• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Welche Konsole ist für den PC-Bildschirm geeignet?

ulkminister

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
25
Ich würde mir gerne eine Konsole, d.h. PS3 oder Xbox 360 anschaffen.
Ich vermisse das "eifnache" Spielgefühl meines verscherbelten Gamecube mittlerweile...
Spiel rein und ab gehts. Ohne Aufrüsten, Kompatibilitätsprobleme, Grafiktreiber und -einstellungen, notwendige Patches und Fixes und und und...
Und wenn Kumpels da sind, gibts im Zweifel auch was zum nebenher laufen lassen :rolleyes:

Da ich keinen Fernseher mehr habe, stellt sich die Frage wie sinnvoll bzw. mit welcher Konsole es sinnvoll ist, sie an einem PC-Bildschirm zu spielen.

Ich habe zwar etwas recherchiert, viel ist dabei aber leider nicht rumgekommen.

Welche Konsole eignet sich besser für den Betrieb am PC-Bildschirm bzw. gibt es mittlerweile sogar einen deutlichen Spitzenreiter? ;)
Wie kompliziert ist es, von der Konsole zum PC-Anzeigemodus zu wechseln?
Die PS 3 soll laut einem jaheralten Post nur 16:9-Formate unterstützen. Stimmt das?
Ist die Qualität vergleichbar mit der an einem Fernseher?
Was kostet so ein Adapter und welche Konsole braucht welchen Adapter?

Ich habe einen 24-Zoll-Bildschirm (1920*1080, 16:9; Details).
 
Zuletzt bearbeitet:

speedfan08

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
177
Also ich stand vor einem änlichem Problem.

Wollte mir für mein 24 Zoll Monitor ne Konsole holen und entschied mich vorerst für ne PS3, aber ich war so garnicht zufrieden mit der Bildqualität, alles wirkte irgendwie leicht verwaschen.

Ich verkaufte meine PS3 und kaufte mir ne Xbox360 und ich war begeistert. Spiele wie Fifa11 oder Crysis2 wirkten deutlich schärfer. Konnte mir das nicht so richtig erklären warum das so ist, vielleicht am Monitor ich weiß es nicht.

Jedenfalls bin ich soweit glücklich mit meiner Xbox360 in Verbindung mit meinem iiyama ProLite E2407HDS, 24 Zoll, 16:9.
 

ulkminister

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
25
Gut, dann lege ich mir eine Xbox 360 zu. Habe mittlerweile das selbe (verwaschenes Bild bei PS 3 und gute Darstellung mit der 360) von jemand anderem gehört.
Da gefällt mir der Controller sowieso besser ;)
 

Cyda

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
897
Ich denke mal das jede Konsole am PC laufen sollte mittels passendem Adapter.
 

Anonymer_User

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
151
Du brauchst überhaupt keinen Adapter für deinen Monitor, da er HDCP unterstützt.
Dass die PS3 nur im 16:9-Modus (die Rede ist vom HD-Bereich) arbeitet, ist richtig.

Ich sehe überhaupt kein Problem damit, die PS3 mittels HDMI-Kabel an deinen Monitor anzuschließen und dann auf 1920x1080 zu stellen.
Selbst mein alter 22"-Samsung-Monitor, der nur 1280x720 unterstützt
(die PS3 kann mit 1680x1050 nichts anfangen, und bei 1920x1080 fehlt einfach zu viel vom Bild),
liefert ein gutes Bild.

Die Xbox 360 unterstützt wesentlich mehr Auflösungen, aber das braucht dich nicht zu interessieren.
 

ulkminister

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
25
Ich habe mir jetzt, auch aus Preisgründen, die 360 slim angeschafft.
Direkt anschließen lässt sich die nicht.

Im weltweiten Netz ist immer die Rede davon, den Sound per AV-Anschluss der Xbox (2 der 3 Kabel) per Adapter und das Bild per HDMI-DVI - Kabel zu übertragen...

Ein HDMI-Kabel (mit beidseitig HDMI) müsste doch reichen, um Bild und Ton zu haben, oder? Wenns bei der PS 3 geht ;)
Ggf. noch ein Kabel vom Bildschirm zu den Boxen wegen der Soundqualität, und los gehts.


