Welche Radiatorenhöhe ist für das Corsair 1000D optimal ?

Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.291
#1
Hallo zusammen,

der erste Schritt zu WaKü ist getan, da ich meinen 7980XE erfolgreich geköpft habe. :cool:

Auch wenn ich Einsteiger in diesem Bereich bin will ich ganz klar - den leisesten PC bei maximaler Kühlung.
Budget: bis zu €1.000,- (wobei ich die Lüfter extra rechne).

Die erste Frage die sich mir stellt:

Welche Radiatorenhöhe sollte ich wo verbauen?

Hierzu habe ich drei unterschiedliche Beispiele gefunden:

1) Cosair:

Front: 480er mit (vermutlich) 45mm (?) (Push/Pull)
Oben: 420er mit (vermutlich) 45mm (?) (Push/Pull)

2) PC Mate

Front: 480er mit "nur" 30mm Höhe (Push/Pull)
Oben: 420er mit 60mm (Push/Pull)

3) Linus

Front: 480er mit 60mm - ohne Push/Pull.
Oben: 420er mit 45mm - ohne Push/Pull.

Die Größen lassen sich in den Videos nur schlecht abschätzen, Fragen hierzu wurden auch noch nicht beantwortet.

So wie es Corsair verbaut hat, gefällt mir schon sehr gut. PC Mate setzt nur 30mm hohe Radiatoren in der Front mit Push/Pull ein - was für mich als Laien eher "sinnlos" erscheint.. ?

Gibt es hierzu Meinungen?

Interessant ist die Möglichkeit wie Linus es verbaut hat - 60mm Höhe in der Front verbaut und 45mm oben - beides ohne Push/Pull.

Hier wäre die Frage:

Lieber auf 60mm gehen ohne Push/Pull oder 45mm mit Push/Pull ?
Was kühlt hier besser - was würdet Ihr empfehlen?

Infos am Rande:

- es soll anfangs nur die CPU (OC) gekühlt werden
- erst bei der nächsten Graka Generation werden die Karten mit Wasser gekühlt.
(davon ab gibt es bei den Lightnings keine Möglichkeit soweit ich weiß)
- dafür soll von Anfang an die Basis stehen
- Zweitsystem ist erstmal nicht geplant und dann wäre auch offen ob mit WaKü.
 
Zuletzt bearbeitet:

nordic_pegasus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
428
#2
- die Frage nach Push/Pull ist immer abhängig vom Radiator (insbesondere dem FPI Wert, also wie dicht sind die Lamellen im Radiator), den Lüftern und deren Ziel-Geschwindigkeit
- so eine Konfig sollte auf Silent ausgelegt sein
- Selbst wenn die eine CF Verbund von 2 Vega64 @1800MHz betreiben würdest, ist die maximale Anzahl an Radiatoren in dem Corsair Gehäuse overkill
- der i9 7980XE zieht eine Menge Strom, wirst Du auch die VRM des Mainboards mit Wasser kühlen (dringend empfohlen)

Meine Empfehlung: 2x 480er Radiatoren in der Front, z.B. HardwareLabs SR-2, in Push Config und ein Monoblock für das Asus Board, damit die VRM nicht verglühen ;)
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
65.365
#3
Ganz sicher das es intern werden soll?
Extern stellst Du 2m weit von Deinem Ohr weg, und schon ist es praktisch nicht mehr hörbar, und ..... Du hast beim nächsten Gehäuse mal gar kein Problem mit den Radiatoren.
Immer daran denken: Die Wakü wird wahrscheinlich länger halten als das Gehäuse.
Das coole an einer Wakü ist doch, dass Du die Wärme aus dem Gehäuse bekommst. Den Vorteil verbaust Du Dir doch mit internen Radiatoren schon wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.213
#5
@HisN Irgendwie kommt mir das bekannt vor ... :D

Wie @nordic_pegasus bereits erwähnt hast, solltest Du unbedingt einen Monoblock für CPU+Mainboard einplanen. der8auer hatte da auf seinem Kanal einen Test zu gemacht und wirklich überzeugende Werte bekommen.

Außerdem würdest Du dem geköpften Rechenknecht damit gerechter werden, da Du ihn ja sicher nicht der Optik wegen geköpft hast, sondern weil Du übertakten willst. Starkes OC lässt die VRM heiß(er) werden, also Monoblock drauf.
 
Zustimmungen: HisN

Tenchi Muyo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.291
#6
@nordic_pegasus

Vielen Dank, so oder so würde ich auch in Zukunft auf zwei Grafikarten setzen.
Die VMRs habe ich jetzt so noch nicht im Visier gehabt - bietet sich natürlich an!

