Welchen 4K Beamer für ca. 1000 Euro?

Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.454
#1
Hi there,

ich habe mich kürzlich entschlossen mal in die Beamer Welt einzutauchen, weg von den großen, schwarzen Löchern an der Wand.

Meine Recherche hat den Viewsonic PX747 und den Optoma UHD300X als zwei günstige 4k Projektoren ergeben.

Nun hat der eine nen Kontrast von 12000:1 und der andere 2500000:1. Kosten aber ungefähr gleich viel. Wieso dieser riesen Unterschied?

Welchen von den Beamern würdet ihr empfehlen? Oder doch lieber gleich nen UHD51?

Dann noch die Frage: Ikea Rollo oder lieber gleich ne richtige Leinwand?

Würde ihn hauptsächlich für Filme und Netflix nutzen. Schwarzwert wäre mir wichtig.

Cheers
und Danke
 

Sparta8

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
694
#2
Glaube nicht, dass du für 1000EUR einen guten 4k Beamer bekommst. Kenn mich in der Materie aber nicht so gut aus und könnte mich natürlich irren.
Wollte zum Thema nur beitragen, dass eine ordentliche Leinwand sehr wichtig für die Bildqualität ist.
 

JJJT

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
853
#3
Guter Schwarzwert und Beamer schliessen sich aus.
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
14.713
#4
Jap, guter Schwarzwert erfordert eine dunkle spezielle Leinwand. Allein die Leinwand kostet vermutlich mehr als dein Budget.
Dann braucht eine dunkle Leinwand einen Projektor mit sehr hoher Helligkeit. So einen findest du auch nicht in dem Budget, vor Allem nicht in 4K.
 

ExigeS2

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
864
#5
Um 1'000€ kannst du dein Projekt knicken.
Für das Geld musst du dich bei Epson oder BenQ umschauen und die bauen nicht die qualitativ besten Geräte.

Oder Was gebrauchtes, aber je nach Lampenalter wird die Lichtleistung nicht mehr so stark wie bei einem Neugerät sein und ggf. muss bei Zeiten eine neue Birne eingeplant werden:

Kleinanzeigen

Die wirklich guten HD Beamer wie die JVC DILA fangen ab 3'000€ an.
4k gibts aktuell zahlbar nur von Sony und da ab 4'800€...

Da ist dann noch keine Leinwand dabei.
 

k4li

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.454
#6
Aber die o.g. Beamer haben echt gute Reviews bekommen. Schwarz soll wohl auch schon ganz gut sein.
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
166
#7
Wenn du bei Schwarzwert bist, schau dir doch mal den px727 an, ist dem 747 recht nahe, mit besseren farben dafür dunkler
 
Zustimmungen: k4li

k4li

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.454
#8
also mir ist schon klar, dass man nie den schwarzwert von nem OLED erreichen wird. Aber Clouding gibts ja nicht und ein 120" bild kann schonmal kein perfektes Schwarz verzeihen.
 
Top