Welche GTX 780er EVGA,inno3d oder Palit

hiho87

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
547
Hallo liebe Community

Wollte euch um Rat bitten.

Die 3 Jährige Graka von meinem Bruder, da er schon kein Geld hat für ne neue schenke ich ihm meine GTX680 von Asus.

Jetzt stehe ich vor einem Dilemma......

es wird ganz klar ne Gtx780er aber welche? Ich bezeichne mich als Hardcore zocker..... BF3/4 immer auf Ultra einstellungen
WoW, Rome2 Total war, dann noch Watchdogs sobalt released wird.

Welche bietet, die beste Kühlung verbunden mit bester leistung?
Im Warenkorb hab ich die inno3d herculez x3 Ultra..... 3slot kühllösung, aber sehe einige Tests dass die EVGA zimlich gleich schnell ist kleiner und kühler.

Oder doch ne Palit?

Ich kann nicht verstehen wie ein 3 slot kühler schlechter sein kann als eine 2er, vorallem sieht die EVGA zumindest auf den bildern, so aus als ob sie aus plastik besteht.

Rest des Systems:

i7-2600k @4.6 GHZ - H100i
16Gb Ram Corsair
Asus R.O.G. Maximus IV Extreme
 

vontexx

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
21
Ganz klar die Inno3D Ichill 780, die schnellste 780 und dazu noch super leise unter Last!
 

LETmeGOaway

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
638
super leise ist relativ, unnötige nebengeräusche konnte ich nicht festellen
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096
ich würde zur inno3d tendieren
 

ARNOFPS

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.002
Ich bin mit der Palit Super Jetstream super zufrieden, gab dazu auch einen Test hier auf CB.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.588
wie schnell sie letztendlich ist hängt von der Güte des Chips ab.
Auch wenn der base Takt höher liegt kann sie troßdem langsamer sein als eine mit einem niedrigeren Base Takt
 

fjudgee

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
383
Also ich hab die Palit im Gaming-Rechner unter Last ist sie wirklich sehr leise... im IDLE nervt sie mich aber ein bisschen ... kann auch an mir liegen.

Hab einen ASIC-Wert von 79 und die Karte läuft stabil und mit ca 70 Grad auf 1250/3500. Alles in allem kann man sie wohl empfehlen.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.588
im idle?

habe gerade CPU und alle Gehäuse Lüfter ausgeschaltet, und ich höre nichts.

im idle dreht sie niemals über 800 U/MIN.
Auch wenn man nebenbei Videos kuckt, wird sie nicht wärmer oder dreht schneller
 
Zuletzt bearbeitet:

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.360
Die Gigabyte GTX 780 Windforce / R2 natürlich ...

Siehe hier.

Ehrlich, ich habe hier zwei von genau den Dingern, eine Rev 1.6 und eine Rev 2.0, für Numerikberechnungen. Da will man dann nichts anderes mehr (nicht) hören.
 
Zuletzt bearbeitet:

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.588
die GIGABYTE hatte ich auch, sie war allerdings lauter als die palit unter last.
aber auch nicht wirklich störend, dafür war sie wiederum kühler


GIGABYTE GTX780 w3 ref1
GIGABYTE GTX780_w3.gif

PALIT GTX780 Super Jetstream
GTX 780 SuperJetstream.gif

volllast, kein gaming, wenn man spielt sind beide Karten 5°C-7°C kühler

für mich sind alle GTX780 custom Karten erstklassig.
da gibt es kein schlechtes Modell
 
Zuletzt bearbeitet:

kankaa55

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
718
ich habe auch die palit superjetstream verbaut. hatte auch dieselbe problematik wie du und konnte mich nich entscheiden. s meine themen da findeste es dann auch nochmal. also ich kann sagen dass ich superzufrieden bin mit der palit. im win betrieb sind die luefter bei 30% was auch gleichzeitig min. ist wenn man es nicht manuell verstellt. ivh spiele auch so ziemlich alle deine spiele. aus erfahrung kann ich dir sagen dass bf3 avg fps von 120 hat bei 64er tdm noshahr zb. wow hat auf ultra 80 plus und das in tot raids (kann auch hoejer sein, gucke kaum auf die fps beim raid) und sie ist aus meiner h100i und den gehauselueftern gar nich rauszuhoeren. mag vlt am gehause liegen. ich gurke meist bei 70-75 grad rum im last und habe somit immer meonen boosttakt.

mein restsystem siehe bitte sig.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.588

kankaa55

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
718
lol echt? hmm kann dran liegen dass ich am handy on bin.
hier der nachpost vom sysprofile: http://www.sysprofile.de/id170602
frage mich echt wieso der meine signatur nich anzeigt...:/
Ergänzung ()

ich find auch dass diesesmal alle customloesungen ganz gut gelungen sind. hatte die windforce 2 luefter oder 3? is aber schon nen ganzer happen rpm unterschied zwischen palit und windforce
 
Zuletzt bearbeitet:

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.588
die windforce auf der 780 hat drei
 

hiho87

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
547
http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/26446-test-3x-geforce-gtx-780-von-evga-gigabyte-und-inno3d.html?start=21

hab dies gefunden, wie gesagt mich wundert dass die Inno3d trotz werks OC knapp 1-2 FPS schneller ist als die EVGA, dazu noch die EVGA mit 2 Lüfter besser kühlt unter last als die Inno3D! Nicht vergessen dass die EVGA wenn man Kühler wechseln möchte die Garantieerweiterung keine probleme macht und noch weiter gehen würde!

Die Inno gefällt mir eigentlich nur wegen der Backplatte -.- dies hat EVGA nicht
 

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457
Bei EVGA bekommt man die Backplate umsonst wenn man die anfordert. Warum aber eine Backplate? Die GPU wird mit Backplate wärmer als ohne. Nur unter Wasser würde ich eine montieren.
Ich habe mich wegen dem guten Service für meine EVGA 770 entschieden und bin Top zufrieden. Die ist leise und bleibt kühl. Was will man mehr.
 
Top