Welcher TV?

Fragesteller

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.400
Hallo,

ich möchte mir einen neuen Fernseher kaufen und habe folgende drei Geräte in der engeren Auswahl:

http://www.samsung.de/de/Privatkunden/TVHeimkino/Fernseher/LCDTV/le32c530/LE32C530F1WXZG/detail.aspx?atab=specifications

http://www.amazon.de/Sony-KDL-32BX400-Fernseher-integrierter-HDTV-Decoder/dp/B0036ODA2M

http://www.lg.com/de/tv-heimkino-blu-ray/tv/LG-lcd-tv-32LH3000.jsp

Es ist wichtig für mich das der TV einen DVB-C Tuner hat da ich KabelBW Empfang habe.

Welchen würet Ihr nehmen und warum?

Vielen Dank für Eure Antworten:)
 

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709

Fragesteller

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.400
Vielen Dank. Die Geräte liegen laut Geizhals zwischen 350€ und 420€.
 

Fragesteller

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.400
Die Schmerzgrenze ist bei 450€.
Der LG aus deiner liste würde gerade noch gehen.
 

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.433
Die ganzen integrierten Multimediasachen in den TVs sind noch Kinderspielerei und unausgegoren. Das können Mediaboxen und -Player weitaus besser.

Allerdings liegen die TVs auch am untersten Level der Preisklassen. Da sollte man keine zu hohen Ansprüche stellen. Sie zeigen ein TV-Bild und gut is. ^^
 

Fragesteller

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.400
Ja das werde ich, soweit ich die Modelle auf dem Saturn finde.

Mein jetziger TV hat fast 14 Jahre geleuchtet und nun wird es Zeit ihn auszutauschen. Ich warte noch bis die WM vorbei ist. Eventuell gibt der Preis noch etwas nach.
 

Fragesteller

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.400
Was ist der Unterschied zwischen dem B650 und dem C650?
 

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
er hat sich im allgemeinen etwas verbessert, so haben sie ihm z.B. ein etwas besseres Display verpasst, mit einem besseren Schwarzwert und höherem Kontrastumfang, auch sind die 100Hz nun zu gebrauchen, durch korrekte Einstellungen kann man Doppelkonturen in den meisten Situationen vermeiden, dann reagiert das Gerät nun etwas schneller, wenn man durchs Menü klickt und beim Senderwechsel aber auch den Mediaplayer haben sie mit "20" zusätzlichen Formaten aufgerüstet, nur muss man da noch abwarten, wie gut der wirklich zu gebrauchen ist, habe diesbezüglich noch kein Feedback bekommen.
 

Fragesteller

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.400
Kann man den C650 auch als vollwertigen Monitorersatz für den Computer nutzen?
 

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
nein, als gutes Zweitgerät ja, zum spielen und Filme kucken aber als Monitorersatz für stundenlange Textverarbeit und Bildbearbeitung nicht, weil die Pixelstruktur beim TV deutlich größer und sichtbar ist, selbst längeres surfen kann z.B. auch schon recht schnell ermüden, anstrengend sein.
 
Anzeige
Top