Welche CPU/GPU ? Eure Meinung und bitte mit gegründung.

XaNNy0

Cadet 4th Year
Registriert
März 2014
Beiträge
66
Hallo ihr Lieben,

da das mein erster Forum Eintrag/Beitrag ist, wollte ich mich erstmal vorstellen, und für euch direkt mal ne kleine Gliederung geben das ihr den für euch unwichtigen Teil überspringen könnt.

1. Vorstellung
2. Zusammenstellung sonst okay ?
3. Welche CPU
4. Welche GPU
5. Danksagung.


1. Vorstellung

Also ich heiße Jan, bin 17 Jahre alt und Schüler, weshalb es mit dem Geld immer knapp ist :D
Ich benutze meinen Rechner hauptsächlich zum zocken. Rendere ab und zu mal ein Video, oder bearbeite Bilder.
Dennoch hab ich mir einbisschen Geld zusammen gesparrt und möchte mir nun einen neuen Rechner zusammenstellen.



Mein momentanes System besteht aus:
I7 950
GTX 450ti boost
Asus P6X58D-E
Der Rest wie Festplatte etc. ist ja nicht so wichtig.
CPU und Motherboard haben schon paar Jahre aufm Buckel, was man auch am Motherboard merkt, onboard Sound und Lan gehen nicht mehr, USB ports gehen nicht immer.
Außerdem war ich gezungen die WLP auszutauschen da der CPU im idle schon auf die 95 grad kam.

Dieses System würde meine Mutter bekommen. Er würde als zum Office Rechner umfunktioniert werden.
Ich habe mir gedacht die Graka zuverkaufen und eine hier noch rumliegende Radeon reinzuhauen, aber auf ebay wird sie eh nurnoch unter 50€ verkauft, also lohnen würde es sich eh nicht.


2. Meine Zusammenstellung

Ich habe mir ein preislimit von 1200€ gesetzt. Ich habe nur das Problem das ich bei CPU und GPU zwischen 2 - 3 schwanke und genau dabei brauch ich eure hilfe! Hier aber erstmal die Komponenten bei dennen ich mir bis jetzt sicher bin, aber auch hier dürf ihr einwende und alternativen bringen!

Mainboard: MSI Z87-G45 Gaming
RAM: Corsair Vengeance LP 8GB Dualchannel (2x 4GB) CL 9
CPUKühler: Be quiet! Dark Rock Pro3
Netzteil: Be quiet! Dark Power Pro 10 650W
HDD: Seagate Barracuda 7200rpm. 14 1TB Sata 6gb/s
SSD: Samsung Evo 840 120GB
Gehäuse: AeroCool XPredator Evil Black mit Sichtfenster (Big Tower)

Hier noch ein Link wo alle Komponenten zu sehen sind
http://geizhals.de/eu/?cat=WL-404887

Alle Komponenten sehen auch noch toll aus und passen farbmässig zusammen (Rot-Schwarz)

3. Welche CPU
Da mein CPU ein i7 der ersten Generation ist musste ich mich erstmal in die Aktuelle Haswell Generation einlesen, und kam auf Folgende Auswahl.

I5 4670K
I7 4770K
Xeon e3-1230v3

Die I5 Prozesoren kommen in Spielen an die Leistung eines I7 ran, doch lohnen sich die 100€ Aufpreis für 1-2 FPS mehr für einen i7 ?
Habe auch gelesen das die Hyperthearding Technologie "Zukunftssicher" sein soll. Der Xeon kostet genau so viel wie der I5 ist aber nicht übertacktbar ?
Und bringt HT was bei Games ?
Hier ist eure Meinung gefragt!

4. Welche GPU
Bis jetzt hatte ich immer eine NVIDIA GPU und auch nie Probleme mit, dennoch sollen die ATI GPUs auch nicht schlecht sein, meine Auswahl:

GTX 770 von MSI mit 4GBD5
R9 290 von MSI mit 4GBD5

habe bei den ATI Modelen von ein Paar Problemen in berreich der Temperaturen gehört die aber durch die Custom Kühler geregelt sein SOLLEN.
Auch hier ist eure Meinung gefragt.