Und danke für die Antworten :)
 

Iceman346

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
863
Wenn dein Monitor einen Klinkenausgang hat, dann kannst du das Tonsignal aus dem HDMI Kabel abgreifen, ja. Das muss aber nicht zwangsläufig gut funktionieren, an meinem Monitor hab ich das genauso versucht und das war eine Katastrophe, der Ton kam extrem blechernd und komisch raus.
 

speedfan08

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
177
Ja ein HDMI Kabel überträgt Bild und Ton. Solang der Bildschirm nen Audio-Out kannst du deine Anlage anschließen, falls nicht musst du den weg über Component/Cinch gehen.
 

ulkminister

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
25
Hm der Ton am Bildschirm ist miserabel.

Also habe ich mir einen Klinken-Adapter gekauft. 2 Cinch zu 3,5mm Klinke; um den Sound bei den 2 Ton-Klinkenverbindungen des AV-Ausgangs abzugreifen und in die Boxen zu leiten (und ja, das ist ein Audioeingang und kein Ausgang für Kopfhörer oä).
Dazu habe ich die Ummantelung des AV-Steckers ausgehebelt, wie vielerorts beschrieben, z.B. hier (da der ja sonst nicht rein passt).

Das hat allerdings nicht geklappt - der (extrem blecherne) Ton kommt aber immer noch aus dem Bildschirm.

In den Systemeinstellungen der Xbox bezüglich der Audio-Ausgabe gibt es nur die drei Optionen "Digitales Stereo", "Dolby Digital 5.1", ""Dolby Digital" mit WMA-Pro".
Alle drei werden am Bildschirm ausgegeben...

Wie kriege ich es hin, dass der HDMI-Ton am Bildschirm nicht mehr ausgegeben wird und dafür der Ton aus dem AV-Stecker an den Boxen...?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rexus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.399
Die XBox schickt eigentlich sowohl Bild als auch Ton über alle Anschlüsse raus. Du müsstest also sowohl am Monitor als auch an den Boxen Ton bekommen, nicht nur an einem der beiden.

Ich wusste auch nicht, wie ich der Konsole sage, dass sie den Monitor nicht mehr mit dem Audiosignal versorgen soll. Würde auch nicht behaupten, dass dasg eht. Deshalb habe ich die Lautsprecher am Monitor deaktiviert.
 

ulkminister

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
25
Also ist der Audioeingang der Lautsprecher kaputt, na klasse.

Die einzige andere Möglichkeit zum anschließen an die Boxen ist per USB. Die Xbox kann auf diese Weise aber keine Audisignale ausgeben. :rolleyes:
Garantie hab ich auch keine mehr.


Einen Adapter für Audiosignale von 2 Cinch zu USB oder 3.5mm Klinke zu USB gibt es vermutlich nicht, oder?

/e: Doch, gibt es.
Wird es funktionieren, wenn das Audiosignal in die Klinkenbuchse und aus der USB-Buchse in die Boxen kommt?

Aussage in den Kommentaren:
Es handelt sich hier NICHT um eine USB-Soundkarte. Also kann man damit auch nicht einfach einen neuen/weiteren Audio-Ausgang an einem PC erzeugen.
Sollte man aber ein USB Signal über Klinke (wie es das beim IPod gibt) oder n Audiosignal über USB haben wollen, kann man das hiermit erreichen.
Ich will ja ein Audisosingal über USB - aber zählt das hier auch als neuer Audioausgang? Der ist ja eigentlich schon vorhanden in den 2 Cinch-Anschlüssen des AV-Steckers.

/e2: Es funktioniert doch, ich Held musste nur per Software von USB- auf AUX-Empfang umschalten...
 
Zuletzt bearbeitet:

PaladinX

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.334
Stell die Lautsprecher am Monitor einfach aus.
Dann per AV Adapter das Audiosignal von der Box direkt per Cinch oder Klinke in dein Soundsystem.
Läuft bei mir schon seit Jahren so (habe die 360 Slim per VGA an einem Samsung 24"er auf dem Schreibtisch, den Sound an mein 2.1 System).
Perfektes Spielvergnügen.
 

Wombat87

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
42
Ich habe meine Xbox 360 an meinen LG 24" Monitor angeschlossen, Monitor hat auch einen Audio Ausgang weshalb ich auch problemlos den Ton abnehmen kann (HDMI).
Von Seiten Xbox 360 + PC Monitor kann ich nur über gute Erfahrungen berichten.

Den Unterschied zwischen HDMI und VGA sieht man im übrigen so gut wie gar nicht (bzw. ich habe fast überhaupt keinen Unterschied ausmachen können), habe schon über beides laufen lassen.
 
Top