WII als Multimedia Lösung

Rulrul

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
936
Hallo Leute,
ich erkundige mich heute aus Beruflich gebundenen Problemen an euch.

Es geht um folgendes:
Es sollen Filme in 3D (Rot/Cyan reicht föllig) an ner Leinwand gezeigt werden. Ein entsprechender Projektor steht schonmal zur verfügung. Da es sich um einfache YouTube 3D filmchen handelt, ist ein komplexer Player unnötig.
Nun kam meine Leitung auf die glorreiche idee eine WII zu nutzen, weil man daran mit körpereinsatz spielen kann.
Leider kann die WII wohl keine DVDs abspielen und n Homebrew will ich nicht draufknallen.

Habe mir nun folgendes Überlegt:
WII an den Projektor anschliesen, Filme auf USB-Stick (im für WII geeigneten Format) Speichern, USB-Stick an die WII anschliesen, filme über WII bibliothek anschauen

Meine frage an euch lautet nun:
ist das überhaupt machbar/möglich?
hatte noch nie ne WII in der hand und weis auch nicht, was ich damit alles machen kann und welche anschlussmöglichkeiten sie bietet.

Ich waere euch sehr dankbar für lösungsmöglichkeiten.
 

iks-deh

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.225
Ohne Homebrew kannst du die Wii als Multimedia-Gerät vergessen, bietet nur rudimentärste Funktionen für soetwas.
Mit Homebrew sieht es etwas besser aus, aber ich glaube da wäre ein 20-30 € DVD-Player oder sonst was besser und vor allem günstiger ;).
 

Styx

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.418
Die Möglicheiten der Wii sind da zu begrenzt, auch mit Homebrew. Kleine HD Player mit USB Anschlüssen gibt es schon für unter 100€ und die können weit mehr abspielen als ne Wii (nunja bis auf Spiele eben :D)
 

Rulrul

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
936
und wenn ich die filme als primitives Rot/Cyan speichere?
Wie gesagt, ein richtiges multimedia geraet ist es in dem sinne nicht.
Und es muss dezent sein, extra geraete machen das dezente leicht kaput. Dazu kommt, das je mehr geraete dazu kommen, es für die anderen hier schwieriger wird zu bedienen (kabel umstecken, etc...)

//EDİT: Ich sollte vllt noch erwaehnen, das es sich um ein krankenhaus/heilzenter handelt, das VIP patienten versorgt. Alles ist hier auf wohlfühlatmosphaere getrimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.273
Die Wii spiele als solches gehen natürlich - mal abgesehen, dass filme abspielen usw nicht funktioniert von der Software her, ist die Hardware der Konsole leider auch ziemlich schwach. Was sitzt da drin: ein PowerPC mit 725MHz, ich glaube 256MB Ram und eine ATI GPU mit 64MB VRAM.
 

iks-deh

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.225
Auflösungstechnisch gibt die Wii glaube ich nur die Standardauflösung her, da wirst du mit einem Beamer wohl kein tolles Bild bekommen, vor allem wenn dann noch dieser Rot/Cyan-Matsch dazu kommt :D.
Warum muss es denn unbedingt eine Wii sein, mit einer PS3 oder Xbox 360 wäre das evtl leichter zu lösen.
 

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.153
Gerade, wenn das ganze für den öffentlichen Einsatz ist Fallen Homebrewgeschichten komplett weg, da brauch gar nicht drüber diskutiert werden.
Alternativen wären eine PS3 oder XBOX360 mit entsprechender Steuereungserweiterung. Die könnten beide auch als Mediaplayer dienen. Die PS3 auch mit BluRay unterstützung.

Mfg Kae
 

Rulrul

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
936
@iks-deh:
Dann brauch ich preisliche vorschlaege sowie konkrete zusammenstellungen (Konsole + Spiel)
Es muss alles im bezahlbaren rahmen sein.
Hinzukommt, dass ich in der Türkei bin.
Hier sind die preise für technik anders bzw teurer.
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.620
Es sollen Filme in 3D (Rot/Cyan reicht föllig) an ner Leinwand gezeigt werden.
Nun kam meine Leitung auf die glorreiche idee eine WII zu nutzen, weil man daran mit körpereinsatz spielen kann.
Mein erster Gedanke, was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Das mit dem 3D und der Wii kannst du abhacken. Selbst Standard DVDs auf einem USB Stick über Wii ist eine Krankheit, wegen der schlechten Auflösung.

