Welchen Arbeitsspeicher würdet ihr mir empfehlen?

Caipi

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich möchte dass mein Zweitrechner etwas schneller arbeitet und möchte meinen 128MB :freak: (Noname) RAM Arbeitsspeicher gegen einen 256MB oder 512MB austauschen.

Ich würde nun gerne von euch wissen, ob der Samsung DIMM 512MB PC3200 DDR CL3 PC400 (s. http://geizhals.at/deutschland/a44409.html) in meinem Fall eine gute Wahl wäre.

Hier ein Paar Infos zu meinem PC:

Betriebssystem: Windows XP Home
CPU-Typ: Mobile AMD Athlon XP, 1400 MHz (4x100) 1600+
Motherboard Name: ECS L7VMM3 v1 (2 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 2 DDR DIMM, Audio, Video, CPU)
Motherboard Chipsatz: VIA VT8375 ProSavage DDR KM 266
Arbeitsspeicher: DDR 184Pin PC2100 128MB

Ich danke euch!
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.162
Hi und willkommen im Forum!

Der DDR400-Speicher ist überdimensioniert. Es ist auch die Frage, ob Dein Board damit umgehen kann. Dein Chipsatz steuert Speicher maximal mit DDR266 an, so dass dieser hier etwa zu nehmen wäre: http://geizhals.at/deutschland/a9871.html

Im übrigen vergewissere Dich noch, ob Dein Board auch 512-Riegel unterstützt (steht im Handbuch), obwohl ich da eigentlich recht optimistisch bin.
 

Caipi

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2
Danke für die schnelle Hilfe.

Habe gerade im Handbuch nachgeschaut. Der maximal installierbarer Speicher ist 2 GB. Also werd ich jetzt den empfohlenen Arbeitsspeicher bestellen. :)
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.162
Dann scheue Dich evtl. nicht, noch einen zweiten zu bestellen. Auch wenn der Wechsel von 128 MB zu 512 MB doch sehr deutliche, positive Auswirkungen hat, so läuft Windows XP ab 1 GB erst richtig flüssig ... Außerdem muss dann nicht so häufig auf die Platte zurückgegriffen werden, was die Lautstärke auch reduziert. Aber Du musst wissen, wie viel Du noch in Deine Maschine investieren bzw. wie lange Du noch damit arbeiten willst ...
 
Top