@HisN

Danke für Deine Überlegung! Da ich das Case bereits habe - muss - es jetzt intern werden :D

Die Gehäuse halten bei mir inzwischen schon am längsten, es sei es würde jetzt ein detailverbessertes 1000D geben oder ein neues Panteks Enthoo Elite (letzteres wäre eher mein Style).

Wird sich zeigen ob ich als LianLi Jünger mit dem Corsair glücklich werde..

Den großteil der WaKü würde ich wohl auch ins neue Gehäuse bekommen.

@Spattel

Ok, macht Sinn - da würde ich trotzdem lieber höhere Radis verwenden wollen ggf. mit Push/Pull.

Würde es bei nem 60mm Radi dann eng werden mit einer Push Konfig?
(wie gesagt ich habe ja jetzt erstmal auch nur LuftKü Lightnings...)

Ich sehe schon ich muss das alles mal im Gehäuse nachmessen und notieren...^^

@addicT*

Ok, VMRs sollen auch gekühlt werden - check!



Die Optik ist bei mir zweitrangig - "eigentlich" wollte ich die Corsair LL120 RGB Lüfter nehmen,
meine bessere Hälfte ist davon nicht so begeistert ^^

Kann auch sein das es mich selber später nerven würde - man kann die natürlich auch abschalten,
aber ich bin Noctua "Fan" und daher habe ich einen NF-A12x25 PWM hier liegen zum testen.

Nen Corsair LL120 habe ich noch ungeöffnet hier - er ist halt in allen technischen Daten schlechter..
daher ist ein Test eher fraglich.

Also wird es wegen der Lautstärke her eher ein Push/Pull setup.

Der Platz in der Front bis zum HDD Käfig beträgt ca. 12cm - 25mm + 60mm + 25mm = 11cm (ohne Radiatoranschlüsse).

Wenn die Anschlüsse sich oben befinden müsste das doch passen?
Der obere 420er hat ja noch etwas Abstand.

Kann auch sein dass das ganze zu schwer wird. 6KG Radis + Wasser + 16 Lüfter an einem Blech...

Ich werde wohl erstmal das bestehende System in das Case verbauen um ein besseres Gefühl für die Abstände zu bekommen.

Edit:
Im Video von PC Mate konnte ich jetzt sehen das der obere Radiator 60mm hat mit Push/Pull also kein Problem! Das ist wohl auch der Grund warum PC Mate nur die 30mm für die Front genommen hat.

Im Video (Minute 11) sieht man eigentlich noch genug Platz - denke der 45er hätte hier noch knapp passen
können.

Edit:
Die Phobya G-Changer 480 V.2 wäre nochmal kürzer: 519 x 124 x 60mm (keine 45er im Angebot?)
Alphacool NexXxoS XT45: 532 x 124 x 45mm

Black Ice SR2 MP480: 518mm x 133mm x 60mm - wo kann man die Black Ice bestellen ?
Black Ice NEMESIS GTR 480: 518mm x 133mm x 54.7mm
 
Zuletzt bearbeitet:

Tenchi Muyo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.291
#7
Ich habe noch ein Video gefunden von JZ ab Minute 5:38 kann man die größen sehr gut sehen,
hier wurde oben und ich glaub auch in der Front 60mm verbaut:


Distanz zum HDD Käfig ist geschätzt 1cm.
 

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.408
#8
420er Radiatoren haben mehr Fläche als 480er und benötigen weniger Lüfter.
Ich würde gute GTR420 von HardwareLabs nehmen die sind 50mm dick, davon soviel wie rein geht.
Push/Pull lohnt sich in der Regel nicht bzw. so richtig nur bei Radiatoren mit >=60mm Dicke und hoher FPI, die wiederum in der Regel völlig unnötig sind, da man mit einem viel günstigeren dünnen Radiator bei langsamdrehenden Lüfter nahezu die gleiche oder sogar bessere Leistung erziehlt.
Ergänzung ()

Bestellen kannst du die bei highflow.nl
 
Zuletzt bearbeitet:

Tenchi Muyo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.291
#9
Danke für Deinen Vorschlag!

Highflow.nl war jetzt auch der einzige Händler in der Nähe den ich finden konnte...ist der zum empfehlen?

Habe aktuell ein ganz anderes Problem,
ich bekomme die Abdeckung vom Netzteil nicht ausgebaut! :freak:

Eigentlich ist hinten und an der Seite eine Schraube - aber die Blende sitzt immer noch fest..

Edit:
NT Blende muss man mit einem kräftigen Ruck lösen.
 
