Welche dieser zwei Kühler sollte ich kaufen?

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Hi Allerseits

Ich brauche dringend euer Hilfe! Ich weiss nicht welche die beiden Kühler besser sein soll:

Thermalright SP 97 U, ultimativer Kühlkörper!, für Socket A

''der derzeit wahrscheinlich stärkste Luftkühler am Markt'', Nachfolger des SLK-900U, Triple Heatpipe, Vollkupfer, kaltverlötet, Gewicht 636g, nur Kühlkörper! Kann mit diversen 70/80 und 92mm Lüftern bestückt werden, Masse: 95x97x64mm

http://www.digitec.ch/bilder/COL104152.jpg

Oder

AeroCool Deep Impact DP-102, für AMD Athlon XP bis 3600+

kompromissloser Kühler basierend auf dem Superconductor Prinzip (ähnlich Heatpipe), standardmässig mit 1x 80mm Lüfter ausgestattet, 2000rpm, 37m3/h, 20dBa, erweiterbar mit zweitem Lüfter, Kompatibilität beachten!, 700g!! (Kein Postversand in Systemen)

http://www.digitec.ch/bilder/COL105829.jpg

Also, ich weiss nicht welche Kühler ich nehmen soll. Die Preise sind mir schnuppe! Habe vor zu den Thermalright SP 97 U eine Noiseblocker UltraSilentFan SE Blue 92mm zu kaufen. Aber welche hat bessere Kühlleistung? Wie gesagt, von diesen Beiden Kühler hier spielt für mich die Preis keine rolle!

Bitte um Hilfe! Muss heute Abend schon bestellen!
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.906
also beide haben mehr als genug leistung, auch zum overclocking.

ich würde einfach den billigeren nehmen.
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Aber welche ist besser in der Leistung her? Normaleweise weiss ich das der Thermalright gut ist, aber diese hier ist auch eine von den neuen Thermalright Edition. Zurzeit habe ich eine Thermaltake Aquarius 2 Wasserkühlung, des zuschwach in sache Kühlung ist. Deswegen wechsle ich auch Professionele Luftkühlung. Overclocking spielt bei mir auch eien sehr wichtige rolle!
 
Zuletzt bearbeitet:

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.350
Du hast eine Wasserkühlung und wechselst zur Luftkühlung!? :watt:

Da würd ich lieber die Wasserkühlung so anpassen, dass du eine verbesserte Leistung erhälst!

Zum Thema Luftkühler:

Der Thermalright ist abhängig vom verbauten Lüfter - da kannst du zwischen Brutal (Top-Kühlung, aber eher laut) und eher Leise (dann aber nicht so extreme Kühlleistung) wählen!

Ich bin mit den Produkten von Thermalright sehr zufrieden (siehe sig)!
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Mein Thermaltake Aquarius 2 ist viel zu schwach! 70liter Fördermenge die Stunde! Das ist nichts! Mein Kumpel hat mit seine Eheim Pumpe 600l/h! Und mein Schlauch ist auch nur 8mm/6mm und seine ist 12m/10mm. Und ich habe eine Kupfer 8cm Radiator, und er eine BlackIce. Seine Kühlleistung beträgt etwa 5°C besser als meine. Ich erreiche 55° bei Vollast auf meine AMD Athlon XP 2500+ @ 2800+ 446Mhz FSB (Abit NF7-S Rv.2 Board)! Diese Werte gefallen mir nicht!

Ich hab noch ein frage. Welche Lüfter sollte ich den nehmen?

Papst 3412NGL, 92mm leiser Lüfter
92mm x 25mm, 1950U/Min, 61m3/h, 8-15 Volt Spannung, 1.2Watt Leistung, 23dB(A), Y-Strom Anschluss

Oder

Noiseblocker UltraSilentFan SE Blue 92mm
92x92x25 mm, Volumenstrom 64m3/h, 1850 rpm, Lautstärke nur 22dB/A, 3pin Molex Anschluss mit Tachosignal

?!? Die Preise sind mir wieder mal schnuppe! :) Brauche nur LEISTUNG, LEISTUNG und nochmals LEISTUNG! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Papaibo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
33
Tach
also wenn es dir um die entscheidung zwischen denen 2 kühlern geht is der SP 97 U meiner meinung nach erste wahl allerdings hab ich mich selbst für den Zalmann 7000A Cu entschieden den der kühlt fast geräuschlos meinen 2500+@3200+ auf 57°C unter vollast und 45°C bei normalem windows betrieb :D aber mal ehrlich warum wechselst du vonner WaKü auf LuKü?? tausch doch mal den Radiator und besser auch noch den Kühler von deiner WaKü damit bist auf alle falle am besten dran !!

Greetz Papaibo
 

Papaibo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
33
Zitat von Project-X:
Mein Thermaltake Aquarius 2 ist viel zu schwach! 70liter Fördermenge die Stunde! Das ist nichts! Mein Kumpel hat mit seine Eheim Pumpe 600l/h! Und mein Schlauch ist auch nur 8mm/6mm und seine ist 12m/10mm. Und ich habe eine Kupfer 8cm Radiator, und er eine BlackIce. Seine Kühlleistung beträgt etwa 5°C besser als meine. Ich erreiche 55° bei Vollast auf meine AMD Athlon XP 2500+ @ 2800+ 446Mhz FSB (Abit NF7-S Rv.2 Board)! Diese Werte gefallen mir nicht!

