wie funktioniert das gameserversystem von CoD?

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
Moin,

ich hab da mal ne Frage. Wie funktioniert eigentlich dieses gameserver system bei call of duty? Also wie die spieler eine verbindung mit dem multiplayer dienst herstellen. Ich versuch das mal zu erklären: bei z.b battlefield gibt es richtige server, mit dem sich die spieler verbinden und der gesamte datenverkehr geht über diesen server. Stimmt doch so, oder seh ich das falsch?

Aber bei call of duty ist das ja,glaube ich, anders. Da gibts doch in jeder lobby einen "host", aber was hat dieser für eine bedeutung? Kann das sein, dass der host seinen rechner sozusagen als server bereitstellt für diese lobby? Sodass sich alle spieler mit dem host verbinden? Oder ist dieses system bei jedem Call of duty verschieden. Falls ja, würde ich gerne wissen, wie es bei block ops 2 ist.

Wie sieht das denn überhaupt mit der sicherheit der spieler aus? also ist der host irgendwie angreifbar?
 

JackSparrow

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.835
Bis auf Black Ops1 wo es noch richtige dedizierter server gab ist seit MW2 anders.
Der Spieler der Host wird über dessen PC läuft das ganze spiel. Hat er z.B. eine grauenvolle Inet-Verbindung hat ist das spielvergnügen grauenhaft. Verläst der Host das Game muss ein neuer Host gesucht werden.

Hackt der Host ist man im arch man kann nichts machen ausser das game zu verlassen. Wenn man glück hat gibt es keine folgen. Bei MW2 hatte ich es aber schon enige mal so das die Ingame Minimap riesengroß war. Plötzlich max level hatte. Millionen von minus Punkte in den Stats. Und Kicken kannste den Cheater ja auch nicht.

Hier gibt es noch einen Artikel der etas dazu sagt. Ist zwar vor Black Ops2 zeiten trifft aber auch dort zu.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
20.036
Oder ist dieses system bei jedem Call of duty verschieden. Falls ja, würde ich gerne wissen, wie es bei block ops 2 ist.
Das ist von Version zu Version unterschiedlich. Modern Warfare 3 hat z.B. Server, wo sich jeder hin verbunden hat oder ein Spieler war "Host" und es wurde wie P2P abgehandelt. Es gab/gibt bei MW3 also beides. Black Ops 2 hat Server, allerdings hat dort nur der Spielebetreiber Zugriff drauf und stellt diese. Ein Clan kann sich also keinen eigenen Server mieten, wie noch bei Black Ops oder Call Of Duty 4.
 

JackSparrow

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.835
Das hast du ein anderes Black ops 2 spiel als ich.
Man kann im öffentlichen MP nichts einstellen. Ist nur möglich wenn man ein eigenes spiel unter freunden spielen will.
Wie ich schon schrieb hatte seit MW2 nur noch Black Ops 1 richtige dedizierter server wo Admis regeln einstellen konnte. Und die sich nicht daran halten kickte.
 
Zuletzt bearbeitet:

KTelwood

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
6.434
CoD AW hat wieder nur, wie du es beschreibts, Peer to Peer. Einer aus der Lobby "hostet" das Spiel für diese Runde während er selber spielt.
So braucht Activision keinen Serverclient veröffentlichen mit dessn hilfe auch Raubmordkopierer das Spiel spielen könnten.
Leider hat man dafür massive Laggs und Verbindungsabbrüche, schon das hosten eines Online-Counterstrike 1.6 Servers von zuhause aus war nicht ernstzunehmen. Im Lan Modus ginge das wegen der hohen Bandbreite.

MW2 konnte ich nicht zuverlässig mit Freunden spielen, ständig flog einer aus der Lobby...
Bei MW2 konnten sich zumindest Cheats des Hosts auf die Lobby übertragen, ohne dass man was dagegen tun konnte. Bei AW fehlt ein Anti-cheat programm, es gibt bereits Aimbots und Wallhacks und immer wieder Verseuchte spiele.
 

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
Erstmal danke für eure antworten.

Ich weiß jetzt aber nicht genau, was ich jetzt glauben soll.@wilhelm14 und @jacksparrow aussagen widersprechen sich ja. Wie funktioniert's denn nu? Obwohl letztens wurde das online spiel von bo2 auf der ps3 eines kumpels, als ich bei ihm war, auch einmal unterbrochen um einen neuen host zu suchen. Gibt's da vielleicht unterschiede zwischen PC und konsole? Sonst würde die antwort von @jacksparrow ja richtig sein.


Aber sind nicht die spieler durch das P2P system nicht leichter angreifbar? Denn der host stellt ja direkte verbindungen zu den anderen her und die anderen eine zu dem host. Wäre das dann irgendwie möglich, dass ein spieler aus der lobby den host angrefen kann, oder andersrum? Halt mit DoS attacks oder irgendwas am datenverkehr manipulieren? Da kann doch eigentlich alles gemacht werden, oder ist sowas gar nicht möglich?
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
20.036
Das hast du ein anderes Black ops 2 spiel als ich.
Man kann im öffentlichen MP nichts einstellen.
Inwiefern "anders"? Man kann nichts einstellen, ja, man kann nicht suchen oder nach Karten filtern. Es sind aber dennoch Server vom Hersteller und kein P2P. Man wird grob auf irgendeinen Server geschmissen, fertig. Bei Black Ops 2 gibt es keine "Host-Migration" oder irgendwelche Kick-Tools.

