Welche Gehäuse passen?

EinWeitererUser

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
20
Hey, ich kaufe mir demnächst einen neuen PC und wollte nochmal etwas bezüglich des Gehäuses nachfragen.
Ich habe mich für die von Computerbase vorgeschlagene Konfiguration entschieden: https://geizhals.de/?cat=WL-969862
Da ist als Gehäuse nur Sharkoon VG angegeben (auf der Wunschliste wurde das Sharkoon VG4-V genommen). Ich habe leider nicht so viel Ahnung auf dem Gebiet und weiß daher nicht, wie variabel ich bei der Gehäuseauswahl bin, also welches ich alternativ nehmen könnte, sodass noch alles passt. Es gibt ja ähnliche Ausführungen des Gehäuses mit LEDs oder solchen Fenstern drin, die beinahe genau so viel kosten, von daher würde ich schon gerne so eins nehmen, weil es echt ganz nice aussieht :D Aber die haben dann immer andere Namen, zB: Sharkoon VG4-W; Sharkoon VG4-S; Sharkoon VG5-V, Sharkoon VG5-W und so weiter...
Also hier meine Frage: Was bedeuten die unterschiedlichen Bezeichnungen und funktionieren die alle mit meiner Konfiguration?
Danke schonmal im Voraus. :)
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.111
Das Board in ein Full ATX Board.
Also passen alle Gehäuse, die ATX unterstützen.
Wenn nur MicroAtx oder itx unterstützt wird, dann passt das Board nicht rein.
Zusätzlich musst du auf die Bauhöhe des CPU Kühlers und die lange der Grafikkarte achten.
 

iron_monkey

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.822
Hi,

Du musst Dir nur diese Daten anschauen:

CPU-Kühler bis max. 160mm Höhe
Grafikkarten bis max. 310mm (385mm ohne HDD-Käfig)

Wenn das bei den Gehäusen gleich oder größer/mehr ist, dann sollten die Teile auch in die anderen Varianten passen.

Bei so einem Blechkasten wird sich da aber nicht viel ändern... das ist immer das gleiche Gehäuse mit ein paar kleinen Änderungen bei den Anbauteilen.
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.642
Das W steht für Window, sieht zwar schick aus wird aber "lauter" je nachdem was du favorisierst.
Dann solltest du schauen was für Gimmicks du möchtest Kabelmanagement,SSD Tray,Einbaumöglichkeiten eines Radiators,Vertikaler GPU Einbau etc.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.637
die casehersteller geben an was in case x passt. das vergleicht man dann mit den größenangaben von hardware y.

ich persönlich würde mir kein case mit acrylfenster mehr kaufen.



wird das der fünfte thread in dem keine rückmeldung kommt?
 

EinWeitererUser

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
20
Alles klar, danke für die Antworten- ich werd wohl keins mit Sichtfenster nehmen, aber ansonsten schau ich mal :)
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.642

Obsolet

Ensign
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
203
Das 400W NT würde ich lieber gegen ein zukunftssicheres min. 500W NT austauschen. So hat man bei einem Hardwarewechsel (z.b. Vega64) noch mehr Luft nach oben.
 

Qualla

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
860
Ich denke, Glasfenster sollten gegenüber Lärm ziemlich gut dämmen, deutlich besser als dünnes Blech. Aber Geschmackssache bleibt es wohl trotzdem ;)
 
Top