News Weniger Mainboard-Absatz: Gigabyte soll angeblich 5 bis 10 Prozent Personal abbauen

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.879

Ned Flanders

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.456
Hab da ne super Idee! Wie wärs liebes Gigabyte wenn ihr einfach mal ein günstiges mITX Board für AM4 rausbringt anstatt den tausendsten Aufguss eines 1151 Boards das mangels CPUs eh kaum verkauft wird.

Zumal Ihr auf den 1151 Boards im Lager noch sehr lange sitzen werdet, denn bis Intel wieder CPUs in signifikanten Mengen wird liefern können (Q3) ist dann Ryzen 3 am Markt und der Nachfolger der aktuellen 9000er Reihe von Intel wird nicht mehr mit diesen Boards verkauft werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

die.foenfrisur

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.929
und dazu dann evtl. auch noch der service müll ist.

bei meinem x370 k7 (das premium-brett von gigabyte für ryzen)
während asus ständig neue BIOS-versionen mit neuen features und verbesserungen rausgehauen hat, stand man mit gigabyte lange im regen.

später wurde es dann doch deutlich besser, aber da hatte viele es wieder zurückgegeben gehabt und sich bei der konkurrenz bedient.

und sowas zieht laaaange nach bei den leuten.
ich überlege mir das auch noch mal, obs wieder gigabyte wird.

das ist eben immer das problem.

mfg
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.440
mATX Ryzen 400er Motherboard mit intel LAN, und 2 PCIe M.2 Slots mir egal ob B oder X.

Man findet kein einziges mATX Board mit intel LAN, nur bei ATX oder ITX.
Stattdessen wird viel zu viel Schrott auf den Markt gebracht und viel zu viele Motherboards die sich kaum unterscheiden.

Und wohl Wunschdenken, aber 1x PCIe 1 Slot für die Grafikkarte schön weit weg und nicht so nah an die CPU.
2. PCIe x16 Slot einsparen, SLI ist eh tot.
Für eine Soundkarte tuts auch ein x1 oder x4 Slot.
Dafür aber aufgeräumtes Layout, mehr Platz für anständige Mosfet.
 

PickNick

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
964
Haben sich ja auch in letzter Zeit nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Aber das Zepter wird ja immer weiter gegeben, mal hat es Asus nicht hinbekommen Wärmeleitpaste auf ihre Boards zu schmieren, mal konnte man ne ganze Palette von ASRock Boards vergessen weil sie Müll waren.
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.493
Ich habe auch den Eindruck gewonnen, dass der Support in den letzten Jahren deutlich reduziert wurde. Und das scheint mir in einem Markt, in dem man aufgrund der hohen Integration der Funktionen in die CPU immer geringere Möglichkeiten hat als Hersteller sich von der Konkurrenz abzusetzen, tödlich. Deshalb wird Kundentreue auch insbesondere durch guten Service und zeitnahe Fehlerbeseitigung im UEFI generiert. Ein Grund, weshalb ich gerne eher bei anderen kaufe ...
 

d3nso

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.157
Wundert mich nicht das Gigabyte weniger Boards verkauft, deren Qualität hat auch stark nachgelassen. Wennn es dann doch mal gute Boards gibt dann scheitert es am grausigem BIOS. :heul:
 

Banned

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5.344
Sah es bei denen nicht vor Jahren schon mal ganz düster aus?

Jetzt bauen sie zumindest wieder bessere Boards als bei den letzten Serien. Aber ob das die Wende bringen wird?

Die Konkurrenz schläft halt nicht und ist nicht klein.

Und Leute, die einmal unzufrieden waren, kaufen u.U. nie wieder.
Sehr viele sind bei MBs auf einen Hersteller fixiert.
 

Nummer_1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
327
mATX Ryzen 400er Motherboard mit intel LAN, und 2 PCIe M.2 Slots mir egal ob B oder X.

Man findet kein einziges mATX Board mit intel LAN, nur bei ATX oder ITX.
Stattdessen wird viel zu viel Schrott auf den Markt gebracht und viel zu viele Motherboards die sich kaum unterscheiden.
Wobei bloß der Name Intel nicht automatisch viel besser ist als Realtek. Das sollte man meines Wissens nicht pauschalisieren.
Aber für meinen Geschmack sind die meisten Board auch an meinem persönichen Bedarf knapp daneben und fast alle gleich in der Ausstattung
 

d3nso

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.157
mATX Ryzen 400er Motherboard mit intel LAN, und 2 PCIe M.2 Slots mir egal ob B oder X.

Man findet kein einziges mATX Board mit intel LAN, nur bei ATX oder ITX.
Stattdessen wird viel zu viel Schrott auf den Markt gebracht und viel zu viele Motherboards die sich kaum unterscheiden.

Und wohl Wunschdenken, aber 1x PCIe 1 Slot für die Grafikkarte schön weit weg und nicht so nah an die CPU.
2. PCIe x16 Slot einsparen, SLI ist eh tot.
Für eine Soundkarte tuts auch ein x1 oder x4 Slot.
Dafür aber aufgeräumtes Layout, mehr Platz für anständige Mosfet.
Intel Lan würde ich jetzt nicht auf Prio 1 bei mATX setzen, mir wäre ein Board mit sehr gutem VRM Layout lieber. Ein sehr gut ausgestattetes mATX Board mit gutem Bios wäre mir sogar 200+€ wert...
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.440

silent-jones

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
147
Kein Wunder. Die Webseite ist eine Katastrophe, keine Filtereinstellungen möglich, nur Gigabyte weiß, worin sich die Boards und ihre Kennzeichnungen unterscheiden. Keine vernüftige Online-Update-Software. Wer multiple Anschlüsse will, muss beleuchtete Boards in Kauf nehmen. Wer ist eigentlich die Zielgruppe bei Gigabyte? 11jährige? Die können sich aber keine Boards für mehrere hundert Euro kaufen. Tschüss Gigabyte.
 

fp69

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
895
Wie wollen die denn diesen negativen Trend aufhalten, wenn sie bei den AM4-Mobos offensichtlich unterurdische Biose programmieren. Der Teufelskreis mit Personalabbau und daraus resultierenden Verschlechterungen bei der Bios-Pflege und dadurch wiederum weniger verkauften Mobos wird sich so
nicht aufhalten lassen.
 

die.foenfrisur

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.929
doch .. beides
gute VRM Bestückung + Kühler sowie Intel LAN ... must have ... ich will kein Killer LAN mehr !
siehste, und bei mir isses genau anders rum.
aktuell gibst nur noch 1 MSI, sonst keines mehr. total traurig.
finde die übelst komfortabel mit der priorisierung. vor allem jetzt, mit der neuen oberfläche:
1549041220916.png


habe an meinem pc immer einen etwas besseren ping, als die anderen rechner hier im netz.

mfg
 
Top