Welche 120/140 Lüfter (Silent)

cr4zyiv4n

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.575
Und zwar brauch ich 140iger und 120iger Lüfter

Sie sollen den Airflow im Gehäuse optimieren und GANZ WICHTIG, sie sollen leise sein, aber ordentlich Luft fördern :).

Momentan habe ich 2 SIlentWings USC (120), bin damit auch zufrieden, allerdings möchte ich 2-3 neue Lüfter kaufen und die USC's hauen mit ~13 € p. Lüfter doch gut ins Budget. (muss noch andere Kompnenten kaufen :( )


Ich würde gern wissen, wieviel die "gumminoppen-entkoppelung" der USC ausmacht, doch leider habe ich keine Vergleichslüfter hier.

Zu welchen Lüftern würdet ihr Raten?
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
bequiet SilentWings sind top aber wenn dir die zu teuer sind muss ich grad mal schauen...


also noiseblocker hat auch 140er für knapp unter 10e
120er: http://geizhals.at/deutschland/a368811.html
140er: http://geizhals.at/deutschland/a455959.html

Yate Loon wird auch öfters gut getestet und kostet wenig:
120er: http://geizhals.at/deutschland/a352596.html
140er: http://geizhals.at/deutschland/a345915.html

und sonst bleiben noch scythe slip streams. Da haben die 140er aber nur den 120er Lochabstand, musst du schaun ob dein case da auch 120er löcher hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

i!!m@tic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.434
Ich hab bei mir nur Yate Loon verbaut, die sind sehr günstig und laufen zu 95% auch bei 5V ohne Klackern, ich verbau keine Anderen mehr.
 

ViennaDC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
354
Kann mich Deadlock nur Scythe Slipstream anschliessen leise und günstig.
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Wenn ihm die bequiets mit 13e schon zu teuer sind werdens die noctua's wohl auch sein, sonst hät ich die oben auch genannt. Aber ich denke mal mit den Yate Loons oder den Noiseblockern sollte er zufrieden werden.
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.575
Danke für die Empfehlungen. DIe ROundups sind gut, aber leider sind meine Favoriten nicht dabei (usc / slipstream) allerdings schneidet dort der 140iger Noiseblocker ganz gut ab.

Laut der Caskeking beschreibung
Lüfter:
1x 120 mm (Front, White LED)
1x 120 mm (Rückseite, White LED)
1x 92 / 80 mm (Front, optional, statt 120 mm)
1x 92 / 80 mm (Rückseite, optional, statt 120 mm)
2x 140 / 120 mm (linkes Seitenteil, optional)
2x 140 / 120 mm (Deckel, optional)
1x 140 / 120 mm (Boden, optional)
kann ich überall wo ein 140iger ran kann, auch ein 120iger ranstöpseln.

Ich werde mir wohl 1 140iger gönen, der von unten Kaltluft reinfördert und 1 120iger ODER 140iger der oben die Warmluft raufpustet.

- 140iger --> vermutlich "Noiseblocker BlackSilent Fan XK1/XK2 - 140mm"
- 120iger ODER 140iger --> vermutlich "Noiseblocker BlackSilent Fan XK1 - 140mm" oder SLipstream

Wobei sich die Frage stellt, besser 2x 140 oder 1x 140/1x 120 ?
Und wo ist der Unterschied zwischen Xk1 und XK2 ?


p.s. Das Gehäuse, wo die Lüfter rein sollen, ist das Xigmatek Midgard
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
2x140, die können für den selben Luftstohm langsamer drehen und sind dadurch leiser.

Enermax hat die tb silence nun vorgestellt (warn auf der cbit schonmal zu sehn)
http://www.enermax.de/tbsilence.html
könnten auch nen blick wert sein, sind aber noch nicht gelistet...

Die 140er bequiets kann ich dir aber auch empfehlen, habe selber 4 Stück verbaut. 7V Adapter liegen auch dabei und die Befestigung mit deren System geht auch Problemlos.
 

RobaL

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
598
Wenn du Lüfter planst einfach schauen, dass der In-Flow und Out-Flow (m³/h) ca. gleich sind. Ich würde auch 3x120mm und 1x140mm (unten, Filter) einbauen.

Als Lüfter kann ich dir die Slipstreams 120mm 800rpm ans Herz legen. 140mm wird wohl Noiseblocker oder Noctua die beste Wahl sein.
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Wenn du aber noch 3e sparen willst kannst du auch die 140 slip stream's nehmen, 120er löcher sind ja vorhanden... bringt die vorteile der 140er mit sich und kostet weniger als die noiseblocker ;)
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
Ich besitze auch Scythe Slip Streams, insgesamt 3 Stück - 2 mal die 1200 rpm Variante als Gehäuselüfter und einmal 1400 rpm als 4 Pin CPU-Lüfter.

Bezüglich den Gehäuselüftern:
-Starten beide ab 20% (-> 3 V), drehen dann mit etwa 400 rpm. Bei 50% laufen die auf 800 bis 900, bei 100% auf 1300 rpm, von daher sehr großer Regelungsbereich
-Natürlich günstig im Vergleich der 120 mm Lüfter
-Gute Förderleistung bei Maximalleistung (laut Scythe über 100 m³/h)
-Ich habe bisher bei keiner Drehzahl Lagergeräusche feststellen können, unterhalb von 800 ist der Luftstrom ebenfalls (fast) unhörbar, ab dann ist er leise aber bemerkbar, auf voller Drehzahl pusten die schon ordentlich und hören sich auch entsprechend an

Fazit: Wer auf der Suche nach günstigen Gehäuselüftern ist, kann durchaus zu den Scythe Slip Stream greifen, keine Probleme, gute Leistung, leise, für Silent-Fans würde ich zu 800 rpm raten, für Leute, die bei Bedarf mehr Leistung wollen, regeln können und trotzdem auf die Lautstärke Wert legen zur 1200 rpm Variante.
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.575
@ dorndi, Temp Probs habe ich nicht, allerdings sind die Werte auch nicht sehr gut. Ich wollte nur gern ein Gehäusewechsel vornehmen und da das neue Gehäuse einfach soviele Lüfterslots bietet, wollte ich gern noch 1 oder 2 neue dazukaufen. Desweiteren wollte ich so auch die Versandkosten kompensieren :)

Gehäuse wir das ATX Midi Xigmatek Midgard Black @ fippi.

Ich glaube ich nehm 2x den 140iger Noisblocker/Slipstream (muss mich noch entscheiden :( ), der 1ste kommt dann unten rein und der 2te vorne vor die HDDs.
Beim Gehäuse sind ja bereits 2 Lüfter dabei, diese werde ich aber alle Vorraussicht nach nicht verwenden, weil die klackern sollen. (sollten sies nicht tun, kann ich sie ja immer noch oben für Abluft verwenden).

edit: @ post über mit, starke Tendenz richtung Slipstream :) ich werd ma fix noch schauen ob ich irgendwo ein direktvergleichfder beiden finde
 

Journeym@n

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.782
Es gibt diese neue und etwas günstigere Variante des Silent Wings USC mit dem Namenzusatz "Pure". Er hat zwar einen "normalen" unentkoppelten Rahmen, der Lüfter selbst aber sieht dem SW USC ziemlich ähnlich. Übrigens, hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Lüfter? :rolleyes:
 
Top