News Wii-Verkaufszahlen auf neuem Hoch

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Nintendos veröffentlichte Quartalszahlen zeigen einmal mehr, dass der japanische Konsolenhersteller den Markt fest im Griff hat. Neben grandiosen Zahlen konnte Nintendo im Rahmen der Bekanntgabe überdies neue Absatzrekorde für die Wii vermelden.

Zur News: Wii-Verkaufszahlen auf neuem Hoch
 

deathhour

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.571
is schon krass wie die sich eine goldene nase verdienen!^^
 

riDDi

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.544
War bisher immer so, dass die meistverkauften Spiele für Nintendo-Konsolen von Nintendo kommen.
Vielleicht trauen sich mit der präziseren Wiimote jetzt mal ein paar andere Entwickler dran und basteln was brauchbares ;)
Wahrscheinlich besitzt ein Großteil der Wiinutzer immer noch nur ein Spiel, dass zu allem Überfluss auch noch beigelegt war.
 

herbiW

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
201
knapp 30millionen konsolen klingen gut... aber hat jemand vergleichszahlen? wieviel xboxen ps1 bzw. 2 wurden verkauft?
 

Plasma81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
408
Da hätte man fast in Nintendo-Aktien investieren müssen.
Schon unglaublich das die Wii kurz vor Markteinführung schon für tot erklärt wurde weil ja die Grafik so schlecht ist. Jetzt sieht alles etwas anders aus.

@herbiW: Schau mal hier -> http://nexgenwars.com/
Jedoch muss man sich die genauen Verkaufszahlen heraussuchen, da diese nicht wirklich repräsentativ sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

IppoN

Ensign
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
220
Eigentlich ist diese Entwicklung keine Überraschung. Endlich eine Konsole die mehr bietet. Mehr als nur dröge Shooter und Arcard-Racer.
Das Erfolgsrezept war einfach, Spaß am spielen - und das möglich auch nicht allein. Spielen mit Freunden und Bekannten und dabei nicht nur auf Controller-Tasten hämmern. Sondern auch ein wenig bewegung.

Es freut mich das die Wii trotz der kleinsten "Grafik" den meisten Erfolg hat. Ja liebe Hersteller, Pixelshader 4.0 sind halt nicht alles.
 

Daria

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
528
Dazu sollte man vielleicht auch noch folgende News betrachten: Nintendo's Aktienkurs ist heute am Osaka Stock Exchange um fast 9% eingebrochen; das Minus lag bei exakt 5000 JPY was dem Down-Limit fuer einen Tag am OSE entspricht.

Anscheinend werden die Zukunftsaussichten fuer Nintendo doch nicht so rosig bewertet...bzw. die weiteren Wachstumsmoeglichkeiten.
 

Plasma81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
408
@Daria: Dieser Einbruch resultiert aus den prognostizierten Produktionsengpässen.
 

Eusterw

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.067
nexgenwars ist eine sehr schlechte Quelle, da die mit Ihren Zahlen immer Meilenweit an der Realität vorbeischießen (bei allen Konsolen -> z.B. Nindendo 30 Mio -> nexgenwars 22 Mio). Besser ist z.B. http://www.vgchartz.com. Da passen die Zahlen zumindest immer bis auf +/- 100.000.

Wenn du mit der Maus über die Linie fährst, bekommst du die Verkauften Mengen auch als Zahlen angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet: (Bemerkung hinzugefügt.)

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.296
ich denke vorallem mit den Spielen verdienen sich die Macher goldene Nasen. So ein Wii Spiel dürfte ein Bruchteil an Programmierabufwand eines Bluckbusters fer PS3 oder XBOX kosten... Kein Wunder setzen immer mehr Spieleschmieden auf Wii-Titel, hier kann auch mit niedrigeren Preisen noch verdient werden da der Afwand nicht exorbitant groß ist. Zudem fehlt bei Wii Spielen oft die Story. Meist handelt es sich um Gesellschaftsspiele die Abends mit Freunden gespielt werden. Ich glaube die Wii ist weit mehr die Multiplayer Konsole als die PS oder XBOX. Und den Vorteil aus wenig viel zu machen nutzt sie aus. Beim Spaß zu 3. muss die Grafik nicht Bombe sein, die Story erfüllend, da kommt auch heute ein Nitendo 64 noch gut an ;)
 

realredfox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
423
Es freut mich das die Wii trotz der kleinsten "Grafik" den meisten Erfolg hat. Ja liebe Hersteller, Pixelshader 4.0 sind halt nicht alles.

