Wieso wird bei mir mehr arbeitsspeicher angezeigt als drinne ist ?

preebo94

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
20
Ich habe vor kurzem meinen Arbeitsspeicher um einen gigabyte erweitert (von 3 auf 4) ddr2
(fragt nicht warum, ich hatte halt 2 riegel rumliegen)

jetzt habe ich 4*1gb 2 jeweils im dual channel aber beide Kits von verschiedenen Marken,
die einen zwei von NANYA die andren beiden von A-Data (beide gleich schnell und identisch)

nach nem cmos reset lief der pc auch soweit gut

jetzt zeigt er mir sowohl im taskmanager als auch in everest 5gb, arbeitspeicher an... sind das jetzt wirklich 5 oder ist das nur ein Fehler?

Vorher hat er exakt 3 gb arbeitsspeicher angezeigt...jetzt sind es 5 ?!
Komisch ist auch das mein Mainboard nur 4 gb maximal unterstützt , soweit ich weiß.
 

Filippo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
318
Also hattest du vorher einen 2 und einen 1 GB Ram drin, da du 2 GB dazugetan hast, sind es 5?!

Würde ich mal so schätzen...Anders geht es nicht, weil socleh Programme wie Everest oder CPU-Z lesen generell das richtige aus!
 
S

Schrauber01

Gast
Hat er die 3GB vorher an der gleichen Stelle angezeigt?

Wie werden die 5GB genau bezeichnet?

Hast Du mal ein Bild davon?
 

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.736
Ich habe vor kurzem meinen Arbeitsspeicher um einen gigabyte erweitert (von 3 auf 4) ddr2
(fragt nicht warum, ich hatte halt 2 riegel rumliegen)

jetzt habe ich 4*1gb 2 jeweils im dual channel ...
Wie ist denn das zu verstehen?
Wenn Du von 3 auf 4 mit 2 Modulen erweiterst und hast jetzt 4x 1GB drinn, wie soll das gehen?

Schreib doch mal auf, wieviel Module nun eingebaut sind und welche Größe sie haben.

Wenn 4 Module eingebaut sind, dann muß zwangsläufig ein 2 GB Modul darunter sein.
 
S

Schrauber01

Gast
Er hatte noch zwei Riegel rumliegen und einen davon eingebaut. So habe ich es verstanden.
 

preebo94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
20
Also ich habe 4 steckplätze (2 blaue 2 gelbe)

VORHER, waren 2 x 512mb in den blauen drinne und 2 x 1gb in den gelben

JETZT habe ich 2 x 1gb in den beiden blauen als dual channel und 2 x 1gb in den gelben EBENFALLS als dual channel

zusammen ergibt es 4 x 1gb

der Arbeitsspeicher wird bei everest UND beim taskamanger als 5gb Arbeitsspeicher bezeichenet oder als Gesamter Arbeitsspeicher

UND mein mainboard unterstützt nur 4 gb ram...

hier nochmal ein Bild von Everest UND taskmanager
ram.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.736
Dann schau Dir doch mal mit CPUZ die einzelnen Module an.
Dort kannst Du Dir die Daten anschauen und sehen, ob es sich wirklich um 4x 1GB handelt.

Und wer behauptet, das Dein Board nur 4GB kann?
 

Freddy326

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
410
Ich würde auch mal im CPU-Z nachsehen und den RAM kontrollieren. Ich vermute, dass ein 2 GB Riegel dabei ist.
 

preebo94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
20
@Uwe f.

eine seite behauptet das auf der ich mein Mainboard mithilfe des Namens meines Pc gefunden habe... also das mainboard sieht exakt wie meins aus...

ich habe nochmal nachgeschaut ist tatsächlich meins und unterstützt nur 4gb

@Freddy326

Cpu-Z zeigt mir auch 5120 mbytes an ...
channels# "DUAL"

das heißt ein riegel hat 2 gb... okay... steht was anderes drauf lol....

geheimniss gelüftet
 
Zuletzt bearbeitet:
N

New-Generics

Gast
hatte vor kurzen ähnliches problem mit ddr2 4 riegel von kingston 4x1gb und einer wurde als 4 gb erkannt pc wolte nicht damit starten wenn er alleien drin stecke etc der riegel war also einfach nur kaputt nach 3 jahren
 

alex22.6

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
336
Wenns ein notebook wär dann hats nen versteckten riegel
Vl hat der herrsteller aber eine falsche etikette genommen
 
Top