Wie funktioniert ein BIOS-Flash unter DOS für ATIs

Dancop

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
159
Servus,

ich habe kein Diskettenlaufwerk und nutze Vista64 bit. Ich möchte auf meine Sappfire 4870 das MSI OC Bios aufspielen. Wie kann ich das machen, ohne Winflash zu benutzen?
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.533
Nimm einen USB-Stick.

cYa
 

Dancop

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
159
Toll, hab ich in der Hand...und nun???
Ich bin ein NOOB in Sachen BIOS Flash einer Graka!!!
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.533
Warum das gammlige MSI-BIOS aufspielen? Die paar MHz bringen nix. OCe deine Karte per AMD GPU Clock Tool, lese dein BIOS aus, editiere dieses mit den Werten und flashe das auf. Alles andere ist imo witzlos.

Rechtsklick --> Formatieren --> als Boot-Laufwerk

btw ein Satzzeichen reicht aus ...

cYa
 

Dancop

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
159
Ja, sorry.
So, ich stelle mein Problem mal etwas deutlicher dar.
Ich weiß nicht, was ich überhaupt dafür alles brauche. Ich stehe bei null. Also nützt mir auch Deine Aussage nichts, ich solle Rechtsklick --> Formatieren --> als Boot-Laufwerk machen.
Und dann?
Ich kann doch nicht jedes Mal fragen: Und dann?

Gibt es evtl. nen Guide hier oder sowas? Kann mir evtl. auch einer mal ne komplette Prozedur erklären?
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.533
Du möchtest deine Karte mit einem BIOS betreiben, welches höhere Taktraten nutzt?

Dafür solltest du erst einmal mit dem AMD GPU Clock Tool, dem FurMark und der Crysis-Demo testen, wie weit sich deine Karte OCen lässt.

cYa
 

Dancop

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
159
Meine Karte rennt in Vantage 860/1100
In Crysis ebenfalls.
Mit Lüfter auf 50% macht sie im Furmark 820/1150. 10Minuten habe ich getestet.

Sollte also reichen.
 

Joern91

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
997
Hey,

wenn Du selbst schon sagst das Du ein "Noob" bist dann würde ich ein Bios Flash lassen.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.533
Wenn du dir sicher bist, dass deine Karte diese Werte immer stabil macht, dann lese per GPU-Z dein BIOS aus und speicher es als *.bin-Datei. Diese muss 128 KiByte groß sein. Einfach auf das kleine Symbol rechts neben "BIOS Version".

cYa
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.533
Dann lade dir den Radeon BIOS Editor v1.12 von techpowerup runter. Dort lade dein BIOS rein, gehe auf "Clock Settings" und trage deine Werte bei "Clock info 03" und "Clock info 04" ein. Speichere das BIOS als *.bin ( also *.* auswählen und xxx.bin nennen) und überprüfe dessen Größe. Zudem würde ich das gemoddete BIOS nochmal einlesen, dann siehst du, ob alles passt.

cYa
 

Dancop

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
159
Mir geht es aber vielmehr um die Lüftersteuerung der Karte!
Und die der MSI OC ist einfach etwas besser, darum möchte ich das BIOS drauf haben.

Kannst Du mir dann bitte die Schritte erklären, was ich mit welchem Hilfsmitteln unter Dos zu tun habe?

Angefangen beim USB-Stick oder der Boot-CD.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.533
Den Lüfter kannst du per CCC regeln, einfach zwei Profile machen. Was passt dir an der Lüftersteuerung denn nicht? Die MSI ist lauter, also warum diese Steuerung nehmen?!

cYa
 

Dancop

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
159
Das weiß ich auch, aber wenn ich weiter als 790/1100 takten möchte, dann kann ich die Lüfterprofile nicht mehr verwenden.
Zwar habe ich eine Lösung, dieses Problem zu umgehen, aber die funzt nicht immer und das nervt einfach!
Mit angelegten Hotkeys im CCC kann man nach der Übertaktung mit dem Clocktool nämlich manchmal das Lüfterprofil hinzuschalten. Aber eben nicht immer.
Darum wollte ich gerne von Haus aus schnellere Lüfterdrehzahlen haben.
 

Dancop

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
159
Wie meinst Du das?
Ich habe mir z.B. eine Verknüpfung angelegt, die mir Strom sprat, sprich 200/200, aber kann ich da auch die Lüftersteuerung mit rein nehmen?
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.533
Dann hast du als Parameter -eng=200 und -mem=200 dranhängen, füge halt noch -fancontrol=2 hinzu.

cYa
 
Top