Wer wird deutscher Meister

Wer wird deutscher Fussball-Meister 2005

  • FC Bayern München

    Stimmen: 23 57,5%
  • FC Schalke 04

    Stimmen: 10 25,0%
  • VfB Stuttgart

    Stimmen: 5 12,5%
  • Werder Bremen

    Stimmen: 2 5,0%

  • Teilnehmer
    40

Mr_Rubi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
21
Wer wir deutscher Meister?
Nach der erschreckenden Vorstellung von Schalke bei Mainz scheint diese Frage fast schon beantwortet, doch Bayern muss auch noch nach Mainz... :o
Auch Stuttgart und Bremen sind wieder auf 5 bzw. 6 Punkte herangekommen und bei noch 24 zu vergebenen Punkten haben auch die noch eine realistische Chance...
Was ist eure Meinung hierzu, für wen seht Ihr Chancen?
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Ich glaube dennoch an Schalke, Bayern hat immer mit der Doppelbelastung zu kämpfen. Ich würde Bremen oder Stuttgart auch nicht ausschließen. Es sind einfach zu viele Punkte noch zu vergeben.

Gruß

Willüüü
 

privacy

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.217
ist das noch ne Frage :D Bayern natürlich ;) Schalke hält nie und nimmer dem Druck stand auch wenn der liebe Ralfi was anderes gesagt hat gestern :)
 

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.673
Bayern wer sonst:evillol:
der Max
 

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.115
Ich hoffe auf Stuttgart, aber das Rennen werden die Bayern machen. Doppelbelastung hin oder her, die sind einfach mental stärker wenn es auf das Finale der Meisterschaft zu geht.

Für Schalke hoffe ich, das sie nicht wieder so knapp scheitern. Das wünsche ich denen nun auch nicht ...
 

Dope4you

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.003
Natürlich der FC Bayern :)
 

Marauder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.173
Eigentlich ist es mir egal wer Meister wird, wenns NUR nicht die Drecks-Bayern werden.

Aus Sympathie hab ich mal für Schalke getippt, die hätten es auch mal wieder verdient.

Solln die Weißwürste doch die CL gewinnen, von mir aus.

greez:)
 

Bergheimer

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
860
Fc Köln !!!!! ;d
 

Dope4you

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.003
Zitat von Marauder:
Eigentlich ist es mir egal wer Meister wird, wenns NUR nicht die Drecks-Bayern werden.
Das ist jetzt wieder typisch, kaum gehts um den FC Bayern werden aus irgend einer Ecke wieder Schimpfworte gebraucht. Es reicht nicht zu sagen "Hoffentlich nicht die Bayern" sondern es sind die "Scheiß Bayern" die "Drecks Bayern"......

Ich weiß auch das die Bayern durch IHRE Erfolge sehr viele Neider haben, aber warum muß man immer gleich beleidigen?

Ohne die "Drecks" Bayern hätten wir wohl nur noch 2 Startplätze in der Champions Liga, Ohne die "Drecks" Bayern hätten 17 Vereine nicht pro Saison 1 MAL zu 100% ihr Stadion ausverkauft. Ohne die "Drecks" Bayern würde der deutsche Fußball international absolut zur Witzveranstaltung verkommen.

Evtl. ist das bei manchen nicht so ganz klar, aber die "Drecks" Bayern sind immer da gewesen wenn es einem Verein mal schlecht ging und haben auch geholfen.

Dope4you
 

Holodan

Commodore
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497

schweiger1983

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
603
Zitat von Dope4you:
...aber die "Drecks" Bayern sind immer da gewesen wenn es einem Verein mal schlecht ging und haben auch geholfen...
Das stimmt!
Ich kann mich da z.B. an St. Pauli erinnern...ein Freundschaftspiel am Millerntor für Lau...wer hats sonst noch gemacht - keiner?!
Ich glaub, 99 wars, da gings unserem FC Remscheid beschissen, wer kam zu uns - für Lau natürlich? Na klar der FCB!
Gut ich bin Bayern Fan, deswegen seh ich das vielleicht einwenig anders als manch anderer, aber Dope4you hat schon Recht, der FCB hält leider als einziger Dt. Verein die Stellung im Internationalen Geschäft. Nicht nur diese Saison!
Ich mein ich mag die Schalker oder Dortmunder auch nicht unbedingt, aber man muss doch nicht dirket so abwertend drüber reden - wie über die drecks Bayern!

