• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Wie bekomme ich Filme auf die PS3?

Satya

Lt. Commander
Registriert
Sep. 2005
Beiträge
1.181
Moin,
in welches Format muss ich einen Film umwandeln um ihn auf der PS3 abspielen zu können?
Ich habe ein HD Film, der ist bereits in MP4 , ich dachte das könnte die PS3 abspielen. Jedoch wird der Film nicht aufgeführt, wenn ich den USB Stick in die PS3 stecke.
Gruß
moi
 
Drück mal Dreickeck (war es glaub ich) und wähle "Alles anzeigen" aus, dann sollte der Film erscheinen.
Ansonsten sind meine Filme meist im xvid-Format. Evtl. brauchst du auch die neuste FW um das Format wiedergeben zu können.
 
Hi, selber umwandeln war gestern:) Heute gibt es PS3MediaServer http://code.google.com/p/ps3mediaserver/. Dies ist eine Streaming Serversoftware mit Autoumwandlungsfunktion. Die Filme werden in Echtzeit in ein Format umgewandelt welches die PS3 abspielen kann, egal ob mov, avi usw. Sogar Untertitel (z.B. SRT Dateien) werden bei gleicher Namesgebung der Datei mit eingebunden.

Du brauchst ein PC/Mac den du am besten per LAN-Kabel (WLAN geht auch) mit PS3 verbindest. Man installiert nun noch die Codes - z.B. K-Lite Codec und startet PS3 und Client. Sucht die Film beim Mediaserversymbol und beim Starten werden sie gleich automatisch umgewandelt (temporär). Die Originaldateien bleiben unverändert.

Echt geniale Software.
 
Zuletzt bearbeitet:
das Programm kenne ich auch...leider bekomme ich damit keine Verbindung zur PS3 :(

auztgpor.jpg


Einstellungen kann man irgendwie keine machen... sowohl der Mac als auch die PS3 sind im WLAN & Online.... gibs da irgendwo nen Turtorial zum einrichten !?
 
habe das programm auch...verbindung etc. steht, aber die leistung ist miserabel...das video ruckelt sich tot auf der PS3...
hab mir deswegen ne 320gb platte in die PS3 geknallt und hau die filme alle da drauf...
 
also den Fehler habe ich un nach 2 Std gefunden... der iMac war im "Tarnmodus" (Firwalleinstellung) unterwegs.... allerdings ruckeln auch bei mir 720p / MKV Videos (von 1080p reden wir besser gar nicht).... Werds im laufe der nächsten Woche mit nen 300 Mbit WLAN Router probieren & die Variante das der Mac via Kabel am Router hängt.

DVD ISOs / MP3s gehen problemlos..... wenn man sich mit "SELECT" die Infos bei Streamen anzeigt sehe ich beid er PS3 das anfangs nur ca 5-12 Mbit gestreamt werden und auf einmal gehts wie nix nach oben (bei 720p) -> bei 30 Mbit fängts dann an zu ruckeln - nur warum gehts auf einmal hoch ? (genug gepuffert wird die ganze Zeit).

Naja, werd die o.g. Geschichten mal testen und dann nochmal ne Rückinfo geben :)

hab mir deswegen ne 320gb platte in die PS3 geknallt und hau die filme alle da drauf...
die habe ich auch drin...allerdings müsste ich die Filme erst konvertieren + kopieren -> das macht ja das Programm "onthefly"... hoffe es liegt am zu langsamen WLAN Router bei mir :p Der Mac ist mit dem Live Konvertieren & Streamen zu ca 50% ausgelastet, daran kanns schonmal nicht liegen.

edit:
Vielleicht ist auch die PS3 der bremsende Faktor... diese unterstützt 802.11b/g (also 11 / 54 mbit)

Wobei Wiki sagt:

802.11g Erweiterung der physikalischen Schicht, 2003

* Datentransfer: brutto 54 MBit/s (netto maximal 40 %)

na ma gucken ^^


Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
also mit mkv2vob geht das konvertieren im nu...
da konvertier ich lieber das file in kurzer zeit und schmeiß es auf die PS3 (dauert auch einige minuten) und hab dafür ein völlig lagfreies kino-erlebnis ohne jeglichen qualitätsverlust und voller soudnqualität...^^
 
jeglichen qualitätsverlust und voller soudnqualität...^^

Naja...also Qualitätsverlust konnte ich nicht fesstellen und 5.1 hatte ich auch ^^ Wenns mit dem 300 Mbit Wlan Router (oder das Kabel von Mac zu Router) klappt wäre das schon gut.... eine LAN Kabel an die PS3 zu bekommen gestalltet sich bei mir recht schwierig.... obwohl.... ich leg mal morgen/übermorgen ein 20m kabel quer durch die Wohnung und probiers mal ^^