Entweder Wii zum Spielen nehmen und eine PS3 zur 3D wiedergabe (müsste denke ich gehen), oder Wii und einen kleinen PC mit APU.
 

iks-deh

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.225
Also wenn es wie gesagt nur zum Anschauen von irgendwelchen Filmchen ist, würde ich zu einem günstigen DVD-Player raten. Vor allem wenn es Vorführung oder sonst etwas sein soll, wäre eine Fummellösung mit der Wii nicht das richtige.
 

Rulrul

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
936
@Cris-Cros:
Das ganze ist für den öffentlichen einsatz, bedeutet also, dass jeder depp es bedienen können muss. Daraus folgt, dass der idealfall folgend lauten muss: Ein geraet wo nichts gros gemacht werden muss um es zu bedienen. Ein einmaliges einrichten und ein taegliches auswaelen können, was nun gezeigt werden soll muss ausreichen.

@iks-deh:
Die auflösung muss nicht HD sein. Die meisten Patienten haben hier eh seh probleme, da reicht eine niedrige auflösung auch aus :p
 

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.153
Ein normales TV-Signal auf eine Leinwand projeziert sieht nicht nur absolut vollkommen sch**ße aus, es lassen sich auch die Pixel zählen und außer einem Farbenbrei gibts da nichts mehr. Habe das mal Testweise mit meinem Heimkino (90") gemacht. Das geht gar nicht.

Mfg Kae
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.620
Ich würde dann dieses Paket nehmen und dazu eben Spiele, die dir und deiner Vorgesetzten gefallen und eben so viele Controller wie benötigt.
http://www.amazon.de/PS3-Konsole-Black-Controller-Camera/dp/B005O8LEPI/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1329922685&sr=8-3

Du müsstest vielleicht dein Vorhaben etwas besser beschreiben.
Willst du jetzt eine Spiele-Konsole mit Bewegungssteuerung und ein 3D fähiges Gerät.
Sollen gleichzeitig Videos abgespielt und Spiele gespielt werden können? (Dann wären 2 Geräte nötig) Wäre zur Video Wiedergabe auch ein kleiner Windows PC geeignet?

Irgendwie weiß ich nicht so richtig was du benötigst...
 
Zuletzt bearbeitet:

Rulrul

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
936
siehts mit ner XBOX 360 4GB mit Kinect besser aus für mein vorhaben?
Preislich unterscheiden sich WII (für 2 spieler) (730TL) und XBOX 360 mit Kinect (990TL) um 260TL (etwas über 110€)
In beiden sind 2 spiele bei.

@Cris-Cros:
Ne, soll nicht zeitgleich sein.
Es geht darum die Patienten mit kleinen Party spielchen zu beschaeftigen oder halt auf wunsch mit kleinen 3D filmchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Agent 1

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
833
Wenn es sich wirklich nur um Youtube Videos handel hat die Wii da auch kein problem mit, es giebt einen extra Youtube channel(Wlan Internet vorrausgesetzt). Wenn die auflösung ein wenig besser sein soll gibt es die möglichkeit sie mit einem Komponenten Kabel an den Beamer anzuschließen (vorrausgesetzt der hat die anschlüsse).
Wie immer erstaunlich welchen unsinn viele hier erzählen.
 

Rulrul

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
936
würde die filmchen runterladen undzwar als rot/cyan variante.
was haltet ihr von meinem letzten beitrag?
siehts mit ner XBOX 360 4GB mit Kinect besser aus für mein vorhaben?
Preislich unterscheiden sich WII (für 2 spieler) (730TL) und XBOX 360 mit Kinect (990TL) um 260TL (etwas über 110€)
In beiden sind 2 spiele bei.
 

KriZer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
484
ich kann dir wenn es um den preis geht zur xbox raten oder dann halt noch besser(meines erachtens) die playsi 3
 

Rulrul

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
936
Warum sind XBox und PS3 preislich besser als die WII?
 
Top