Hmm 55°C unter Vollast was gefällt dir daran nicht :rolleyes:

Greetz Papaibo
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Da ich meistens 60°C erreiche wenn ich mein AMD Athlon XP 2500+ @ 3600+ Hochtakte! Aber die 60°C ist auch bei Vollast :D

Ich hatte fürher mal den Cooler Master HC-001, und der Kühlt um etwa 4-6°C schlechter als meine billige Wakü. Deswegen will ich jetzt mal auf ein richtiges gutes Stück wechseln. Da mein Bruder meine Wakü übernimmt, und ich seine neue Kühler, und der darf ich aussuchen :D
 

Papaibo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
33

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Hi

Hab mal die Bewertungen durchgelesen, klingt nicht schlecht. Aber ich mache mir sorgen, da der Zahlman Lüfter 100% nicht auf der ASUS A7N8X Deluxe Rv.1 und auf der Abit NF7-S Rv.2 funktioniert! Da ich kaum platz habe von der Sockel nach oben :( Jetzt kommt mir plötzlich die unsicherheit das es mit der Thermalright oder AeroCool Deep Impact DP-102 gar nicht passt :rolleyes:
 

Papaibo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
33
Hmmm
ja der sockel is weit oben isser aber bei mir auch hab das Chaintech Zenith es kommt darauf an was du für ein Gehäuse hast poste das doch mal bitte :D

Greetz Papaibo
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Also, ich hab einen Thermaltake XaserV Damier Edition V6000A Aluminium Series Sylver :D Netzteil ist ein sehr kommischer.

Q-Tec 550WP Gold
Da ich gerade hier bin möchte ich euch was fragen. Da steht es so Amper Zahlen, allerdings kapier ich eins nicht.

O/P

Peak
=
+3.3V = 30A
+5.5V = 40A
+12V = 20A
-5V = 1.0A
-12V = 1.0A

Max
=
+3.3V = 18A
+5.5V = 30A
+12V = 16A
-5V = 0.5A
-12V = 0.5A

Welche werte stimmen jetzt? Was ist "PEAK"? Ich weiss nur das Netzteile mit unter 20A bei +3.3V schlecht sind! Aber bei PEAK ist es 30A und bei Max 18A, was stimmt jetzt den? Mein Alten Netzteil hat 28A bei +3.3V, aber es war nie die rede von PEAK oder Max :(
 

Papaibo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
33
Tach
also ich hab mir dein Case mal angeschaut das is ja nich viel kleiner wie das Xaser3 das ich habe und nach dem ich ein bischen nachgemeßen habe sehe ich bei mir passen auch die beiden Kühler die du gesagt hast ok soviel dazu kommen wir zu PEAK und MAX: PEAK is die leistung deines NT´s die es immer bringt MAX bedeutet kurzzeitige Maximalspannung

Greetz Papaibo
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Eh, sorry für das Wort "scheisse" die ich gleich verwenden muss.

Das heisst das mein Netzteil nur lächerliche 18A bei +3.3Volt leistet? Dann wäre es ja ein scheiss Netzteil :o
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Nana, nicht gleich den Teufel an die Wand malen.

Probier doch einfach mal das Equipment aus, wenn alles stabil läuft kann das Netzteil gar nicht sooo schlecht sein ;)

Obwohl das Q-Tec Netzteil schon zugegebenermaßen zu der Billig-NTs zählt.
Nicht immer ist da wo 550 Watt drauf steht auch tatsächliche 550 Watt drin.
 

Papaibo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
33
Tach
ups ja hab mich wohl verschrieben kann passieren :D probier es auf jeden fall mit nem guten NT und zu den Kühlern zurück post dann mal ein foto für welchen dich entschieden hast ;)

Greetz Papaibo
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Ich hatte früher einen 350Watte Netzteil von Codecom. Hat immerhin gute 28A bei +3.3Volt. Allerdings brachte er zuwenig Saft bei mein System. Ati Radeon 9800 Overclock, CPU Overclock, Wasserkühler, Case Moding, 10x 8cm Lüfter (Jetzt nur noch 6x Lüfter, darunter 3x 92mm) u.s.w. Deswegen wollte ich mir einen neuen Netzteil kaufen. Aber blöderweise stand NIRGENS im Internet wo die Leistungen sind. Hab ich halt Blind bestellt. Was hab ich davon? Das Netzteil ist lauter als "ALLE" Meine PC komponenten! *sichmegaaufreg* dabei wollte ich eine leise PC bauen. Habe schon daran gedacht meine Hercules 3D Prophet 9800 Passiv zu kühlen, allerdings mit 2x 8cm Lüfter (Temperatur gesteuert)... hmm... Silent ist wohl nicht mehr möglich wenn man eine enge Geldbeutel hat (In der letzten Zeit) :( Kann man da was daran machen? Die beiden Lüfter abbauen bei den NT? :D
Oder wäre es schlimm wenn ich die 2 Lüfter durch Silent Lüfter austausche?
 
Zuletzt bearbeitet:

Papaibo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
33
Tach
sry erst mal das es so lang dauert aber hab z.Z. probs mit meinem ISP ;) zu deinen Lüftern: klar Modding schön und gut aber so viel Lüfter ?? also ich hab bei mir alle aus meinem Xaser3 rausgemacht, und kühle meine 9800pro mit dem Zalmann HP80 + Lüfter und die läuft @444MHz Temp weiß ich nich so genau aber nach Handtest wars ok :D deshalb würde ich an deiner stelle ein gutes Marken NT kaufen z.B. *WERBEMODUS AN* Enermax oder TSP oder Tagan oder sowas *WERBEMODUS AUS* :p klar kannst auch die Lüfter im NT tauschen dann verlierst aber deine Garantie :mad: naja oder versuch doch mal das NT bei deinem Händler zu tauschen auch wenn unser aller Geldbeutel klein is :rolleyes: wenn de so 20euronen oder so drauflegst bekommst sicher ein anderes NT so genug geschribbelt werd mich wieder melden

Greetz Papaibo
 
Top