Welches von denen? (GTX970)

CENGIZ1976

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
693
Keine von denen. Wenn ich wieder vor der Wahl stände, dann wie jetzt auch die Palit Jetstream.

Gruß
Wow und ich dachte NVIDIA wäre mit Qualität verbunden
Ergänzung ()

Ich würde mal ein Leerzeichen zwischen - http machen, dann sind es wenigstens Links :p
Ja mein Fehler , ist mir auch aufgefallen , ich editiere das
 

CENGIZ1976

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
693
@Standard1507

der palit jetstream kostet doch um einiges mehr als die von mir verlinkten?

ich will nicht mehr als 325-330 Euro ausgeben
 

M6500

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
6.843
Nvidia hat genau so eine Qualität bei Customlösungen wie AMD, es kommt einfach auf die Umsetzung an.
Alles mit Referenzkühler z.B. kann man idr. in die Tonne haun.
 

Zeekuma

Ensign
Dabei seit
März 2013
Beiträge
241
Kann nur für die Palit jetstream gtx 980 ti sprechen.
Sie ist extrem leise, und das sage ich als gerne bastler, wills leise haben;-) ( amd 6970 mit artic accelero, 7970 mit artic accelero 3 und 290x mit Raijintek Morpheus inkl eloob 12-3)
Die palit ist sogar bei 70% lüftung ( manuel festhalten) immernoch im sehr angenehmen Geräusch Pegel.
Leider sehe ich die Spawa Temperatur nicht wie bei den Amd, aber die GPU bleib kühl.
 

CENGIZ1976

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
693

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.173
Also ohne jetzt über die 970 GTX zu diskutieren , aber wenn , dann die Zotac ohne wenn und aber .

Gruß tomtom
 

CENGIZ1976

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
693
Kann nur für die Palit jetstream gtx 980 ti sprechen.
Sie ist extrem leise, und das sage ich als gerne bastler, wills leise haben;-) ( amd 6970 mit artic accelero, 7970 mit artic accelero 3 und 290x mit Raijintek Morpheus inkl eloob 12-3)
Die palit ist sogar bei 70% lüftung ( manuel festhalten) immernoch im sehr angenehmen Geräusch Pegel.
Leider sehe ich die Spawa Temperatur nicht wie bei den Amd, aber die GPU bleib kühl.

Zu teuer mein Freund , das kann ich mir nicht leisten . Ich muss noch Auto Abzahlen etc etc.
Ergänzung ()

Also ohne jetzt über die 970 GTX zu diskutieren , aber wenn , dann die Zotac ohne wenn und aber .

Gruß tomtom
Ok das gibt mir jetzt Futter fürs gehirn , entscheidungen waren nie meine große Stärke :D
 

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.173
Gut füttern wir dein Gehirn .....

Ich hatte jetzt zwei Zotac Karten nacheinander und beide waren sehr leise und ohne jeden mängel.

Weil bei der 970 GTX allerdings neue lüfter drauf sind kann sich das geändert haben ,

aber wenn ich mir die Bewertungen bei MF ansehe eher noch zum positiven hin .:D

Auserdem dank der geringen länge leicht einzubauen .

Dazu 5 Jahre Garantie .
 

Xes

Commodore
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
4.975
Wenn du uns keine Infos gibst können wir nur beschränkt nützliche Ratschläge geben.

Hauptsächlich werden folgende Infos benötigt:
- Welches Gehäuse (um zu sehen, wie große die Grafikkarte maximal sein darf und wie die Belüftung aussieht.)
- welches Netzteil. (Nicht nur "500W" sondern das genaue Modell).
- Welche Spiele sollen gespielt werden.
- Wie sieht der Rest des Rechners aus. (Welche Hardware genau? Wenn die alten Teile die GTX 970 ausbremsen würden, wäre das ja nicht ideal.)

Mit diesen infos könnte man dir die beste Beratung liefern. Eventuell wäre ja eine R9 390 deutlich besser für deinen Rechner.
 

CENGIZ1976

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
693
Gut bis Ende November habe ich noch zeit , bis dahin höre ich mir eure ratschläge an .
:)

@Xes
Gehäuse ist Groß ,dementsprechend Groß ... habs jetzt nicht im Kopf .
Mein Jetziger war so eine Windforce von Amd 7970 mit 3 Kühlern , also megagroßes Teil .
Der Rechner ist auch Aktuell , CPU ist Xenon oder so öhnlich :)

Es geht mir hauptsächlich um die Graka
 
Zuletzt bearbeitet:

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.725
CENGIZ1976

Bei 970 macht man keine Kompromisse und nimmt die MSI 970 Gaming 4G. Bester Kühler, leiseste Karte.
Manche Hersteller stellen mit der Zeit die Komponenten um, günstigere Materialien um den Gewinn zu erhöhen.
So verbaut Gigabyte inzwischen Elpida Vram.
Bei meiner 670 hat Palit die Spannungswandler verändert, was dazu führte, dass sie kein OC-Potential hatte. Boost bis 1150, aber dann war direkt auch schon Schluß. Trotz 75% ASIC.
Karten kauft man am Besten direkt bei Release, nach nem halben- dreiviertel Jahr wird schon die Sparschraube angesetzt.

Edit: Von den Links taugt keine was. Ich hab zwar die Zotac Dual Fan, sie is noch die beste von denen, aber sird wird limitiert durch den schwachen Kühler und das zu knapp bemessen Powerlimit.
Bei den Karten muss man Hand anlegen, bis hin zum Kühlerwechsel.
Ich hab den Mono Plus drauf, jetzt is es erst eine gute Karte und natürlich Bios bearbeiten musst ich.

Deshalb rate ich dir zur oben erwähnten MSI, da muss man garnix dran machen.
 
Zuletzt bearbeitet: (Text ergänzt)

Michaf30

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
149

Xes

Commodore
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
4.975
Karten kauft man am Besten direkt bei Release, nach nem halben- dreiviertel Jahr wird schon die Sparschraube angesetzt.
So ein Unsinn, das kann man doch nicht pauschalisieren! Nach einem halben Jahr sind oftmals überhaupt erst die meisten Custom-Karten auf dem Markt. Zudem haben die ersten Versionen oft noch Fehler, die in Revisionen behoben werden. Vom Preis mal ganz abgesehen, der sich nach einem halben Jahr meist deutlich weiter unten einpendelt, als zu Beginn...

@CENGIZ1976
Wenn du schon eine HD-7970 hast würde ich erstmal bei der bleiben. Die reicht immer noch für die meisten Spiele mit hohen Grafiksettings und lässt sich eventuell noch etwas hochtakten. jetzt >300€ für eine ~25% schnellere Grafikkarte auszugeben macht mmn nicht so viel Sinn. Da eher auf die nächste Generation warten (Ende 2016) und wieder eine richtig gute Grafikkarte für ~400€ kaufen.
 

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.725
Das ist kein Unsinn. Sparmaßnahmen werden definitv nach einiger Zeit durchgeführt.
 
Top