Welche SSD Größe / wieviel benötigt W7 ?

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.192
Guten Morgen!

Ich wollte mal horchen welche SSD Speichergröße ihr verwendet & wieviel euer W7 + Programme an Speicher verbraucht?!

Da ich im Moment iwi hin und hergerissen bin ob eine 64gb ocz vertex reicht oder doch lieber eine deutlich teurere 128er auf langer Sicht hin besser wäre.

Danke euch!! :D
 

pHreak89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
88
Also die 64gb reicht dir normal locker aus (kommt natürlich aber darauf an wieviel du installieren willst)
 

KeepXtreme

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.357
die 64GB reichen locker: ich hab von meinen 60GB noch 33GB frei und das trotz Maple, Netbeans+JDK, ProE 5 (CAD-Programm) + Ausalgerungsdatei auf der SSD ;)
office, browser etc. sind da nat. au installiert ;D
os: w7 prof
 

Olilolli

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.761
Alleine für Win7 und ein paar Programme reicht theoretisch eine 32GB SSD, aber da die meisten Modelle ab 64GB viel schneller im Lesen /Schreiben sind, (meist wegen besserem Controller) greife minds. zu 64 GB
 

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.178
Es kommt drauf an, was du mit deinem Rechner alles anstellst und was alles auf die SSD soll.
64GB: Windows, Auslagerungsdatei, Wichtigste Programme, einige Spiele
128GB: wie oben, + alle Spiele/Programme und Luft für Temp Dateien für z.B. Videobearbeitung.

Mfg Kae
 
D

DarkInterceptor

Gast
hab erst letzte woche meine 120er vertex2 bekommen und hab atm ca 15gb belegt. dennoch ist es nie falsche etwas mehr platz zu haben. da bleibt dann noch immer etwas reserve.
ausserdem kann man doch mal ein game das von ssd profitieren könnte auf die ssd werfen
 

mr-ajax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
455
hab ne 128er - davon sind 85gb belegt.
Win7 Adobe Production Premium paar mp3s, paar Games 1-3 Videos eine Windows XP VM, Office 2007 und das wars schon.
 

nApfelkuchen+SL

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
503
Ich habe eine 120gb Corsair V128 Nova 2.
Mit Win7 + Office + Kleine-Programme + VS2008 + Ein Game + PaarDateien habe ich 42GB belegt.

Wenn du das Kapital hast, würde ich zu min 120 GB raten, da Du so noch Luft nach oben hast.
Da kannst fast alle Programme (Spiele) auf die SSD machen, die Du die nächste Zeit brauchst.
Vorallem, wenn Du Spiele auf die SSD machen willst, kann ich nur zur 120GB raten, da moderne Spiele locker mal 10GB+ haben können.

Und es gilt auch: Größere SSD: Meißt schneller + länger Haltbar (Jedoch ist die MTBF bei kleinen auch groß genug)
 

theblade

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.192
wuhu 85gb belegt ..das schon ne Hausnummer! O.o ^^

Dann werde ich wohl oder übel das Geld noch bissl zusammenhalten und mir dann eine >120gb zulegen. ;)

Danke nochmal an alle :)
 

mightymartin

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.288
Also win7 braucht immer einige GB mehr Speicherplatz als du ihm gibst... meine Win7 Part ist 50gb groß und voll o_O
 

Kryptolan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
400
Für Windows und Programme dürften eine 64GB ausreichen.


Problematisch könnte es bei Spielen werden - z.B braucht GTA IV schonmal ~16GB.
 

mr-ajax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
455
Du kannst doch mal selbst schauen, was Du jetzt belegt hast, und was Du davon auf die SSD willst.
rechne einfach dann noch 20% für Updates und neuere Versionen drauf, und Du kommst ungefähr auf das was Du brauchst.
 

Lonesloane

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
326
Nie vergessen: SSDs soll man nicht randvoll schreiben, da sonst die Performance böse einbrechen kann.
 

pitey

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
280
also meine 120gb(effektiv 111gb) vertex ist mit ca. 23gb voll.

drauf ist:
win7 64 bit
office 2010
kaspersky
nero 7
und diverse kleinere programme
 

selsen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
79
in den ersten Monaten werden Dir die 64 GB ausrreichend vorkommen. Die Vorredner haben ja schon erklärt warum und wie das Win7 mit Daten ansammelt. Aber irgendwann wirst Du anfangen zu taktieren. D.h. Du musst alle neuen Programme die Du installierst auf der SATA Platte legen. Also, mein Tipp wenn Du Dir es einfach machen willst, nimm lieber die 120 GB.
 

Unnu

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.401

atomforscher

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
38
Habe auch die 64GB OCZ Vertex 2. Reicht locker für Win7 und ne Menge an Programmen. Spiele habe ich allerdings separat auf einer HDD, genauso wie gesicherte Software.

Wenn du also nur Win7 und Anwendungen draufmachen willst, reicht die 64er.

Aber wie schon oben mal erwähnt: Speicher kann man nie genug haben. Bei komplettem Photoshop-Paket zzgl. anderer speicherplatzintensiver Anwendungen könnte es schon eng werden.
 

Megatron

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.861
Also ich hab auch eine 120er, bei 60GB wäre sie bei mir schon randvoll. Wobei ich natürlich alle Programme und Spiele auch auf der SSD habe. Kommt immer darauf an wie umfangreich die Installation ist.

Eines sollte man aber immer bedenken: Win 7 wird durch die regelmäßigen Updates schnell mal 5-7 GB größer, und eine SSD sollte auch immer einen gewissen Platz frei haben.
 

Striker4life

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
522
Ich steh vor der gleichen Entscheidung, aber ich tendiere eher zur 120 GB Version. Denke an das Argument von atomforscher. Die temp Dateien von Photoshop sind schon mal echt groß, vor allem wenn man mal was sehr großes wie ein Poster macht. (gut nicht jeder macht das).

Für mich kommen im Moment die Vertex 2 und die Onyx 2 (hat jemand mehr infos, wann die endlich kommt?) in Frage.

EDIT: außerdem ist ja bald Weihnachten ;)
 
Top