welcher athlon 64

be-a-star

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
44
moin
spiele mit dem gedanken die seiten zu wechseln.habe zurzeit einen
p4 3,2 @ 3,6
abit ic7 max 3
adata vitesta 500
sapphire x800xt
und würde gerne mal wissen ob sich ein tausch lohnen würde,nutze den pc zum spielen,dvd rippen und nen bissel textverarbeitung.
jetzt eigentlich die ursprüngliche frage,welchen athlon+board würdet ihr empfehlen.hatte mir überlegt das abit av8 k8 t800pro rev.1.1 und einen athlon 64 3500+ bzw. 3800+ zu holen.
für anregungen wäre ich dankbar.
cu be-a-star :freaky:
 

Chefkoch

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.416
Wenn ich ehrlich sein soll - bei deiner momentanen Ausrüstung würde sich ein Wechsel absolut nicht lohnen -> ich könnte mir sogar vorstellen, dass du gar keinen Leistungsunterschied bemerken würdest!

Behalt den P4 und spar die die Kohle ;)
 

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.315
Hi!
Da schließe ich mich an! Das bringt es absolut nicht! Bleib bei dem, was du hast und fahr von dem Geld nett in den Urlaub... :)
cu
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Der einzige Vorteil wäre 64 bit. (Wenn Windows es mal kann)
Und wenn es soweit ist, kannst du dir ja immernoch einen Athlon kaufen.
Das Abit AV8 verträgt sich aufjedenfall gut mit dem Baord.
Würde aufjedenfall abwarten, da du die kleine Mehrleistung bestimmt nicht brauchst.

Außerdem könnte vielleicht der Sockel 479 Adapter von der Cebit auch einen Pentium M ermöglichen auf dem Board

Also einfach abwarten
 
G

Green Mamba

Gast
Jaja, die 64 Bit...
Die bringen momentan erst mal gar nix wenn du unter Windows arbeitest. Das einzige was mir einfällt wäre ein leiserer Rechner, denn der A64 braucht im Normalmodus (Textverarbeitung) fast keinen Strom und somit auch fast keine Kühlung. Damit kann man den Rechner deutlich leiser machen.
 

be-a-star

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
44
Zitat von crux2003:
Der einzige Vorteil wäre 64 bit. (Wenn Windows es mal kann)
Und wenn es soweit ist, kannst du dir ja immernoch einen Athlon kaufen.
Das Abit AV8 verträgt sich aufjedenfall gut mit dem Baord.
Würde aufjedenfall abwarten, da du die kleine Mehrleistung bestimmt nicht brauchst.

Außerdem könnte vielleicht der Sockel 479 Adapter von der Cebit auch einen Pentium M ermöglichen auf dem Board

Also einfach abwarten

hallo
das mit dem adapter hört sich gut an :D ,aber wie ist das mit dem dualchannel betrieb :( .
ich glaube ihr habt mich überzeugt,werde bei meinem system bleiben.
cu be-a-star
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.615
Ich würd auch bei deinem System bleiben. Wenn du Linux 9.1/9.2 einsetzt bringt dir 64 Bit was, die die beiden Versionen 64-Bitter unterstützen!
 
Top