Man kann ja auch die Filme über den MediaServer dierekt auf die PS3 kopieren...das dauert allerdings ne weile (bei guten 2 MB / sek)
 
weiterer vorteil...du musst nur 1 gerät anhaben und kannst die PS3 mittels movies überall hin schleppen und sofrot abspielen^^
 
Hab gestern Abend schonmal ein wenig was ausprobiert....

iMac via WLAN / PS3 via WLAN = alles ruckelt
iMac via LAN / PS3 via WLAN = alles ruckelt
iMac via WLAN / PS3 via LAN = 720p läuft / 1080p ruckelt (aha...die PS3 bremst also schonmal)
iMac via LAN / PS3 via LAN = 720p läuft / 1080p läuft

ergo habe ich 2 Probleme zu lösen...

1. Das 54 Mbit WLAN welches die PS3 unterstützt (mehr kann der aktuelle Router auch nicht) reicht für Full HD nicht aus
- ergo muss diese via LAN Kabel am Router angeschlossen werden.

2. Der iMac unterstütz 802.11n, also bis 300Mbit, der Router allerdings nicht (nur b/g)
- neuer WLAN Router ist bestellt (300mbit nDraft von Netgear) - somit braucht der iMac weiterhin kein Kabel

Nun muss ich mir nur noch überlegen wie ich das LAN Kabel elegant verlege ^^ Da die PS3 nur 54 Mbit kann nutzt mir da der schnellere WLAN Router nix :( ^^

edit:
kannst die PS3 mittels movies überall hin schleppen und sofrot abspielen^^

naja...sobald es 2 TB mit 2,5" gibt und das FAT32 Dateiformat gegen NTFS / HFS+ getauscht werden kann (was soll ich mit max 4GB pro File !? -> Die Blu-ray Images haben zwischen 20-45 GB ^^) durchaus ne Option. Aber selbst die 3,5" Platten extern nutzen mir ja nix wegen FAT32.

edit2:
Hab gerade gesehen das die PS3 ja Gigabit Ethernet unterstützt, sollte also gut "flutschen" mit dem neuen Router, der hat 4 Gb LAN Ports -> somit sollten die theoretischen
300MBit (also Netto vermutlich irgendwas um die 150 Mbit) über WLAN voll ausgeschöpft werden
 
Zuletzt bearbeitet:
@DeathAngel03,

bei mir rucket auch bei 1080p nix. Der iMac ist wie bei Dir direkt mittels LAN-Kabel mit der PS3 vebunden. Daher habe ich eine 1GBit Verbindung, die bei HD Videos auch notwendig ist. Vorspulen dauert allerdings bissel.

Per WLAN kann man HD Videos fast vergessen, da die PS3 nur 802 b/g kann. Mein Router und iMac kann zwar 802n aber zur PS3 wirds dann nur mit 54MBit übertragen. Für SD-Videos reichts aber.

Ich halte LAN für beste Lösung, weil WLAN auch oft die Verbindung zu meinem NETGEAR WNDR 3300 abbricht. Bin mir recht sicher das es an der PS3 liegt.

PS: ich besitze den ALU iMac Model 2008 mit 2.66GHz und 4GB RAM, VLC habe ich noch beim 10.5er Leopard drauf
 
Zuletzt bearbeitet:
Gigabit braucht man nicht.... 50-70 Mbit solltens aber schon sein -> bei nen 54Mbit WLAN Router habe ich aber nur max 23 ^^

Egal.... PS3 kommt nun an den neuen Router via Kabel und der Mac bleibt Kabellos :)
Morgen kommt der Router *freu*
 
Da ich in kürze mir eine Ps3 kaufen möchte, wollte ich mich mal bei euch erkundigen wie ich am besten bei mir einen ständigen Datentransfer am besten mache.
Der PC würde nicht in Reichweite sein um die PS3 mit einem Lan Kabel zu verbinden.
Sollte ich jetzt am besten eine externe Festplatte kaufen, wenn ja, welche wären da empfehlenswert?
Oder sollte ich eine neue Festplatte kaufen, um die 80gb Festplatte der Ps3 zu ersetzen?

mfg,
SouL
 
Naja, einfach Musik, Videos, Bilder usw. vom PC auf die PS3 bringen.
Ich hab zwar eine externe Festplatte von Thosiba mit 400gb, diese ist aber leider der größte Schrott.
Stürzt ständig beim transferieren ab und die Xbox erkennt sie gar nicht.
Eine Lacie von nem Freund erkannte sie jedoch. Also liegts nur an der FB.

