Welches ASUS kaufen?

malte235

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
9
Hallo zusammen,

nach zwei Jahren möchte ich wieder einen neuen Rechner zusammenschrauben.
Mir schwebt ein Core2 (6600er) vor. Vom Board her sollte es ein Asus sein.

Aber hier fängt das Problem an. Ich habe nun in der letzten Zeit nicht mehr die Boardentwicklung verfolgt. Jetzt bin ich etwas erschlagen von der Auswahl.

Frage: Reicht nicht ein einfaches P5B? Wifi brauche ich nicht wirklich. Ist es nur eine Frage der Ausstattung? Viele favorisieren das DeLuxe. Und dann die Abgrenzung zum P5W? pro/Con zu den 965 und 975er?

Ach ja, vielleicht noch Haupeinsatzzweck vom PC...Gamen...

Danke für hilfreiche Hinweise.
 
Zuletzt bearbeitet:

replikant0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
316
Ich glaub das P5B Deluxe ist vorallem für hardcore übertakter (chipset cooler etc), hat aber auch 2 PCIe ports wenn du 2 Grakas betreiben willst.

Mir wars einfach zu teuer, hab das P5B bestellt obwohl ich übertakten will.
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
Vorallem hat das Deluxe einen raid-Controller, was für mich ein kaufargument wäre.
Das P5W-DH ist halt schon lange auf dem Markt, sehr ausgereift und stabil, aber inzwischen dürfte die P5B-Serie dem in nichts mehr nachstehen.
Das P5W-DH hat zudem zwei vollwertige PCIe x16-Steckplätze für CrossFire.
 

stargatecity83

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
101
Es hat zwar 2 volwertige pcie aber wenn sie im Crossfire laufen sind auf jedem nur 8 meines wissens nach.

aber jeder irrt sich mal und bin gerne bereit mich von euch verbessern zu lassen.
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
ich dachte, es wäre nur bei den P5B so. Ist aber auch nicht so wichtig und kein KO-Kriterium, da hier im Forum immer zuu lesen ist, dass man lediglich mit 3.5% Performance-Einbußen rechnen muss.
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
naja für manche Speed-Freaks sind 3-5% vielleicht ein Grund ein anderes Board zu kaufen, also ein KO (Knock-Out)-Kriterium
 

stargatecity83

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
101
ahso
also wenn man es genau nimmt sagt jeder zu irgendeiner komponente nimm das andere, ist zwar bissle langsamer aber 20 euro billiger merkt man kaum.
Wenn man das jetzt bei jedem einzelteil macht hat man zwar ein rechner mit 100 euro weniger aber dann rapelt sicher der unterschied auf 10 prozent, von daher nimm ich eigentlich auch immer die etwas teurere variante.
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
Ok, aber es nutzt nur, wenn du sowieso CrossFire machen willst, ansonsten ist es soweiso Geldverschwendung.
Achja das P5B Deluxe hat noch Firewire, das Non-Deluxe nicht.
Aber auch vorher müsste noch geklärt werden, ob das P5W-DH die vollen lanes hat bei CrossFire.

Dafür ist übrigens der 965-Chipsatz ca. 1-2% schneller als der 975-Chipsatz :)
 
Zuletzt bearbeitet:

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.127
Nein, das hat es nicht, wie jede 975-Plattform, vgl. hier: https://www.computerbase.de/2006-07/bericht-asus-p5w-dh-deluxe-und-msi-p4n-sli-xe/2/#abschnitt_layout

Eine gute Alternative wäre auch das P5B-E Plus, ein austattungsmäßiger Kompromiss zwischen dem Deluxe und dem -E

Aber darf ich mal fragen, ob es unbedingt ein Asus sein muss? Die Gigabyte-Boards sind momentan ebenfalls ganz oben mit dabei, was Übertakten und Stabilität angeht, wie das P965-DS4. Auch das Foxconn hat eine super Austattung und ein sehr gutes Layout im Vergleich zum Preis.
 
Top