Welche Graka wird bewertet?

k-millo

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
148
Hallo Zusammen,

ich habe mir ein Notebook gekauft:
Core i5 - 2540M
8 GB RAM
AMD 6850M

Bei der Systembewertung fällt auf, dass alle Werte zwischen 6,2 und 7,6 liegen, der Wert für die Aero aber nur bei 4,4.

Meine Frage:
Ist in dem i5 eine Grafikeinheit? Wenn ja, wird diese dann für die Bewertung herangezogen? Wie kann ich eine Auswahl treffen ob das System die GPU aus der CPU nimmt oder den AMD Chip?

In spielen habe ich gute Leistung, sodass die AMD genommen wird.
 

Ic3HanDs

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.617
Ja da wird der wohl die interne nehmen. Mobile CPUs haben immer den HD3000 drinnen.

Eventuell klappt es wenn du am Stromnetz bist das er die AMD nimmt. Ansonsten: Ist doch egal was da steht solange alles fluessig funktioniert. In Spielen scheint er ja die richtige Karte zu nutzen.
 

Rekshak

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
11
Das wird die vom CPU sein mit 4,4. Liegt daran das im 2D modus die AMD zum stromsparen abgeschaltet wird.
Auf jedenfall solltest beim Test das stromkabel angeschlossen haben und bei manchen Notebooks gibt es eine Funktionstaste um die Grafikkarte zu wechseln.
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.223
rechts unterhalb des ergenisfensters gibts einen passus "detaillierte leistungs- und Systeminformationen anzeigen und drucken", da drückste mal drauf und im darauf folgenden fenster erscheint das gleiche ergebnisfenster aber mit den genauen detail-angaben der bewerteten hardware.

wenn eine graka verbaut ist im laptop (wie in den meisten), wird die interne graka der CPU nicht genutzt... daher erscheint sie dann auch beispielsweise nicht im gerätemanager..
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
wieso legen so viele Leute Wert auf die Systembewertung

nimm ein richtiges Benchmarktool
 

devebero

Commodore
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
4.977
Also bei mir nimmt Windows die GT540M (Leistungsindex liegt bei 6,6).
Die HD3000 wird dann nicht bewertet. Eingestellt hab ich aber nix. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die HD3000 einen Leistungsindexwert von 6,6 erzielt...
 
Zuletzt bearbeitet:

k-millo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
148
Ich leg da keinen Wert drauf, aber man schaut eben kurz rein und wundert sich ;)
 
Top