Welche 2080Ti nehmen?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Nevadas

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
19
Moin,
ich habe ja schon einen anderen Thread erstellt, da ich einen neuen PC brauche.
Nun stellt sich mir die Frage, ob es eigentlich egal ist, welche Karte man nimmt. Z.b sind auf mindfactory grade nur die palit dual und die Ventus oc vorhanden.
Ich frage mich nun, ob es sich zum Beispiel lohnen würde darauf zu warten, dass die Msi Gaming X Trio wieder ins Sortiment kommt, oder aber ob die Unterschiede so marginal sind, dass es letztendlich egal ist, welches Modell ich nehme.
Danke für die Hilfe
MfG
 
H

hroessler

Gast
Es wird wohl unterschiede geben. Die Frage ist nur, wie groß diese sind! Das wird auch von Spiel zu Spiel verschieden sein. Ist, denke ich mal, pauschal gar nicht ohne weiteres zu beantworten.

Meiner Ansicht nach ist es eher wichtig eine Karte mit einem "A" Chip (das sind die guten) zu holen. Insbesondere dann, wenn du selbst noch OCen willst.

greetz
hroessler
 

H3llF15H

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.374
Warum machst du dann nicht in deinem anderen Thread weiter? Deshalb heißt es auch Kaufberatung 😉
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.211
Grundsätzlich würde ich sagen, man solle bei den aktuellen RTX Grafikkarten ein übertaktetes Modell nehmen, denn diese Haben einen "A"-Chip, der nicht nur von sich aus das potenzial hat höher zu takten, sondern der Hersteller kann auch GPUs rausbringen mit einem erhöhten Powerlimit.
Ab dann ist es mehr oder weniger die eigene Vorliebe. Wenn man auf Teufel komm raus die Maximale Performance haben will, dann solle man sich die MSI Gaming X Trio oder ähnliche (Gigabyte Aorus Xtreme, usw.) holen.
In extrem hohen Auflösungen bringen die 100-150Mhz vielleicht bis zu 10% mehr leistung, also haste von 100 -> 110FPs oder von 30->33 :D
Schaue dir lieber Tests an in Richtung Lautstärke und Temperatur oder die super tolle RGB Beleuchtung :D
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.557
Ich frage mich nun, ob es sich zum Beispiel lohnen würde darauf zu warten, dass die Msi Gaming X Trio wieder ins Sortiment kommt
und ich frage mich ob du z.b. wert auf eine geringe lautstärke oder eine möglichst lange garantie legst. oder ob dir sowas völlig egal ist.

ernsthaft, wie sollen wir dir hier weiterhelfen wenn du nicht sagst was dir wichtig ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nevadas

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
19
Ich bin nicht gerade ein Kenner auf dem Gebiet und deswegen frage ich gerade, da mich die ganzen verschiedenen Versionen von der gleichen Karte etwas verwirren.
Sie sollte nicht übermäßig laut sein und wenn ich schon die beste, und teuerste, Gaming-Karte auf dem Markt hole, möchte ich halt auch das richtige Modell bestellen :)
 

till69

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.969
Ich habe die guru3d.com Empfehlung befolgt und die MSI Duke genommen. Schnell und leise das Teil, passiv bis 63°C ;)
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.316
Die Duke oder die Phoenix GS sehen preislich gut aus. Die TrioX ist breiter und verliert deshalb in schmalen Gehäusen an Kühlleistung weil die Seitenwand zu nahe kommt. Würde ich nur verbauen wenn auch 18cm hohe Towerkühler ins Gehäuse passen.
 

phil.

Visitor
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.546
Bitte in deinem PC Beratungsthread weiter machen.
Dieser Thread ist kontraproduktiv, die Komponenten sollten ja aufeinander abgestimmt sein.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top