Ja, aber die verschleiern auch ganz gut dass se momentan nur den mainstream markt abschröpfen und die medien die mal wieder keine ahnung von videospielen haben (killerspielberichterstattung nur als das absolute negativbeispiel) ziehn schön mit...

denn für die "richtigen gamer" gibts nur eine handvoll gute spiele, der rest ist einfach nur müll.
gameplay technisch, von der grafik ganz zu schweigen. Ich erwarte von der Wii ja keine ps3 grafik, aber doch bitte über gamecube niveau (wenigstens kann man noch ein paar gute gc spiele spielen)...

und was bringt mir die online unterstützung und der sd kartenslot wenn beides kaum eine funktion hat... nicht mal instant messaging oder voip ist möglich WTF????

Ich hab mir die konsole in der hoffnung gekauft, dass diese sachen innerhalb von 6-12 monaten per firmware update gefixt werden.

Direktes booten von sd karte für VC spiele, bessere spiele (EA hat ja verpennt, von denen hätte man n paar gute spiele erwarten können, auch wenn viele meinen EA wäre der teufel), nen IM der wie der XMB der ps3 fungiert oder bei der 360 direkt nachrichten ins spiel senden oder sehn was meine mii freunde gerade spielen... und vielleicht mal die bluetooth fähigkeit des systems nutzen, so dass man (fast) jedes bluetooth headset nutzen kann (wie bei der ps3)... das sind alles sachen die die konsole vom start her können sollte, aber momenten wird wohl eher darüber nachgedacht wie man nen überteuerten WII HDD usb drive anbieten kann oder so, weil wohl niemand weiße SD karten für 50€ kaufen würde.

das einzige was die wii im moment noch attraktiv für mich macht sind die VC spiele.

Ich bin jetzt gespannt auf diesen wiimote-aufsatz der die bewegungserkennung verbessert.
Mal schaun ob man jetzt über die "waggle" steuerung hinauskommt, wie man sie bei 99% der spiele hat.
 

Daria

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
528
@Plasma81

Guter Punkt, sicherlich auch einer der Gruende.
 
C

captain carot

Gast
Erstmal aktuelle Zahlen:
http://www.vgchartz.com/

Die 360 läuft nur in den USA wirklich gut. Selbst die PS3 läuft mittlerweile sehr gut, die Wii ist aber bisher nicht zu schlagen.
Außerdem schön, dass mit Mario Kart ein richtiges Spiel am erfolgreichsten ist. Die Casual Games find ich zwar teilweise ganz nett, mehr aber auch nicht.
Beim DS ist eigentlich nix anderes zu erwarten. Mittlerweile ist der markt eben langsam gesättigt. Schätze mal, dass in den nächsten drei jahren noch mal 30 bis 40 Millionen DS drin sind. Ob die Wii ihre überragenden Verkaufszahlen langfristig halten kann muss man mal abwarten. Hängt vor allem davon ab, wie sich mittelfristig die Konsolenpreise entwickeln und wie Nintendos Konzept auf die Dauer mit ihrem Spielemix überzeugen wird. Mehr Core games dürften´s schon sein, da mit übermäßig vielen Casual Games irgendwann mal die Luft raus ist.

Edit:
War jemand schneller mit VGChartz
 

Wulfman_SG

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.456
Hi

ich bin (war) eingefleischter Konsolenhasser. Meine Frau hatte in so nem internen Technik"museum" auf der Arbeit die möglichkeit gehabt mal bissel Wii & Co zu spielen. Kaum zuhause "wir brauche ne Wii!" - mhhh "nintendo!?! diese Baby-Konsole?!? Warum nicht ne PS3/Xbox360!?" ... naja nach viel drängeln eine geholt. ... und ich muß sagen: es hat sich gelohnt!

Zwar im vergleich zu PS3/Xbox360 absolut schlicht, schlechte Grafik etc. - aber der Spielspass vorallem wenn man nicht allein spielt ist astrein.

Der Controller ist zudem sehr Einsteigerfreundlich. Hab noch ne normale Xbox (allerdings als Multimedia-Sklave - nicht als Spielekonsole) - wenn ich da mal was spiele, hab ich voll die probleme da rein zu kommen. Auch die PS3 von meinem Schwager ist Controllermässig net so der Hammer - da muß man sich als PC-Spieler erstmal schwer dran gewöhnen - bei der Wiimote war das nen Thema von paar Minuten!

Das wird auch das Erfolgerlebnis sein ... gerade wenn man mal paar Leute zu besuch hat, jeder kann sich ratzfatz an die Steuerung gewöhnen und man kann gemeinsam spass haben.

Hätte z.b. nie gedacht das Mario Kart Wii so vorm Fernseh fessel kann. Zu zweit Online macht das riesen spass.

