glaubhaft behaupten,
das das neue model xy auch besser ausgeleuchtet etc. ist als das alte.

zu erwarten das die ganzen tfts die wöchentlich veröffentlicht werden, auf nur einer seite getestet werden ist schlichtweg unmöglich.
ausser prad.de hätten gegen die 120 redakteure. ;)
prad.de ist von mir viel besucht.
es müsste einfach viel mehr davon geben.

gruss castor
 

Hexer

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
180
Nachtrag:

Hab mich bei Prad.de mal umgesehen und bin da einigermaßen fündig geworden:
PixPerAn
Damit lässt sich, so wie mir es logisch erschien, die Reaktionszeit in etwa messen.
Laut Verkäufer test hat mein Monitor ne Reaktionszeit von 25ms, mit dem Programm "gemessen" wurden in etwa 32ms
aber trotzdem ist der monitor spiele tauglich :)
 
Anzeige
Top