Welches Monitor HELP ME

TheFiller

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Hey,
Ich suche seit langem einen zweiten Monitor doch kann mich nicht entscheiden. ( Wollte eigentlich ein Monitor holen der wie ein Fernseher die ganzen Videos besser wiedergibt doch musste feststellen das sowas bei einem Monitor nicht gibt nur bei Fernseher möglich)
Naja jetzt zum Hauptgrund warum ich hier bin. Suche seit langem ein Monitor, doch ich schwanke zwischen einem 1080p und einem 1440p, beide haben natürlich IPS. Da ich den Monitor fürs Zocken und Filme/Videos gucken verwenden werde bin ich zwischen den beiden hängengeblieben.
Wie ich die Geräte benutzen werde:
-Zocken -> hole mir jetzt eine neue Grafikkarte MSI RTX 2070, also mit dem kann ich locker in 2k spielen
-Filme/Videos -> gucke Filme meistens auf 1080p und wenn ich mal 4k filme bekomme gucke ich auch 4k filme

Sollte ich ein 1080p Monitor oder ein 1440p Monitor kaufen? Bitte um eure Hilfe und entschuldige mich schon mal wenn mein Text nicht nicht verständlich ist.
 

Fujiyama

Commodore
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.256
Die Vor und Nachteile sollten bekannt sein?
Schonmal im Geschäft live gesehen?
 

TheFiller

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
live gesehen hab ich die aber muss sagen beim Video gucken ist mir zwischen beiden nichts Aufgefallen und Beim auf den beiden Konnte ich nicht spielen ^^. Vor und Nachteile kenne ich jetzt nicht .
 

Kandira

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.683
Heute reicht noch ein Full HD, aber da du dir eine neue RTX 270 holen willst, gehe ich davon aus, das du auch in der Zukunft zocken willst. Und für die Zukunft darf es schon ein WQHD sein. Gerade bei deiner Grafikkarte, die auch eine WQHD Auflösung problemlos befeuern dürfte.
 

TheFiller

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
das stimmt doch wenn es fast kein unterschied macht würde ich gerne die 100 Euro oder mehr sparen. bin mir da nicht sicher ob ich ein unterschied erkenne.
 

abcddcba

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
1.957
Wenn du keinen Unterscheid erkennst, dann ist doch alles gut. Nimm das was dir reicht. Ich verstehe die Frage nicht. Was bringt es dir wenn andere ihre Sicht der Dinge beschreiben. Am Ende sitzt doch nur Du vor dem Monitor, nicht die anderen.
 

TheFiller

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
ich will halt die Meinung von den anderen wissen wie es bei den ist
 

Fujiyama

Commodore
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.256
Naja, was erwartest du von Meinung die rein Subjektiv ist?
Letztlich zählt nur was du der Meinung bist. Nützt ja nix wenn ich 1440p toll finde...
 
A

asus1889

Gast
Wenn man so wenig Ahnung hat wie der TE, sollte man sich die Monitore in einem Geschäft anschauen. Ob 1080p noch genug Schärfe mit sich bringt ist von der Bildschirmdiagonale und Paneltechnologie (z.B. durch VA Subpixelstruktur beeinflusst) abhängig. Man kann nicht pauschal sagen ob es noch scharf genug ist.

Wenn du kein Unterschied zwischen 1080p und 1440p bei gleicher Bildschirmdiagonale siehst. Dann musst du dir wohl ne Brille zu legen.
 

abcddcba

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
1.957
Er hat sich das laut eigener Aussage ja schon live im Laden angesehen. Und er hat keinen Unterschied erkennen koennen. Deshalb hat sich die Frage doch erledigt. Nimm das guenstigere Modell, wozu mehr ausgeben wenn es fuer dich keinen Mehrwert hat.

Wer uebrigens der Meinung ist dass 1080p unscharf ist, naja - dann haben wir wohl Jahrzehnte auf unscharfe Bildschirme gesehen. Und Aufloesung ist nur eins von vielen Kritierien, die "Schaerfe" beeinflussen.

Viel Spass mit dem neuen Monitor.

PS: ICH sehe einen Unterschied. Bei Filmen ist uebrigens auch das Material entscheidend. Ein 4K Stream kann viel schlechter aussehen als ein 1080p Blu-Ray Film.
 
A

asus1889

Gast
1080 p ist nicht unscharf, wenn die Diagonale nicht 24" überschreitet und es kein VA Panel ist.

Ein 17" Monitor von damals mit 1280 x 1024 hatte 96 PPI. Ein 24" Monitor mit 1920 x 1080 hat 91 PPI.
 
Top