Whats App ohne Zugriff auf Kontakte, mit Dual Sim möglich?

Magrat

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3
Hallo!

Aufgrund von familiärem Druck muss ich mir nun Whats App installieren. Ich möchte aber nicht, dass die App auf meine Kontakte zugreift und auch nicht für andere sichtbar sein, außer für die Familienmitglieder, die ich bewusst hinzufüge - 1. Frage: geht das bei WA überhaupt? Kontakte manuell hinzufügen?

Ich bin ziemlich ahnungslos, was sowas angeht - WA über Festnetznr zu registrieren hat nicht geholfen, es greift trotzdem mein Adressbuch ab. Ich nutze ein Fairphone mit Android 5.1, in das ich eine zweite Sim-Karte einbauen könnte. Meine Idee war nun, eine quasi leere Sim-Karte zu besorgen (das geht oder? Man kann doch so Prepaid-Sims kaufen?) und WA darüber zu registrieren, dann dürfte es die Kontakte der anderen Sim nicht sehen, oder? Und niemand könnte mich "finden", weil ich ja mit der Festnetznr/Handynr im keinem Adressbuch stehe, richtig?
Muss man dann zwischen den Karten umschalten, damit WA funktioniert? Das wäre nicht ganz so schlimm, mir würde es auch reichen, einmal am Tag da reinzuschauen, aber wenn es anders ginge, wäre das auch chic.

Wenn jemand einen anderen Weg kennt, bin ich für Tipps dankbar - sowas mit Rooting und Dinge manuell installieren ist allerdings leider zu hoch für mich, denke ich.

Vielen Dank und viele Grüße
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Nein es geht nicht. Es sind nicht die Kontakte auf der SIM die Whatsapp abgreift sondern deine Kontakte in Android.

Was du brauchst ist ein gerootetes Smartphone mit installiertem xposed Framework und dann die kostenpflichtige App XPrivacy Pro. Es gibt ein XPrivacy welches GPL und kostenlos ist, aber das Feature nicht hat.
Dann kannst du auswählen auf welche Kontakte (eben deine Familienmitglieder) Whatsapp Zugriff hat.
 

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.901
Das Einfachste ist physikalische Trennung, also ein separates Gerät für WA.
Müsste man ohnehin haben, denn sonst müsstest Du von jedem Kontakt in Deiner Kontaktliste eine Einverständniserklärung zur Weitergabe der oft privaten Daten (wozu auch eine nichtöffentliche (z.B. nicht im Telefonbuch stehende) Handynummer zählt) einholen, ansonsten machst Du Dich nämlich strafbar (Datenschutz usw.).
 

Magrat

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3
Ach Mist. Danke, auf die Lösung war ich auch schon gestoßen, aber wie gesagt - da traue ich mich nicht dran.
Ich habe hier noch ein anderes Telephon herumliegen - gibt es die Möglichkeit, dafür eine SIM zu besorgen und ohne Verbindung zu irgendwelchen Konten von mir WA darauf laufen zu lassen? Das wär zwar maximal umständlich, aber ich will den Kack einfach nicht auf meinem Phone haben...

Edit: sorry, hatte den 2. Beitrag noch nicht gesehen. Danke! Das ginge also.. okay, jetzt mal ganz für Blöde: ich kaufe eine Prepaid-SIM, steck die ins Telephon - dann kenne ich es so, dass man sein Google-Konto angeben muss und sich das Phone einrichtet. Da dürfte ich dann ja nicht machen, oder wie?
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Klar. einfach neuen GMail Account für dieses Fon mit dieser SIM machen und beim 1. Android Start angeben.
 

Orcon

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
870

Magrat

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3
Danke, HominiLupus! Das krieg ich hin.

Orcon, möchte gerne an der Familiengruppe teilhaben und die wollen sich nicht umstellen, habe keine Lust ums Prinzip zu streiten, also mangelt es wohl an Arsch. :-)
 

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.901
Gespräche kann man wunderbar übers Telefon führen. Oder verweigern die dann die Kommunikation, wenn Du kein WA hast?

Zumindest ist es DEINE persönliche Freiheit (steht sogar im Grundgesetz), kein WA zu nutzen.
 

freak01

Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
2.677
Android auf Version 6.0 (MM) updaten und unter Berechtigungen das Addressbuch wegclicken,

falls das nicht helfen sollte (hat das schon jemand versucht ?)


XPosed installieren, App Ops Xposed und hier ebenfalls für WhatsApp die Berechtigung für das Addressbuch entziehen,


die Frage ist nur, ob das Programm damit läuft oder ob es crasht :evillol:
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.614
Wa ohne Kontakte benutzen ist total Banane.
Deine Nummer haben die wenn du es benutzt und die meisten Nummern in deinem Adressbuch dürften denen auch bekannt sein. Deine online Status musst du nicht anzeigen dich sehen werden auch nur Leute die deine Nummer haben.

Also wo genau ist jetzt das Problem ?

Du hast was gegen WhatsApp und wie sie arbeiten benutz es nicht aber so ein bisschen benutzen ist nicht ansonsten musst do wohl damit leben das sie die ach so wichtigen Kontakte ( die sie vermutlich eh fast alle kennen) lesen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top