Weniger Leistung/Spulenfiepen der GPU wegen M.2 SSD ?

XtremeGxming

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
118
Moin,
Ich habe zwar schon wegen des Spulenfiepen meiner GPU einen Beitrag erstellt, allerdings ist das hier eher eine Allgemeine Frage zu M.2 SSD's. Ich habe in meinem System (Ryzen 1500X, Vega 56, MSI B350 Pro-VDH eine M.2 SATA WD Green 128 GB verbaut. Gibt es dadurch Leistungseinbußen und kann es deswegen' (was ich nicht glaube) zu Spulenfiepen meiner GPU kommen ?
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.938
Häää???

Du vergleichst grade Äpfel mit Autobahnbrücken ...

Eine SSD kann kein Spulenfießen haben.

Was soll eine SSD mit Leistungseinbußen zu tun haben.

Spulenfiepen kann deine GPU und deine CPU haben , von allen anderen Bauteilen habe ich in 10 Jahren IT Geschäft noch nie ein fiepen gehört ( Doch ... Monitore können auch ganz schön fiepen).
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.211
Zu spulenfieben dürfte es nicht kommen.
Es könnte sein, dass durch den Einbau evtl. Sata Steckplätze am Mainboard nciht mehr benutzt werden können (bsp. die letzten 2 Sata anschlüsse)
Die Frage, die ich mir stelle ist, wieso wurde denn eine 128Gb m.2 gekauft? 250Gb oder gar 500Gb gibt es schon sehr günstig. Zumal die Lese-/Schreibleistung brachial schlechter ist bei den kleineren SSDs im Vergleich zu den Varianten mit 500Gb/1Tb.
 

Xploder270

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
141
Unwahrscheinlich, aber ganz ausschließen kann man das nicht. Ich habe schon die tollsten Dinge erlebt in Sachen Spulenfiepen. Gewisse Kombination von Steckkarten, Netzteilen, USB Controllern etc. können die Frequenzen schnell in den hörbaren Bereich rücken.

Dass manche Laptops bei schnellen USB-Datentransfers Spulenfiepen von sich geben hat sicher jeder schon irgendwo mal erlebt und das hat mit der GPU nichts zu tun.

Spulenfiepen kann deine GPU und deine CPU haben
CPUs und GPUs haben keine Spulen. Das sind dann die Spulen der passiven Komponenten des Mainboard und Grafikkarten-VRM-Aufbaus. Und ja, gerade die Board VRMs können durch sehr viele verschiedene Onboard-Controller und Steckkarten zum Singen gebracht werden.

Buildzoid hat übrigens gerade die Woche ein Video dazu gemacht:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top