Die Bayern habens es doch auch nicht geschenkt bekommen oder?
Da wo sie heute stehen ist allein der Verdienst der soliden Vereinspolitik!
Als es darum ging einen Kehl oder Rosicky zu verpflichten, haben doch die Bayern NEIN gesagt als die Ablöse bzw das Gehalt zu hoch wurde! Und da wurden sie belächelt von wegen wenn man erfolgreich sein will, muss man den Weg gehen etc.
Ergebnis: BVB ohne Kohle aber mit Kehl etc... FCB noch flüssig und gut dabei im Geschäft!

Mag jetzt etwas forsch klingen, aber mittlerweile kann ich es nicht mehr hören, dass die Bayern ach so schlimm seien - ich glaub nicht, das andere besser sind.
Ich möchte hiermit auch niemanden persöhnlich ansprechen oderso.

Nach dem Post, ist wohl jedem klar, wer meine Meinung nach Dt. Meister wird?! ;)
mfg
schweiger
 

The-MIke

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
22
HI
ICh denke mal Bayern machts, denn sie sind den Druck einfach gewohnt und halten ihm auch stand.
Mein Herz schlägt den VFB aber da müssren wir schon arg viel Glück haben wenn ich ährlich bin.
Auch wenn man es kaum glauben mag, dass dies von einem VFB-Fan kommt aber trotzdem:
Lieber Bayern als Schalke. Schalke soll meiner Meinung nach nicht für seine mega Einkaufstour belohnt werden. Fett Schulden machen und sich damit irgendwelche Stars zusammekaufen na toll :rolleyes:
Da bin ich doch eher auf die Stuttgarter Jungs Stolz , die auch ohne die große Kohle oben mitspielen :)

MFG The-Mike
 

Mr_Rubi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
21
Ich muss Dope4You und Schweiger da mal zustimmen.
Auch wenn ich, und es mir in Zeiten des groben Missmanagements schwer fällt zuzugeben, Dortmund-Fan bin,muss ich sagen, dass mir die Bayern dieses Jahr richtig sympathisch geworden sind.
Das große Problem der Bayern in der Vergangenheit war immer ihre sagenhaft außerirdische Arroganz gegenüber den anderen Bundesliga-Vereinen, auch wenn diese bedingt durch die vielen für den deutschen Fussball wichtigen Titel des FC Bayern sicherlich nachvollziehbar ist. Der deutsche Fussball kann nicht ohne den FC Bayern München! :affe:
Doch unter der "Herrschaft" des Felix Magath haben sie es geschafft, die Funktionäre etwas verstummen zu lassen und sich auf das Fussballspielen zu konzentrieren. Und wenn ich mich daran erinnere, wie man Ajax Amsterdam in der Vorrunde mit glaube ich 4:0 abgefertigt hat und auch Arsenal London mit 3:1 besigt hat, dann waren das allesamt schon sehr ansehnliche Spiele, auch für einen Dortmund-Fan.

Was mir den FC Bayern noch sympathischer gemacht hat, ist die Tatsache, dass sie nahezu alle Leistungsträger der Deutschen Nationalmannschaft eingekauft und aufgebaut haben.
Das souveräne Zusammenspiel und Zusammenfinden dieser Spieler (allein schon das Mittelfeld:Frings, Deisler, Ballack, die Créme de la Créme des deutschen Mittelfeldfussballes in einer Mannschaft) lässt mich auf die WM im eigenen Land hoffen, auch wenn die Vorstellung letzten Samstag doch eher magere Kost war ...

Wo wir gerade dabei sind, wie seht ihr unsere Chancen beim Confed-Cup und bei der Wm?
 

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.984
Der FC Bayern holt sich sicher die Schale nach Hause. Schalke halt es nie bis zum Schluss durch, ihre eigentliche Stärke auszuspielen. Es wurde einfach in den letzten Spielen zuviel verschenkt.

mfg
an.ONE
 

Tod

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
Ich tippe auf den FCB. Er hat die größere Erfahrung, mit dem Druck richtig umzugehen, entfacht im Falle eines Ausscheidens aus einem der anderen Wettberwerbe neue Kräfte und hat einfach das bessere potenzial und Material. Schlacke wird evtl. nervös, obwohl man der Mannschaft schon eine gewisse Qualität zugestehen muß. Aber das Trauma von der Herzensmeisterschaft besteht wohl auch noch etwas... Und Stuttgart... nun: wenn die nicht patzen, die anderen aber schon, sind die auch noch im Rennen. - Aber der FCB dürfte es wohl werden.
 
Top