5. Danksagung

Ich bedanke mich schonmal bei allen die bis hierher gelesen haben, mir geholfen haben, hier kommentiert haben und mich nicht aufgrund von Rechtschreibfehlern, nicht benutzen der Suchfunktion oder der Auswahl des falschen Forums geflamed haben.

DANKE ;)
 
CPU: Xeon 1230v3 (Ein i7 zum Preis eines guten i5 ohne Überktaktungsmöglichkeit)

Und bei der GPU würde ich ganz klar eine R9 290 nehmen :) Die hat mehr VRAM, eine hohe Leistung und kann Mantle, TrueAudio und das ganze gedöhns :)
 
Hier mal ein Vorschlag bis 1.200€:

ASRock H87 Pro4 http://geizhals.at/de/asrock-h87-pro4-90-mxgpa0-a0uayz-a940316.html 66€
Intel Xeon E3-1230 V3 http://geizhals.at/de/intel-xeon-e3-1230-v3-bx80646e31230v3-a954057.html 210€
Thermalright Macho 120 Rev. A http://geizhals.at/de/thermalright-macho-120-rev-a-100700721-a1029178.html 38€
Crucial Ballistix Sport 8GB http://geizhals.at/de/crucial-balli...g3d1609ds1s00-bls2c4g3d169ds3ceu-a723497.html 63€
Sapphire R9 290 Tri-X OC http://geizhals.at/de/sapphire-radeon-r9-290-tri-x-oc-11227-00-40g-a1048411.html 399€
Enermax Revolution X't 530W http://geizhals.at/de/enermax-revolution-x-t-530w-atx-2-4-erx530awt-a1015785.html 86€
Fractal Design Arc Midi R2 http://geizhals.at/de/fractal-design-arc-midi-r2-fd-ca-arc-r2-bl-a1019036.html 75€
Crucial M500 240GB http://geizhals.at/de/crucial-m500-240gb-ct240m500ssd1-a889882.html 100€
Seagate Barracuda 7200.14 2TB http://geizhals.at/de/seagate-barracuda-7200-14-2tb-st2000dm001-a686483.html 72€
Samsung SH-224DB http://geizhals.at/de/samsung-sh-224db-schwarz-sh-224db-bebe-a968650.html 17€
----------------
1.128€

- Der Xeon ist ein i7 zum Preis eines i5 nur ohne integrierte Grafik (die du nicht brauchst) und ohne offenen Multiplikator.
- Die R9 290 von Sapphire ist zur Zeit die "beste" (leiseste) R9 290.

Erweiterungsmöglichkeit:
Asus Xonar DX http://geizhals.at/de/asus-xonar-dx-7-1-90-yaa060-1uan00z-a334553.html 65€

Dann wären es 1.193€.
 
Zuletzt bearbeitet:
XaNNy0 schrieb:
Und bringt HT was bei Games ?

Hängt von Deinen Games ab, wieviel Threads sie "nutzen". Es gibt keine Pauschalität.

Es gibt Software, die nutzt 12 Threads.

Es gibt Games, die nutzen genau einen Thread.
 
1. Sofern kein OC kein Z87 Board - der Xeon reicht in diesem Falle aus.
2. Das Netzteil ist völlig überdimensioniert. be quiet! Straight Power E9-CM 480W wäre meine Empfehlung - sollte reichen.
3. Das Gehäuse ist mit Sicherheit diskussionswürdig... aber dir muss es gefallen ;)
4. GPU: Sapphire Radeon R9 290 Tri-X
 
KnolleJupps Zusammenstellung ist perfekt! Beim Tower kannste natürlich auch was andres nehmen. Corsair hat schicke in der 200R bis 500R Reihe, oder Fractal Design oder BitFenix!

