win.o löschen

fritzflegel

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
hi zusammen!

ich habe dummerweise bei der winxp installation nicht erst formatiert, sondern direkt installiert. vorher war win7 drauf. jetzt hab ich einen win.o ordner den ich nicht löschen kann. auch nicht mit datenträgerbereinigung , wie das offensichtlich unter win7 der fall seien soll.


hat jemand einen tipp ?


gruss und danke fritz
 

3murmeln

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
738
Unter Sicherheit * Erweitert den Besitz des Ordners und aller Unterordner übernehmen? Dann für den Ordner und alle Ordner ausreichend Rechte zuordnen?
 

Soulii

Banned
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
478
1. die datenträgerbereinigung ist nicht dafür da , ordner und dateien zu löschen
2. und es soll auch offensichtlich NICHT der fall sein
3. fehlermeldung beim löschen ? denn die fehlt hier gänzlich !
4. zu 95% fehlen dir rechte und du bekommst "kein zugiff" oder ähnliches --> rechte übernehmen

5. warum zum henker wechselt man von 7 zurück auf xp ?
 

fritzflegel

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
es gab treiberprobleme mit der radeon 9250 :) beim herunterfahren und neustart gabs immer bluescreens. gibt keine win7 treiber fuer das alte schaetzchen :)

die fehlermeldung lautet:

windows.o ist ein systemordner, ohne windows nicht fehlerfrei ausgefuehrt werden kann. er kann nicht geloescht werden.

bin aber sicher das winxp den doch nicht braucht....
 

darkdog_1971

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
44
dieser ordner gehört zu win 7. löschen kann man den nur mit ner ordentlichen neuinstallation von xp und/oder 7.

gruss
 

fritzflegel

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
aber win7 läuft doch garnicht mehr und wird somit auch nicht mehr gebraucht. oder sehe ich das falsch? :)
 

darkdog_1971

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
44
das sind systemdaten von win 7.
du hast nicht formatiert,da sind halt noch die daten auf der platte.und einfaches löschen des ordners geht halt nicht.weil win 7 einen riegel davor schiebt.
hatte das gleiche problem gehabt wie du .nur anders rum. da half nur eine neuinstallation MIT formatieren.aber nicht die schnellformation nehmen!

gruss
 

fritzflegel

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
ok. komisch is doch auch das der ordner nur 1,84 gb gross ist. gibts kein prog das radikal an die sache ran geht :)
 

areiland

Commodore
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.052
Doch das gibt es: Die Datenträgerbereinigung. Die Befehlszeile: cleanmgr /sageset:65535 & cleanmgr /sagerun:65535, ausgeführt in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten, bringt Dir auch die Option "Vorherige Windows Version" zum Vorschein - die entfernt dann auch Windows.old.
 

fritzflegel

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
die alte windowsversion wird mir leider nicht angezeigt. wie öffne ich die eingabeaufforderung mit administrationsrechten? habe ich diese nicht schon !?
 

areiland

Commodore
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.052
Übers Suchfeld des Startmenüs nach Eingabeaufforderung suchen dann einen Rechtsklick auf das Ergebnis und "Als Administrator ausführen" wählen. Dann meine Befehlszeile ausführen. Jetzt wird Dir "Vorherige Windows Version" auf jeden Fall angezeigt.
 
Top