PS: Bei Black Ops 2 gibt es ja auch keine "Hacked Lobby" und so ein Kram.
PPS: MW3 hatte P2P und Server. Obwohl alle gemeckert haben, haben dennoch alle P2P gespielt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
@Wilhelm14 aber dann muss es ja auf der konsole anders sein,denn dort wurde letztens das spiel unterbrochen weil ein neuer host gesucht werden musste. Bist du dir wirklich sicher,dass bo2 nicht mit P2P arbeitet?
 

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
Ja das klingt ja schön.Besten dank. Dann hol ich mir das spiel. Hätte nämlich keine lust auf P2P gehabt.
Ergänzung ()

Weißt du vielleicht auch, ob crysis 3 auch mit p2p arbeitet? Ich hab da grad mal bei google geschaut und dort hieß es jedes mal, dass es P2P verwendet. Wenn ich crysis 3 aber online spiele, werden mir listen mit servern angezeigt. Wenn ich dann irgendwo reinjoine, wird mir auch angezeigt, was für n server das ist, welche regeln auf diesem gibt usw. Das hört sich doch nach dedizierten servern an und nicht nach irgendwelchen P2P lobbies. Oder seh ich das falsch?
 

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
Ja das denk ich mir dann auch so, aber wenn ich dann ,,crysis 3 p2p oder dedicated" eingebe, wird mir gleich gesagt, dass es p2p ist, was mich verwundert, da man ja server kaufen kann. Oder kann das dann irgendwie trotz server über p2p gehen? Wär aber ja eigentlich auch schwachsinn :D
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
20.036
Es gibt bei Black Ops 2 Mitspieler die sagen, dass der Host abhauen soll, weil der Ping so mies wäre. "Plz fu**ing host leave, ur connection sux." Es antworten dann zwei, dass es Server sind und gleich darauf meckern welche gegen, dass es keine Server gibt und der Host nur eine doofe Verbindung hätte. Vermutlich sind viele von der Host-Migration aus anderen CODs geschädigt und es hat sich eingebrannt.
Aber Black Ops 2 hat Server.
 

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
Hab heute nochmal ein paar leute aus meiner klasse gefragt, die black ops 2 auf dem pc spielen, ob es ihnen schon mal passiert ist,dass das spiel kurz unterbrochen wurde wegen "Host migration". Es meinten alle, dass ihnenn das schon mal passiert wäre. Das widerspricht sich doch alles. Auf der call of duty seite steht,dass es über server geht und in wirklichkeit scheint es aber doch einen host zu geben.

Oder kann es trotz eines dedizierten servers einen host der lobby geben? Oder gibt es beides?


Ich hab das spiel heute mal bei nem kumpel auf dem pc gespielt und öfters auf den ping geguckt. Wir waren in mehreren lobbies, aber immer hatte er einen ping von 60-65. Wenn es jetzt aber einen host geben würde, hätte er ja nicht immer den gleichen ping, denn die verbindung sollte ja immer unterschiedlich schnell sein, denn die hosts haben ja nicht alle die gleiche internetgeschwindigkeit.


Ich steig da nicht mehr durch
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
20.036
Host-Migration hat von deinen Mitschülern noch keiner bei Black Ops 2 gesehen. Wenn, wurde die Verbindung zum Server getrennt und sie haben es eben verwechselt, als du gefragt hast.

http://callofduty.ingame.de/board12...dung-zum-onlinedienst-29-11-2012/#post1436492

http://callofduty.ingame.de/board12...ck-ops-2-verbindung-unterbrochen/#post1791966

Und du hast es bei einem Freund ausprobiert, der Ping hat dir gefallen. Du siehst es also und der Link von GameStar beschreibt es dir. Dann glaub dir doch und nicht deinen Mitschülern.
 

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
Ich hab mir heute das hier auch noch bei youtube angeguckt, indem er beweist, dass es richtige gameserver sind: Dedicated Servers in Public Matches - Ghost & BO2…: http://youtu.be/w6FFnEQI3Zs

Ich meine aber ja in dem video gehört zu haben, dass er sagt, dass die meisten onlinespiele bei bo2 über dedicated server gehen, zwar nicht alle aber fast alle. Was meint er damit? Oder hab ich das warscheinlich nur falsch verstanden? Bin nämlich jetzt nicht der super pro in englisch :D

Kann auch sein, dass sich die kollegen versehen haben. Hab bei youtube auch nur videos mit host migration gefunden, die auf der konsole erspielt wurden. Ich habs mir heute auf jeden fall gekauft und werde dann ja in zukunft sehen, ob sich meine kumpels versehen haben. Ich konnte mir ja auch nicht vorstellen,dass die angaben auf der call of duty seite und bei gamestar falsch sind.
 

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
Da hatten meine Freunde doch wohl unrecht. Bo2 verwendet ja wirklich dedizierte Server, obwohl ich das auch schon mal erlebt habe, dass ich in eine Lobby gekommen bin, die von einem Spieler gehostet wurde.

Besten Dank :)
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
20.036
Oben wurde der Hersteller verlinkt, der von Servern spricht. Der wird es besser als deine Freunde wissen. :)
Was man ähnlich dem "Lobby"-Kram machen kann, ist vorher sich mit Freunden in einer Gruppe treffen und einem Spieleserver beitreten. So ist man immer im selben Team und wird nicht zufällig ins Gegnerteam geschmissen.

Viel Spaß beim Zocken!
 
Top