Ansonsten natürlich die Xeon 1230 V3 und eine 290 , die GTX770 is mit der 280X vergleichbar nicht mit der 290, die is stärker!
 
Wenn du viel mit Linux machst würde ich nochmal schauen wegen der 290 Tri-X von Sapphire..

Irgendwie sind die Treiber von nVidia unter Linux immer noch etwas besser.
 
WOOOOOOOOOOOOOOW

Erstmal nochmals danke ! Ich dachte ich würde die erste antwort in Tagen oder Wochen bekommen!

Ich habe ja bewust die K prozesoren gewählt da ich mir die übertaktungs Option offenlassen wollte.
Aber lohnt sich übertaken eigendlich ?
Wenn ich zu der Xeon CPU greifen würde, hätte ich genug Geld für die r9 290 ;) also eine Überlegung wert.
Irgendjemand hat mir eine Komplett andere Zusammestellung postet aber ohne richtige Begründung warum ich diese vorzeihen sollte ?

Edit:

Xeon vs i5 4670k übertaktet ?
Xeon überhaupt nicht übertaktbar ? Lohnt dann ein Motherboard mit Z 87 chip ?
warum die r9 290 von Sephire und nicht von MSI ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Übertakten ist so ne Sache,...
300mhz bringen nicht wirklich was, aber wenn du den Turbo sagen wir mal auf 45, oder wie bei mir manchmal sogar 48 hochwürgst, DANN ist OC ganz nett.

Bei Cinema 4D zum Beispiel komme ich dann auf ca 25-35% schnellere Renderergebnisse.
 
Ich würde wenn beim OC nicht übertreiben sondern so max auf 4GHz hoch gehen das wären grob 500mhz
 
Das wären grob 100mhz. :D Darfst den Turbo nicht vergessen.
 
Soll man den Turbo nicht ausschalten ?
 
Nö,
bei 4Ghz bringt OC fast nichts
Würde dir dann den Xeon empfehlen, damit hast HT, also 8 virtuelle kerne
 
XaNNy0 schrieb:
Soll man den Turbo nicht ausschalten ?
Nene, das wäre eigentlich in fast jedem Fall Unsinn.

Wenn du nicht auf 4,5+ gehen willst, lohnt sich das nicht "wirklich".
Nebenbei, OC durch Multiplikator Skaliert 100%. Also kannst du dir ausrechnen ab wann sich das für dich lohnt.
 
Sollte ich beim Xeon einen anderen Chipsatz wählen ? oder beim z87 bleiben ?
 
Also beim Xeon ist das eigentlich egal. Der Vorteil ist nun, dass du nurnoch AUSSCHLIE?LICH nach dem Preis urteilen musst. Wenn ein bestimmtes Mainboard als Z87 billiger ist, hol es dir.^^
 
Mir gefallen die MSI Gaming Mainboards, haben nice Features und sieht auch noch geil aus :D
Ergänzung ()

Warum empfehlen alle die R9 290 von Saphire und nicht die von MSI ? gründe ?
 
MSI hat sich in der Vergangenheit nicht so beliebt gemacht...
Gab mal ein Skandal mit den 670ern von MSI mit 85%(?) ÜBERspannung nur um einen bisschen höheren Boost Takt zu erreichen.
Das ist wohl das eine.

Zum anderen hat die Saphire glaub ich eine bessere Kühlung, leiser und kühler. (Bin mir da aber nicht sooo sicher.)
 
Hab mir schon einpaar Reviews zu der MSI r9 290 angeschaut und solche Probleme sind nicht aufgetreten deshalb werde ich zu der greifen
Ergänzung ()

Jungs welchen Xeon sollte ich dann nehmen ? Vergessen zu fragen :D hab mir bei meinen Angaben einfach irgendeinen Rausgenommen.
 
Zurück
Oben