Zuletzt bearbeitet:

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.408
#10
Highflow.nl ist empfehlenswert und was HardwareLabs Radiatoren zum vernünftigen Kurs anbelangt auch alternativlos in Europa.
Corsair hat einen ganz ordentlichen Support. Das Gehäuse werden nicht soviele Leute haben, da es zu diesem Kurs bereit großartige Alternativen z.B. von CaseLabs gibt, die qualitativ noch ein ganzen Stück besser sind und sich durch Optionen auf die eigenen Bedürfnisse anpassen lassen.
 

Tenchi Muyo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.291
#11
Caselabs hatte ich auch im Auge, die ganzen Optionen finde ich super,
nur muss man dann wirklich genau wissen was man will/braucht - von daher werde ich Caselabs auch in Zukunft beobachten - wenn das Corsair steht weiß ich auch was ich will oder was mir noch fehlt.

(Bei einer Test Konfig lag ich aber auch bei 900€..).

Das Corsair ist jetzt mehr so "Mainstream" like - ich finde genug Videos zum Case die mir Mut machen
das Thema WaKü anzugehen und ich kann genug Ideen sammeln.

Edit:
Weiß einer zufällig welche bei Corsair die Mainboardanschlüsse mit Ground sind?
Die mit Schriftzug oder ohne?

64F4C58B-69F8-44F0-B05E-766CC24DF199.jpeg
5289CD69-3F6F-41EA-AEA1-E807DCEE8ED6.jpeg

Die Lightning Z‘s bekommen jetzt auch erstmals ihre schwarze 3 Slot Blenden:

EC7B3FD0-9841-483D-84AB-9D8FF72C52F1.jpeg
3189F20E-988D-4CA8-A40C-CB9EADBB9993.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Tenchi Muyo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.291
#13
Reset / Power Stecker - aber ich sehe gerade für das zweite System hat Corsair Beschriftungen bei LED - da sind die mit Schriftzug "+"

BTW: ich dachte die 2,5" SSDs werden in die Brackets der "french doors" eingebaut - tatsächlich werden sie aber oben drauf montiert..

1E9C6CA8-A1F0-441E-BD76-5B5A30164B2E.jpeg
 

Tenchi Muyo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.291
#15
Mh..wollte 2 Noctua NF-A14 PWM Lüfter verbauen - es passt allerdings nur ein Lüfter.

Der obere stößt an die Schiene für das 3x14cm Lüfter Blech.
 

Tenchi Muyo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.291
#16
Taugt die Black Ice GTR Serie was?

Die wäre für 1000rpm optimiert das wären 50% der neuen Noctua. Würde dann erstmal nur Push versuchen.

Die GTR sind aber nicht voll Kupfer wie der (innere Teil) der Alphacool?

Der Schutz der Alphacool für die Schrauben gefällt mir sehr gut.
 

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.408
#17
Die taugen was und sind auch mit langsamer laufenden Lüfter sehr gut. Du kannst auch die GTX nehmen, die sind für 800rpm optimiert. Das ist aber eigentlich nur Marketing blabla, die funktionieren mit 500rpm auch extrem gut.
Die HardwareLabs Radiatoren sind alle Vollkupfer und den Alphacool Radiatoren in allen Belangen überlegen (Verarbeitung, Performance, Optik)
 

Tenchi Muyo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.291
#18
Vielen Dank!

Denke es werden die GTR.

Edit:

Die Lüfter sind da:
F8FCB118-40D0-4770-A0A6-7AAEA1F9696F.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Tenchi Muyo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.291
#19
Das System schaltet sich kurz nach dem booten aus:

“USB Device Over Current Status Detected!!”

Liegt irgendwie am USB 2.0 Port vom Asus R6E - habe dort den Commander Pro angeschlossen.
Wenn ich den Anschluss nicht nutze bootet das System ganz normal.

Edit: habe die Verkabelung getrennt und neu verbunden - jetzt läufts plötzlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.408
#20
@Tenchi Muyo
Ich kenne den Monoblock von EK nicht und verstehe irgendwie nicht ganz wie du was anschgeschlossen hast.
Die Meldung ist jedoch eindeutig, was du angeschlossen hast verbraucht zuviel Strom.
Was willst du mit dem Command Pro? Es gibt von Aquacomputer ein HUBBY7 (USB 2.0-Verteiler mit zusätzlichem SATA-Stromanschluss, der sehr gut funktioniert), für die Verteilung von Lüftern kann ich den SPLITTY9 von Aquacomputer empfehlen und zum Steuern der ganzen WaKü ein Aquaero, alles andere ist ziemlich halbgar.

120mm Lüfter? Nimmst du doch die 480er Radiatoren?
 
Top