Jetzt ist halt die Frage, ob ich ne neue andere externe FB kaufen soll, oder es ganz anders machen sollte.
 
Nutzt du einen Router ?

Hast du HD Videos oder "normale" Videos ?

Wie viel "Datenmenge" insgesammt ?

Wenn du nicht mehr wie 500GB hast würde es sich lohnen die interne PLatte der PS3 gegen eine 500GB PLatte zu tauschen (kostet aktuell um die 85€). -> Bedenke aber das Files größer 4GB problematisch sind und die PS3 die Videos im MP4 Format braucht.

Alternativ nutzt den den o.g. PS3 Media Server -> damit kannst du (fast) alle Formate zur PS3 Streamen (für HD muss die PS3 via Kabel angeschlossen werden), hierfür muss dann aber der jeweilige Rechner die ganze Zeit mitlaufen (sollte klar sein).
 
Danke dir mal soweit!

Ja, ich habe einen Wireless Router, welcher mit dem PC mit LanKabel verbunden ist und die PS3 würde ich wireless verbinden.

Es wären normale Videos, zu 99% sind es .avi datein, welche ich über die PS3 gerne abspielen würde, ansonsten ganz normale MP3s und Bilder.

Die Datenmenge, die sich bis jetzt bei mir angehäuft hat, beläuft sich auf ca. 120Gb.

Wie sieht es denn aus mit der Ps3 in Hinsicht auf Kompatibilität mit externen Festplatten über USB?
Ich denke es wäre besser eine externe als eine interne zu kaufen, da ich die externe auch für die Xbox nutzen könnte und sie mit zu Freunden nehmen könnte.
Mich hat aber die Geschichte mit meiner externen Festplatte, die ich im obrigen Post erwähnte, so skeptisch gegenüber ext. FBs gemacht, dass ich eben nicht weiss ob ich nochmals eine kaufen sollte.
Ich denke, dass ich mich nun für eine 2,5" von WD entscheiden würde. Da kosten 400GB Modele um die 65.-€.

.avi Datein kann ich ja problemlos mit einem Programm zu MP4 konvertieren oder?

mfg,
SouL
 
Wie sieht es denn aus mit der Ps3 in Hinsicht auf Kompatibilität mit externen Festplatten über USB?

Du kannst jede beliebige ext. Platte via USB anschliessen - wichtig ist nur das dies mit FAT32 formatiert sein muss und du dadurch die die 4GB Grenze pro File hast.

.avi Datein kann ich ja problemlos mit einem Programm zu MP4 konvertieren oder?

Video Converter gibs wie Sand am Meer, das ist soweit kein Problem. Bei normalen *.avi Dateien solltes es auch kein Problem sein diese über WLAN (mit dem o.g. MediaCenter) zu streamen.

Ich hatte vor einigen Jahren auch nur Stress mit ext. Platten... mittlerweile hängen 3 Stk am iMac, eine habe ich immer dabei -> und 0 Probleme. Achte darauf das du nicht das billigste ext. Gehäuse verwendest -> entweder "Lutschen" sich da die Anschlüsse aus oder die Elektronik bekommt "Wackler". Lieber 10-15€ mehr in ein gutes Gehäuse investieren und man hat Ruhe.

Für meine 3 x 3,5" Platten verwende ich folgendes Gehäuse:
http://www.gancom.de/product_info.php/info/p113374_PNL-TEC-Easy-Nova-HDD-CASE-3-5-quot--E.html

PRO-35SUS.jpg


Kostet um die 30€ (es gibt davon auch 2,5" Varianten - nutze ich bei meiner 2,5" Platte die immer unterwegs ist).

So schauts bei mir aus:
 
Zuletzt bearbeitet:
OK, dank dir vielmals für die Ratschläge!

Dann werd ich mir eine neue externe Festplatte holen und hoffen, dass es nicht wie bei meiner jetzigen ablaufen wird.
Es wird einfach diese WD
wd-passport-my-elite-portable-hard-drives.jpg
 
Zurück
Oben