Gruß
 

Runaway-Fan

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
889
Anscheinend werden die Zukunftsaussichten fuer Nintendo doch nicht so rosig bewertet...bzw. die weiteren Wachstumsmoeglichkeiten.
Die Zeiten, in denen man Börsenkurse als brauchbares Signal für die Entwicklung einer Firma heranziehen kann, sind schon lange vorbei; wenn es sie denn überhaupt mal gegeben hat. :D
Vor allem Schwankungen innerhalb weniger Tage sind eigentlich gar nicht zu gebrauchen, da schon ein Gerücht der Freundin der Nachbarin von der Putzfrau des Chefs heutzutage zu einem solchen Kurssturz führen kann, der dann am nächsten Tag wieder ausgeglichen wird.


Zur Nachricht: Als Party und Spaßkonsole ist die Wii einfach unschlagbar. Und mit den Perlen von Nintendo (Mario, Zelda, Metroid, ...) vertreibt man sich als Solospieler die Zeit. ich habe meinen Kauf nicht bereut bisher. Und den DS haben wir auch schon mehrfach in der Familie. *g*
 

Kerschi

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.786
Da hätte man fast in Nintendo-Aktien investieren müssen.
FDas hatte ich auch vor. Hab damals schon mit meiner Bank telefoniert, mich dann aber von meinem tollen "Berater" umstimmen lassen.
Mein Geld hätte sich inzwischen verdoppelt.
Am Ende kann ich mich aber nur über mich selber ärgern dass ich nicht meinen Gefühlen nachgegangen bin sondern auf diesen Schwätzer gehört habe.:schaf:
 

Thaquanwyn

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.518
Ja, aber die verschleiern auch ganz gut dass se momentan nur den mainstream markt abschröpfen und die medien die mal wieder keine ahnung von videospielen haben (killerspielberichterstattung nur als das absolute negativbeispiel) ziehn schön mit...
... na ja - du weißt aber schon, dass gerade dieser Markt enorm groß ist und genau da das Geld verdient wird.

Die Wii ziehlt nun einmal nicht auf den Profizocker, sondern mehr auf das gemeinschaftliche Spielen in größerer Runde - und genau da kann das Teil auch wirklich punkten ... ;)
 

MWR87

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
782
Falls es Nintendo vergessen haben sollte, die Käufer der ersten Stunde waren aber keine Casuals. Es sind immer die treustens Fans die Schlange stehen ... jeden anderen Wäre es schlicht und einfach zu dumm. Klar Gönn ich einer Firma nen Erfolg ... egal ob Sony oder Nintendo. Aber irgendwie gibt Nintendo wenig von diesem Erfolg zurück dem Sie nicht nur den Casuals zu verdanken hatt.

Oh ein Mario ist in der Entwicklung ... ein Mario oder Zelda ist immer in der Entwicklung, das ist nix neues. Ich finde es schade das Nintendo halt so wenig den Wünschen der SPieler entgegen kommt.

Erst jetzt haben sie ein Headset angekündigt, erst jetzt hatt man eingesehen das, dass Freundecode-System nicht gut ist. Erst jetzt wird an einer erweiterten Speichermöglichkeit gearbeitet.
Imoment vertraue ich, was gute Games angeht eher auf Ubi mit BiA sowie RedSteel2, als auch High Voltage mit the Conduit. Wobei das SimCity ebenfalls nicht schlecht aussieht .... zumindest erinnert es mich an SimCity 2000 und das habe ich geliebt.
 

Plasma81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
408
@Kerschi: Deinem "Berater" ist das nicht mal extrem zu verübeln, denn die Erfolgsaussichten für Nintendo waren mehr als schlecht. Heute sieht dass natürlich anders aus.

Ich bin selbst seit der ersten Stunde im Besitz einer Wii. Auch ich hätte mir niemals eine PS oder XBox geholt. Meine letzte Konsole war das SNES. Ich bin eingefleischter PC-Spieler auch wenn es natürlich meine Zeit beruflich bedingt nicht mehr hergibt, wie früher ewigkeiten Q1 oder Q2 zu zocken.

Aber genau aus dem Grund bin ich mit der Wii bestens bedient. Das Bild ist dank Componenten Kabel an meinem LCD super. Die handvoll Spiele die ich besitze spiele ich immer wieder, sei es allein oder mit Freunden. Mario Party/Kart macht ausgesprochen viel Spass in der Gruppe. Die Gewöhnungszeit an den Controller ist vernachlässigbar und ich muss nicht mal jeamanden die Bedienung erklären.

Das nenne ich eben intuitive Steuerung. Bei anderen Konsolen muss man sich erst mal komplett hineindenken. Dafür ist die Wii eben einfach gemacht, zum Spasshaben ohne viel Schnickschnack und drumherum.

Ich kann nicht verstehen das so viele durch den Kauf einer Konsole eine eierlegende Wollmilchsau erwarten. Die Wii ist genau das was sie sein soll, nicht mehr und nicht weniger. Sicher steht sie auch mal 3 Monate unbenutzt herum, aber dann spiele ich doch wieder damit und es macht immer wieder aufs neue Spass.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top